1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kann man mit einem reinen KabelInternet / KabelPhone Anschluss auch fernsehen?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Martyn, 24. September 2009.

  1. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.854
    Zustimmungen:
    2.621
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Anzeige
    Wenn sich bei Kabel Deutschland einen reinen KabelInternet / KabelPhone Anschluss bestellt wie z.B. die Flat Comfort für 29,90€ (22,90€ in den ersten zwölf Monaten) kann man damit dann auch fernsehen?

    Für so einen Anschluss kann man natürlich keine Smartcard bekommen, aber wenn man sich mit den analogen Programmen und den öffentlich-rechtlichen DVB-C Programmen begnügen würde, könnte man die dann empfangen? Oder werden die VHF und UHF Kanäle bei den reinen KabelInternet / KabelPhone Anschlüssen geblockt?
     
  2. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kann man mit einem reinen KabelInternet / KabelPhone Anschluss auch fernsehen?

    Morgen,

    also technisch gesehen kommt auf jeden Fall auch Fernsehen an deinem HÜP an, sonst müssten sie die Straße aufgraben.

    Wenn dein Techniker nun gründlich arbeitet, klemmt er nach dem HAV (HausAnschlussVerstärker) einen Sperrkreis an, der das gesamte Band II - Band IV filtert - ähnlich der Sperrkreise, an die früher Leute in Mietshäusern angeklemmt wurden, die keine Kabelgebühren zahlen wollten. Dort wurde alles bis auf ein paar Kanäle im Band III gefiltert. Deshalb sind in vielen Kabelnetzen auch noch heute die Sender der "Grundversorgung" auf den ersten Kanälen im Band III. Ob die Filter heutzutage noch neu verbaut werden, weiss ich allerdings nicht.

    Man könnte nun...wobei das dann natürlich Erschleichung von Leistungen wäre. Merken wird es wohl niemand.

    Gruß,

    Wolfgang
     
  3. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    112.004
    Zustimmungen:
    3.931
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kann man mit einem reinen KabelInternet / KabelPhone Anschluss auch fernsehen?

    Na spätestens beim nächsten Routinerundgang merkt man das. und da diese Sperrkreise verplombt sind, wirds dann auch richtig teuer.

    Hier ist es jedenfalls einfacher einen Save der Bank aufzumachen als an die Antennenanlage zu kommen. Ohne Schneidbrenner und Flex geht da garnichts.:D
     
  4. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    Zuletzt bearbeitet: 24. September 2009
  5. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    112.004
    Zustimmungen:
    3.931
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kann man mit einem reinen KabelInternet / KabelPhone Anschluss auch fernsehen?

    Naja, normal sind die schon ein wenig aufwändiger.;)

    Hier kann man gleich mehre Filterstufen für jeden Anschluss einstellen (122 pro Aufgang!)
     
  6. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    Zuletzt bearbeitet: 24. September 2009
  7. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.854
    Zustimmungen:
    2.621
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Kann man mit einem reinen KabelInternet / KabelPhone Anschluss auch fernsehen?

    Hab einfach gesehen das jetzt mittlerweile KabelInternet und KabelPhone verfügbar wäre, und die 22,90€ / 29,90€ wäre ein sehr guter Preis für einen 32 MBit/s schnellen Anschluss. Im Vergleich dazu zahle ich jetzt für den ungenutzen Telefonanschluss und DSL16000 insgesamt 38,73€. Wenn jetzt damit auch eingeschränktes Kabelfernsehen möglich gewesen wäre dann wäre das ein netter Bonus gewesen.
     
  8. Peter-HH

    Peter-HH Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.572
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kann man mit einem reinen KabelInternet / KabelPhone Anschluss auch fernsehen?

    Was bei KDG fehlt ist ein Bündelungsrabatt für Einzelanschluß-Kunden, wie ich finde.
     

Diese Seite empfehlen