1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kann Laie TV u. Tuner, Rekorder selbst anschließen?lüsse mehrerer

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Knusperchen, 31. März 2010.

  1. Knusperchen

    Knusperchen Junior Member

    Registriert seit:
    31. März 2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo, bin zum ersten Mal hier im Forum.
    Ich sehe noch analog und möchte auf digital umsteigen. Habe 2 Set-Top-Boxen geschenkt bekommen (Humax PR Fox C, Samsung DCB 360 G, mit Netzkabel). Ich hoffe, dass die für Kabel geeignet sind.
    Ich habe einen Röhrenfernseher, an dem z.Zt. ein DVD-Rekorder und ein VHS-Rekorder angeschlossen sind. Ich weiß nicht, wie ich feststellen kann, ob die Boxen überhaupt bei mir funktionieren. Ich bin technischer Laie und weiß nicht, ob ich überhaupt in der Lage sein werde, alles anzuschließen und zu installieren.
    Damit ich nicht alles verstelle beim Ausprobieren, sollte ich nicht besser einen Fachhändler nutzen? (Std.Lohn ca. 60€)?
    Worauf sollte ich noch achten? Bevor meine Nerven blank liegen, würde ich mich über Eure Tipps freuen.
     
  2. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    26.712
    Zustimmungen:
    2.707
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Kann Laie TV u. Tuner, Rekorder selbst anschließen?lüsse mehrerer

    Hallo Knusperchen,

    die Receiver sind tatsächlich für digitales Kabelfernsehen geeignet. Ich hoffe, du hast auch die entsprechenden Fernbedienungen geschenkt bekommen? Ohne die läuft nämlich nichts.

    Eine grundsätzliche Frage vorweg: In welchem Bundesland wohnst du, und wer ist dein Kabelnetzbetreiber (Kabel Deutschland, Unitymedia, Kabel BW oder ein anderer)? Der Sinn dieser Frage ist der: Üblicherweise werden im digitalen Kabel nur die öffentlich-rechtlichen Programme unverschlüsselt ausgestrahlt. Für die Privaten brauchst du eine Smartcard (und damit ein Abo) vom Kabelnetzbetreiber. Die Ausnahme ist Kabel BW, dort sind auch die gängigen Privatsender (noch) unverschlüsselt.

    Willst du sowohl mit dem DVD-Recorder als auch mit dem VHS-Recorder digitale Programme aufnehmen? Für die Verkabelung wäre es einfacher, wenn du dich dabei auf einen Recorder beschränkst. Wegen der besseren Bildqualität sollte das sinnvollerweise der DVD-Recorder sein. Analoge Programme kannst du dann mit dem VHS-Recorder trotzdem wie gewohnt aufnehmen, auch gleichzeitig. Auch dein Fernseher wird weiterhin die analogen Programme empfangen. Es handelt sich also eigentlich nicht um einen "Umstieg" (auch wenn die Kabelfirmen das gerne suggerieren), sondern um den zusätzlichen Empfang der Digitalprogramme.

    Das Anschließen an sich ist keine Hexerei, ich würde dafür erst mal keinen Fachhändler beauftragen. Du brauchst dazu ein paar zusätzliche Scart-Kabel. Am Fernseher und an den vorhandenen Recordern muss eigentlich nix verstellt werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. März 2010
  3. towomz

    towomz Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    3.339
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Dreambox 8000 2x DVB-S, 2x DVB-C
    AW: Kann Laie TV u. Tuner, Rekorder selbst anschließen?lüsse mehrerer

    Na, schliesse doch einfach mal den Receiver an den Fernseher an und stelle auf den entsprechenden AV-Kanal. Nach Einschalten des Receivers sollte dann zumindest das Setup-Menü o. ä. kommen.

    Wieviele Scart-Anschlüsse hat der Fernseher? Ich würde es so anschliessen:

    Receiver via Scart an DVD-Rekorder, dieser wiederum via Scart an den Fernseher. Der DVD-Rekorder müsste ja einen Scarteingang und Ausgang haben. Wenn du am Fernseher noch Platz hast kannste ja das mit dem anderen Receiver und VHS-Rekorder genauso machen.

