1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kanzlerin will "Galileo" ausfechten

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 18. Oktober 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    85.963
    Zustimmungen:
    331
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Berlin - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich in den Streit um die Finanzierung des EU-Projekts Galileo eingeschaltet.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. HumaxPVR8000

    HumaxPVR8000 Platin Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.125
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kanzlerin will "Galileo" ausfechten

    Der kleine wissenschaftliche Vorsprung ist doch längst dahin. Vielleicht sagt ihr das mal jemand.:rolleyes:
     
  3. Henning 0

    Henning 0 Guest

    AW: Kanzlerin will "Galileo" ausfechten

    Man könnte doch eine Galileo-Steuer erheben.
    Dann kommt das Geld schön schnell rein.
     
  4. hans kloss

    hans kloss Gold Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    1.499
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD K2 (160 GB);
    LoveFilm Flat
    Sky Welt+BuLi HD, I12 Karte
    Sony KDL-40 W 5500
    Sony BDP S 490
    UM 2Play PLUS 50
    AW: Kanzlerin will "Galileo" ausfechten

    Genau, und später jedem Autofahrer in Deutschland verpflichten einem Gebühren pflichtigen Dienst von Galileo zu nutzen...
     

Diese Seite empfehlen