1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kantenflimmern und Treppchenbildungen bei Fußballspielen

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von göttingencity, 11. Februar 2009.

  1. göttingencity

    göttingencity Gold Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.509
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Anzeige
    Hallo,

    da mir auch heute beim Spiel Deutschland - Norwegen mal wieder Kantenflimmern und Treppchenbildungen im Bereich weißer Linien (Spielfeldmarkierungen, weiße Bannerleiste,...) auffallen, wollte ich euch mal fragen, woran das eigentlich liegt?

    Ich glaube langsam, dass das eher ein allgemeines "Problem" ist, da mir diese Effekte bisher bei all meinen Receivern, Fernsehern, Videoprojektoren und auf allen Sendern bei Fußballspielen aufgefallen sind. Ich würde spontan mal auf das Zeilensprungverfahren als Übeltäter tippen.

    Gruß,

    Meik
     
  2. Kanalratte

    Kanalratte Silber Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    892
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Kantenflimmern und Treppchenbildungen bei Fußballspielen

    Mehr Info bitte: Übertragungsweg, ggf. Standort, Receiver, Art der Glotze...

    Und auch noch falsches Forum.
    Versuchs mal hier
     
  3. göttingencity

    göttingencity Gold Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.509
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Kantenflimmern und Treppchenbildungen bei Fußballspielen

    DVB-S, DVB-C, DVB-T. Plasma-Fernseher, LCD-Fernseher, Video-Projektor. Comag-Receiver, Edision-Receiver, Humax-Receiver. Sat1, Premiere, ARD, ZDF, DSF, Eurosport.

    Wie schon geschrieben. Mir fielen diese Effekte bisher bei jeder Konstellation bei Fußballspielen auf. Aber komischerweise immer nur bei weißen Kanten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Februar 2009
  4. Kanalratte

    Kanalratte Silber Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    892
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Kantenflimmern und Treppchenbildungen bei Fußballspielen

    Gut das du so gut ausgestattet bist ;)

    Nein im Ernst, wenn das überall auftritt, ist das einzige was mir einfällt:
    Ist es möglich, dass du ein Fan von relativ weit aufgedrehten Kontrastreglern bist?
    Das überall RGB eingestellt ist bzw. das alle Geräte (soweit möglich) über HDMI angeschlossen sind, setzte ich mal stillschweigend voraus.

    P.S. Wenn du natürlich mit 52" oder mehr Diagonale guckst, stösst du irgendwann auch mal an die Grenzen eines SD Bildes.
     
  5. Klaus K.

    Klaus K. Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    4.717
    Zustimmungen:
    163
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    AW: Kantenflimmern und Treppchenbildungen bei Fußballspielen

    ...wobei das heutige Spiel in HDTV produziert und aufgezeichnet wird,
    von daher gibt es genug "Feinheiten" für Flimmereffekte... ;)

    Klaus
     
  6. Flightsimmer

    Flightsimmer Senior Member

    Registriert seit:
    4. Juni 2007
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Kantenflimmern und Treppchenbildungen bei Fußballspielen

    Da tippst du wahrscheinlich richtig. Ein PAL Halbbild hat halt nur 720x288 Pixel (50 Momentaufnahmen pro Sekunde). LCDs, Plasmas oder Beamer können nur progressive Bilder darstellen und müssen daher dieses winzige Bild auf die Grösse des TV-Panels aufblasen (oder der Receiver macht's vorgängig).

    Die Scaler in den TV Geräten sind meist nicht so hochwertig, um die Kanten völlig zu glätten. Dies würde das Bild vermutlich auch weniger scharf machen (Anti-Aliasing Wirkung).

    Bei Fussball sieht man den Effekt besonders gut, weil die weissen Linien einen hohen Kontrast zum Grün bilden. Sie sind aber generell bei interlaced Material (Sport, Nachrichten) sichtbar.

    Anders sieht es bei progressivem Material wie Spielfilmen und Serien aus (25 Momentaufnahmen pro Sekunde). Die meisten TV-Geräte analysieren permanent die einkommenden Halbbilder. Wenn sich ein Paar sehr ähnlich ist, setzt der TV die Halbbilder zuerst zu einem Vollbild zusammen und skaliert erst dann auf die Panelauflösung.
    Dies ergibt in der Regel ein deutlich besseres Bild, da in vertikaler Richtung nur halb so stark (von 720x576) skaliert werden muss.
     
  7. göttingencity

    göttingencity Gold Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.509
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Kantenflimmern und Treppchenbildungen bei Fußballspielen

    Ich besitze natürlich zur Zeit nicht mehr alle aufgezählten Geräte/Konstellationen. Das sollte nur eine kurze Erfahrungsaufzählung aus den letzten Jahren sein. Mir fiel es halt schon "immer auf".

    Es ist jetzt auch nicht so, dass die Effekte richtig störend und dauerhaft da sind. Meist treten die Effekte erst ab schnelleren Bewegungen auf.

    Der Kontrastwert steht ungefähr auf Mittelstellung und es ist alles per HDMI angeschlossen.
     
  8. göttingencity

    göttingencity Gold Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.509
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Kantenflimmern und Treppchenbildungen bei Fußballspielen

    Das wird es dann wohl einfach sein. Treten bei euch diese Effekte eigentlich auch (gelegentlich) auf oder sind die euch völlig fremd? Würde mich dann halt nur wundern, weil ich bisher unter jeder Konstellation diese Effekte bei Fußballspielen sah.

    EDIT: Wenn ich im Receiver 1080i einstelle, treten sie übrigens weniger stark auf, als es bei 576i/p und 720p der Fall ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Februar 2009

Diese Seite empfehlen