1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kann man eine legal erworbene Macrovisions-Sendung auf VHS aufnehmen?

Dieses Thema im Forum "Common Interface, Codierung, Softcams und Co." wurde erstellt von bta98, 4. Juli 2005.

  1. bta98

    bta98 Board Ikone

    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.801
    Anzeige
    Hallo Leute,

    ich wollt mal fragen, ob es möglich, ist eine legal erworbene Macrovisions-Sendung lauf VHS, zwecks Privatkopie, aufzuzeichnen und zwar OHNE irgendwelche Störungen anschliessend auf dem Band zu haben? Wenn ja, wie geht das?

    P.M: Falls jemand, aus irgendwelchen Gründen,hier nicht direkt antworten will, kann er mir auch gerne 'ne PM schicken!
     
  2. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Kann man eine legal erworbene Macrovisions-Sendung auf VHS aufnehmen?

    Zum einen gibt es Kopierschutzknacker. Das ist eine Box, die zwischen Aufnahmequelle und Aufnahmegerät gesteckt wird. Allerdings ist Vertrieb und Benutzung solcher Geräte nicht mehr erlaubt. Deswegen ist es auch schwierig sowas noch aufzutreiben.
    Zum anderen gibt es auch einige VHS Recorder, die mit dem Macrovisionsschutz nichts anfangen können, und die Aufnahme deshalb einwandfrei vornehmen.
    Der Macrovisionsschutz ist lediglich ein im Bild verstecktes Signal, daß Aufnahmegeräte dazu veranlassen soll ein Störsignal zu erzeugen. Solange das Aufnahmegerät keine entsprechende Technik integriert hat, kann man auch ganz normal aufnehmen.
    Fast alle Steckkarten usw für den PC Bereich können auch problemlos aufzeichnen.
    Fall es sich bei der Macrovision-Sendung um Premiere Direkt Filme etc handelt, reicht es auch aus einen von Premiere nicht zertifizierte Receiver zu benutzen. Die geben dann garnicht erst ein Macrovisonssignal aus.

    Gruß Indymal
     
  3. Space_2063

    Space_2063 Senior Member

    Registriert seit:
    22. August 2003
    Beiträge:
    185
    Ort:
    satellite-board.de
    AW: Kann man eine legal erworbene Macrovisions-Sendung auf VHS aufnehmen?

    Ich hatte letztens meine ganze Videosammlung digitalisiert, ueber ein Kombigeraet von Medion. VHS und DVD Recorder in einem. Und da hat wohl wer bei der Softwareentwicklung geschlampt, jedenfalls liessen sich auch alle (!)Kaufkassetten problemlos digitalisieren ;)
     

Diese Seite empfehlen