1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kapazitätsgrenze bei IPTV?

Dieses Thema im Forum "Weitere IPTV- und on Demand-Angebote, z.B. Zattoo," wurde erstellt von Watt, 23. März 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Watt

    Watt Platin Member

    Registriert seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    2.724
    Anzeige
    Hallo,


    die Kapazitätsgrenzen sind ja bei DVB-T (logisch ;)), DVB-C und mittlerweile auch DVB-S (z.B. Astra 19,2) erreicht.

    Wie sieht es da eigentlich bei den IPTV-Sendern aus?

    Wieviele IPTV-Sender (nicht WEB-TV) könnte z.B. die Telekom einspeisen?
    Wo ist da die Grenze, wenn alle Sender in HDTV-Qualität ausgestrahlt werden sollten (DSL16plus)?
     
  2. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.882
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
    AW: Kapazitätsgrenze bei IPTV?

    Bei DSL16plus gibt es keine HDTV-Sender.
    HDTV-Sender gibt es nur mit VDSL. Und hier gibt es die Geschwindigkeiten
    25.000 und 50.000, soweit verfügbar.

    Kapazitätsgrenzen allerdings gibt es bei IPTV theoretisch keine.
     
  3. jamiro029

    jamiro029 Talk-König

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    5.349
    Ort:
    berlin
    AW: Kapazitätsgrenze bei IPTV?

    es gibt keine Grenzen, es können unendlichviele übertragen werden.

    HD kann nur mit VDSL gesendet werden, weil die übertragung nicht ausreicht bei 16000+
    Bei VDSl ist natürlich das gleichein grün egal wieviel HD oder SD sender eingespeist werden, es gibt keine Kapazitätsgrenze.
     
  4. Watt

    Watt Platin Member

    Registriert seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    2.724
    AW: Kapazitätsgrenze bei IPTV?

    Könnte man theoretisch, mit der Set-Top-Box, mit der man die IPTV-Sender empfängt, auch die WEB-TV-Sender empfangen?
     
  5. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.882
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
    AW: Kapazitätsgrenze bei IPTV?

    Nur wenn T-Home dies explizit per Software möglich machen würde, ja.
    Da man aber Wert auf Qualität setzt, wohl eher weniger. Weil man arbeitet
    nur mit Sendern zusammen, die gewisse Standards erfüllen und auch EPG haben. Und Priorität bei neuen Sendern dürfte Pay-TV sein.
     
  6. klammeraffe

    klammeraffe Board Ikone

    Registriert seit:
    26. August 2006
    Beiträge:
    3.956
    AW: Kapazitätsgrenze bei IPTV?

    das hat nix mit qualitätsansprüchen zu tun sondern mit geld verdienen wollen der telekom, premiere usw....
    sonst könnte man ja zumindest so sachen wie die arte, ard, zdf mediatheken ermöglichen ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. März 2008
  7. Spid3r

    Spid3r Silber Member

    Registriert seit:
    25. April 2004
    Beiträge:
    541
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    DBox2 mit Neutrino
    AW: Kapazitätsgrenze bei IPTV?

    Gibt es bei Premiere-HD via T-Home eigentlich DD? Bei Premiere 1-4 via T-Home gibts ja (noch) kein DD.
     
  8. jamiro029

    jamiro029 Talk-König

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    5.349
    Ort:
    berlin
    AW: Kapazitätsgrenze bei IPTV?


    ja bei HD ist DD standart
     
  9. klammeraffe

    klammeraffe Board Ikone

    Registriert seit:
    26. August 2006
    Beiträge:
    3.956
    AW: Kapazitätsgrenze bei IPTV?

    standarD ;) nich böse sein aber das tut mir immer so weh :(
     
  10. jamiro029

    jamiro029 Talk-König

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    5.349
    Ort:
    berlin
    AW: Kapazitätsgrenze bei IPTV?

    Das Tv Archiv ist was anders als die Mediatheken, rein theoretisch könnte auch das zur verfügung gestellt werden, da das Tv Archiv für die Sender kostenlos ist.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen