1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

kann man einen DVB-T-Receiver mit Festplatte nicht anschließen, wenn TV bereits ...

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von anjab, 18. Oktober 2010.

  1. anjab

    anjab Neuling

    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo, ich bin neu :)
    Ich habe einen DVB-T-Receiver mit Festplatte zum Aufnehmen und zeitversetzten Gucken geschenkt bekommen (Siemens Gigaset M 451 T). Mein Fernseher hat aber bereits einen integrierten Receiver. Da wir keine Hausantenne haben, nutze ich eine externe Antenne. Bisher hatte ich das Kabel dieser Antenne direkt an den Fernseher angeschlossen.
    Wenn ich nun entsprechend der Benutzeranleitung (http://www.4phones.de/download/download.php?id=1688) das Antennenkabel in den Receiver stecke und den Receiver wie angegeben mit dem Fernseher mittels Scart-Kabel verbinde, heißt es, es sei ein fehlerhaftes Signal und es werden keine Sender empfangen.

    Mache ich vielleicht einen Fehler oder kann man einen solchen Receiver nicht an einen Fernseher mit integriertem Receiver anschließen (mir kommt es auf die Möglichkeit, aufnehmen zu können an ....)?
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: kann man einen DVB-T-Receiver mit Festplatte nicht anschließen, wenn TV bereits .

    Du musst das Antennensignal auch noch vom Receiver (Antenne out) zum Antenneneingang des TV bringen.
    Weil im Moment hat der TV ja keine Antenne mehr. Und dann kann er natürlich auch nix mehr Empfangen.

    Und um das Bild vom Receiver zu sehen musst du den TV auf den entsprechenden SCART Eingang schalten.

    cu
    usul
     
  3. anjab

    anjab Neuling

    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: kann man einen DVB-T-Receiver mit Festplatte nicht anschließen, wenn TV bereits .

    Es gibt an dem Receiver nur den Antenneneingang. Wenn ich es aus der Anleitung richtig verstanden habe, soll dann das Signal über den Scartanschluss weitergeleitet werden. Man soll das Antennenkabel an die Box anschließen. Es heißt dann auf der nächsten Seite, dass über das Scartkabel "Videosignale und analoge Audiosignale" übertragen werden.
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: kann man einen DVB-T-Receiver mit Festplatte nicht anschließen, wenn TV bereits .

    SCART Leitet nur das Video weiter, nicht das Antennensignal. Dann brauchst du also noch nen Antennenverteiler und musst hoffen das die Signalstärke der Antenne für beide Geräte reicht (oder du schaltest noch nen Verstärker dazu, oder kaufst eine Antenne die mehr verstärkt. Oder du stellst ne zweite Antenne dazu).
    Oder du nutzt den Tuner des TVs einfach nicht und nutzt nur den Receiver.

    cu
    usul
     
  5. anjab

    anjab Neuling

    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: kann man einen DVB-T-Receiver mit Festplatte nicht anschließen, wenn TV bereits .

    Danke für deine Antwort.
    Das kann aber so nicht sein, weil es ja in der Anleitung explizit steht, dass das Signal der Antenne über das Scartkabel übertragen wird:
    "Für die einfache Übertragung von Bild und Ton ist es daher völlig ausreichend, wenn Sie die Top Set Box mit dem mitgelieferten Scartkabel an den Fernseher anschließen". Der Fehler bzw. das Problem muss irgendwo anders liegen. Aber ich finde ihn nicht (die Vorbesitzer haben damit ja bereits geguckt, sie hatten aber keinen Fernseher mit integriertem Receiver)
     
  6. anjab

    anjab Neuling

    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: kann man einen DVB-T-Receiver mit Festplatte nicht anschließen, wenn TV bereits .

    Ich will den Receiver des Fernsehers ja auch gar nicht mehr nutzen. Ich habe das Antennenkabel in die Box gesteckt, die Box mit dem Scartkabel an den Fernseher angeschlossen - wie es in der Anleitung steht. Ich weiß gar nicht, wie bzw. ob man den Receiver des Fernsehers ausstellen kann.
     
  7. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    33.510
    Zustimmungen:
    1.997
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: kann man einen DVB-T-Receiver mit Festplatte nicht anschließen, wenn TV bereits .

    Du musst auf AV, Ext oder ähnlich umschalten. Mal in der Bedinungsanleitung des TV gucken. Normalerweise sollte aber das automatisch geschehen.

    Das Scart Bild überträgt nur Bild und Ton, aber keine Antennensignale. Wenn möglich solltest du im Receiver auf RGB stellen anstatt FBAS bzw CVBS. Du kansnt also den integrierten Receiver nicht mehr so einfach nutzen.

    (Es gibt auch keinen Unterschied zwischen den TV-Normen mehr über Scart, deshalb wurde es ja eingeführt.)
     
  8. anjab

    anjab Neuling

    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: kann man einen DVB-T-Receiver mit Festplatte nicht anschließen, wenn TV bereits .

    Hm, das wird jetzt schwierig zu verstehen für mich :(
    Es ist so, dass der Receiver anscheinend irgendwelche Informationen bekommt, die laufen über sein Display. Der Fernseher zeigt auch das Installationsprogramm, doch es heißt eben, er bekomme keine Sendeinformationen. Ich muss also jetzt vielleicht herausfinden, wie ich dem Fernseher "sagen" kann, dass er seinen Receiver nicht nutzen soll und diese Einstellungen, die Marc!? genannt hat, irgendwie hinkriegen. Ich fürchte, es wird darauf hinauslaufen, dass ich irgendeinen "Fachmann" vor mein Gerät kriegen muss ...
     
  9. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    33.510
    Zustimmungen:
    1.997
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: kann man einen DVB-T-Receiver mit Festplatte nicht anschließen, wenn TV bereits .

    Hast du kein DVD Palyer / Recorder / Playstation. Wie schaltest du denn da um?
     
  10. anjab

    anjab Neuling

    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: kann man einen DVB-T-Receiver mit Festplatte nicht anschließen, wenn TV bereits .

    Sobald ich den DVD-Spieler anschalte, stellt sich das von selber um.
     

Diese Seite empfehlen