1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

KAON KTSC-N660H2 festplatte kaputt

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von Claymore, 1. Januar 2011.

  1. Claymore

    Claymore Neuling

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Meine KAON Box lässt sich manchmal nicht mehr richtig einschalten. Und wenn doch kann ich im Menu das PVR-Menu nicht mehr auswählen. Kurz davor hatte ich die Platte per USB angeschlossen. Da habe ich versucht mp4 Filme drauf zu spielen. Hat jemand einen Tipp? z.B. Welche Platte passt.
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.944
    Zustimmungen:
    3.529
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: KAON KTSC-N660H2 festplatte kaputt

    Wenn es die HDD ist, dann bau sie doch mal aus und teste es ohne. Wenn die Box auch dann sich nicht richtig einschalten lässt liegts wohl am Receiver selbst.

    Fals die Box zu lange braucht beim hochfahren könnte dieser Tipp vieleicht helfen.
     
  3. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.353
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: KAON KTSC-N660H2 festplatte kaputt

    Zusätzlich zu Gorcon's Tipp könntest einfach mal im Receiver die Platte Platt machen und Neu Formatieren.
    Ich vermute er findet da Dateien mit denen er nicht klarkommt!
    Ebenso dürfte das Anschließen per USB der Platte nicht ganz gut getan haben.
    Du hast vermutlich das Receiverinterne Format überschrieben.
    Leider gibts zu dem Ding so gut wie gar keine Infos, außer das er nur MPEG2 kann.

    Es gibt auch Proggis, die ne Platte wieder "jungfräulich" machen.
    Wobei so ein Proggi beid er Platte nur angewendet werden sollte, wenn der Receiver selber in der Lage ist, ne Jungfräuliche Platte einzurichten und zu Formatieren!!!
     

Diese Seite empfehlen