1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kann man mir eine SAT-Schüssel verbieten?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Ronocker, 16. Dezember 2006.

  1. Ronocker

    Ronocker Gold Member

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    1.581
    Ort:
    München
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe in meiner Mietwohnung einen Kabelanschluss mit mieserablem Empfang (Anbieter: KabelHausa ; Signal von KabelDeutschland)
    Da der Hausverwaltung dies aber egal ist, habe ich mir überlegt, eine SAT-Schüssel anzulegen.
    Letzens habe ich mit der Hausverwaltung telefoniert und man sagte mir, dass es verboten ist, in diesem Haus eine Schüssel aufzustellen.

    Darf man mit das verbieten?
    Hat irgendjemand eine idee, was ich tun könnte?


    Gruß
    Ronocker
     
  2. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: Kann man mir eine SAT-Schüssel verbieten?

    Hast du ein südliches Balkon (mit freie Sicht)? Wenn ja, dann könntest du dort ein Schüssel aufstellen. Das kann niemand verbieten.
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Kann man mir eine SAT-Schüssel verbieten?

    Am besten eine mobile, wie die von Technisat.
    Die Multytenne gibt es in verschiedenen Ausführung.

    Für Balkons bestens geeignet. Freie Sicht nach Süden Bedingung.
    Auch mit Saugfuß.
    Da nicht fest montiert und nichts gebohrt wird,
    kann dich die Hausverwaltung dann mal gerne haben.;)
     
  4. No1 Saarlaender

    No1 Saarlaender Junior Member

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    28
    AW: Kann man mir eine SAT-Schüssel verbieten?

    Moin,

    erkundige dich da genau beim Mieterschutzbund.
    Als Bundesbürger mit der deutschen Staatsangehörigkeit hast du es da schwieriger als ein ausländischer Mitbürger (Heimatsender usw.)

    Wenn Kabelanschluss vorhanden ist wird eine SAT-Ant. meistens abgelehnt(verboten).

    Dazu gibt es aber einschlägige Gerichtsurteile. Trotzdem empfehle ich dir, dich nicht auf die Laienhaften Aussagen in einem Forum zu verlassen, denn das kann schnell ins Auge gehen.
    ...außer du willst eh bald umziehen....
    Streit mit einer Hausverwaltung ist nie gut. :D

    Also ausreichend absichern bevor du Geld investierst.

    Ich war als Mieter immer beim Mieterschutzbund Mitglied, da bekommt man Fachgerechte und zuverlässige Informationen.

    Gruß aussem Saarland
     
  5. Ronocker

    Ronocker Gold Member

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    1.581
    Ort:
    München
    AW: Kann man mir eine SAT-Schüssel verbieten?

    Freie Sicht bis auf ein paar Bäumen nach Süden habe ich.
    Aber ist 19.2°denn nicht eher im osten???

    Kann man mit dieser Multytenne von Technisat auch bei Schlechtwetter ohne Probleme fernsehen?
    Kann man da auch 2 Receiver anschließen?
    Ich müsste halt immer 2 anschließen können.
    Glaubst du, dass man bei einem Balkon richtung süden auch noch auf 13° kommt?
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Kann man mir eine SAT-Schüssel verbieten?

    Bis jetzt sind keine großen Ausfälle bekannt. Bei Schnee kanst Du die ja leicht vm Balkon aus abfegen.
    Nein die Gradangaben 19,2° Ost beziehen sich auf den Nullmeridian und der liegt in Greenwich ( GB)
    Ziehst Du den Längengrad Deines Standortes ab erhältst Du fast Süden.
    Es gibt auch eine Twinausführung ist allerdings doppelt so teuer.
    Mit der Multytenne empfangst Du mit einer Schüssel 4 Sat Positionen gleichzeitig.
    Astra 2 28,2° Ost, Astra 3 23,5° Ost, Astra 1 19,2° Ost und Hotbird 13° Ost.
    Wen die Freie Sicht auf dem Balkon ausreicht empfängst Du alle vier Satelliten .
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Dezember 2006
  7. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    AW: Kann man mir eine SAT-Schüssel verbieten?

    Das dürfte doch mittlerweile dank Antidiskriminierungsgesetz keine Rolle mehr spielen. Warum sollte man dieses Rot-Grün-Schwarze Bürokratiemonster nicht ausnutzen.
     
  8. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Kann man mir eine SAT-Schüssel verbieten?

    Ich denke das hat Horst wer? nicht unterschrieben und ist nicht in Kraft.
     
  9. pschorr

    pschorr Gold Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    1.770
    Ort:
    Lönneberga
    AW: Kann man mir eine SAT-Schüssel verbieten?

    Der südlichste Satellit von München aus gesehen ist der Hot Bird (13°Ost). Somit weicht der Astra von der genauen Südrichtung nur ganz gerinfügig ab.

    Wenn Du davon ausgegangen bist dass z.B. ein Satellit wie der Thor auf 1°West die südlichste Position darstellt, dann müsstest Du eigentlich in London wohnen.

    Es gibt auch so viele unterschiedliche Schüsseln. Manche sind fast durchsichtig. Und die Multytenne sieht echt geil aus. Die verschönert jede Hauswand. Auch eine Installation hinter geschlossenem Fenster wäre denkbar.
     
  10. Ronocker

    Ronocker Gold Member

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    1.581
    Ort:
    München
    AW: Kann man mir eine SAT-Schüssel verbieten?

    Das klingt ja super!!!
    auf welchen Satelliten muss man diese dann anpeilen?
    Oder muss man die so in die Mitte der oben genannten Satelliten drehen?
    Auf 23,5 Ost sind doch auch die KDH Sender drauf.
    Denkst du, dass man die empfangen kann, wenn man sich einfach das gestreamte am PC anschaut?
    Die dbox kann ja kein DVB-S2 aber der VLC oder Mplayer müsste das doch unterstützen!
     

Diese Seite empfehlen