1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Karriereende für Jan Simak?

Dieses Thema im Forum "Special: Sport im TV - Sport Live-Talk" wurde erstellt von *scirocco, 30. September 2003.

  1. *scirocco

    *scirocco Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.058
    Ort:
    Hagen
    Anzeige
    München - Seit dem 23. September war Jan Simak unauffindbar. Am Montag ist er wieder aufgetaucht. Doch sein Fall hat ein höchst ungewöhnliches Ende.

    Offiziell ist der Fußball-Profi krank geschrieben. Doch Sport1 erfuhr aus sicherer Quelle: Der 24 Jährige muss wegen anhaltender psychischer Problem seine Karriere beenden. Zumindest vorübergehend.

    Es ist das Ergebnis einer mehrstündigen Unterredung am Flughafen Frankfurt/Main, die erst am frühen Dienstagmorgen endete.

    Karriere-Ende mit 24

    "Ich halte den öffentlichen Druck nicht mehr aus", hatte der Tscheche in der "Neuen Presse" Hannover bereits vor der Unterredung erklärt. Damit war die Tendenz klar.

    Die Entscheidung trafen Leverkusens Manager Reiner Calmund, Trainer Ralf Rangnick und Sportdirektor Ricardo Moar von Hannover 96, die Simak-Berater Roger Wittmann und Christoph Leutrum sowie Jan Simak gemeinsam.

    Ganze Meldung

    Schade eigentlich. Als er noch in der zweiten Liga für Hannover gespielt hat, war er eigentlich in fast jedem Spiel für ein Tor gut..
     
  2. Arsch70

    Arsch70 Senior Member

    Registriert seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    280
    Versteh ich nicht. Seit er wieder in Hannover spielt, macht er doch ne gute Figur!
     

Diese Seite empfehlen