1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kann man den TU-DSF30/S3 per Kompiuter pachen ?

Dieses Thema im Forum "Palcom / Panasonic / Radix / Relook / Smart" wurde erstellt von Beckon, 29. Juni 2002.

  1. Beckon

    Beckon Neuling

    Registriert seit:
    29. Juni 2002
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Herne
    Anzeige
    Also ich bin der Meinung dass die Software nicht das Wahre ist!!!!

    Die Problemme mit "Kein Signal" bzw das Aufhängen
    sollten bei Geräten dieser Preisklasse nicht mehr
    von Debate sein!!!

    Ich bin dieses Leid, und suche eine möglichkeit
    den Pana per PC zu Pachen.Sprich Service Software
    und Interface, und wenn ja dann was für einer???

    HAT IRGEND JEMAND , IRGENDETWAS DARÜBER GEHÖRT????
     
  2. alf

    alf Junior Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Klausenbrug, Rumänien
    Hi,

    Gehort schon aber nur das dass die RS 232 Schnittstelle NICHT fur anschluss einer PC dient
    sondern exklisiv fur ein Modem.
    Wenn ne andere möglichkeit gibt möchte gern auch
    wissen. (über CI schacht?)

    Gruss

    Alf
     
  3. Beckon

    Beckon Neuling

    Registriert seit:
    29. Juni 2002
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Herne
    Das muss nicht unbedingt die Warheit sein.
    Mit der Aussage will sich Panasonic warscheinlich
    vor unerwünschten eingrifen schützen!!
    Nur`ne vermutung!!!

    Was anderes. Wenn mann die Box aufmacht ist neben
    den CI schacht ein 12 poliger anschluss "A4"
    Vielleicht da mit einem Interface (JTag)
     

Diese Seite empfehlen