    Um nähere Auskünfte erteilen zu können müsste man wissen, was das alles so führ Geräte sind und welche Anschlüsse die haben (nicht die Receiverm das hast du ja beschrieben).

    Welcher Kabelnetzbetreiber? Für die Privaten brauchst du bei den meisten Kabelanbietern noch eine Smartcard.
     
  4. Knusperchen

    Knusperchen Junior Member

    Registriert seit:
    31. März 2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kann Laie TV u. Tuner, Rekorder selbst anschließen?lüsse mehrerer

    Ihr ermutigt mich. danke.
    Die Fernbedienungen werde ich noch bekommen.
    Welchen von den beiden Receivern soll ich an welches Gerät anschließen?
    Den VHS-Rekorder will ich nur zum Abspielen nehmen, sehr selten. (Falls dies die Sache verkompliziert, würde ich ihn ausrangieren.
    Der Fernseher Grundig Elegance 82 hat 2 Scart-Anschlüsse.
    Welche zusätzlichen Scartkabel benötige ich?
    Der Kabelanbieter ist Unitymedia.
     
  5. towomz

    towomz Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    3.339
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Dreambox 8000 2x DVB-S, 2x DVB-C
    AW: Kann Laie TV u. Tuner, Rekorder selbst anschließen?lüsse mehrerer

    Bei 2 Scarts würde ich den DVD-Recorder an den einen Scart anschließen, dann daran den einen Receiver und, falls der Videorecorder auch einen Scarteingang hat, den Videorecorder an den zweiten Scartanschluss am TV und daran dann die zweiten Receiver. Welcher wo ist ja wurscht. Für Unitymedia benötigst du dann noch eine Smartcard von denen, ansonsten gibts digital halt nur die ÖR.

    Je nach Geldbeutel würde ich allerdings hergehen und zumindest den VHS Recorder sowie die beiden Receiver rausschmeissen und einen Receiver mit Twin-Tuner und Festplatte (entweder intern oder extern) kaufen.

    Wer schenkt denn Receiver her und danach erst die Fernbedienungen?
     
  6. Knusperchen

    Knusperchen Junior Member

    Registriert seit:
    31. März 2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kann Laie TV u. Tuner, Rekorder selbst anschließen?lüsse mehrerer

    Ich werde erstmal nur die ÖR nutzen, alles weitere später.

    Da ich alles als Übergangslösung sehe, möchte ich so wenig wie möglich investieren, also warum einen Twin mit Festplatte, wenn ich eine DVD-Rekorder mit Festplatte habe (ziemlich neu) und 2 Receiver?
    Wenn man Fernseher den Geist aufgibt, muss wieder vieles neu sein, weg HD oder 3D.

    Am besten stöpsle ich erstmal den VHS-Rekorder aus. Ist mir sonst zu kompliziert. Dann versuche ich mich hinter den Fernseh-Koloss zu quetschen, um an alle Anschlüsse ran zu kommen.

    Wie kann ich mir die Reihenfolge der Geräte vorstellen: Sind alle 3 (2 settop u. 1 DVD-Rekorder) direkt mit dem Fernseher verbunden oder?

    Die Fernbedienungen hatte der Bekannte zuhause vergessen und ich hoffe, dass ich sie morgen erhalte. Solange werde ich mit dem Umstöpseln warten, da wie ich hier lese, die Fernbedienungen sehr wichtig sind.
     
  7. towomz

    towomz Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    3.339
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Dreambox 8000 2x DVB-S, 2x DVB-C
    AW: Kann Laie TV u. Tuner, Rekorder selbst anschließen?lüsse mehrerer

    Wenn der Fernseher nur zwei Scart-Eingänge hat dann nicht. Ich habe das doch schon beschrieben. DVD-Recorder an Fernseher und den einen Receiver an den DVD-Recorder. Wenn du den VHS weglässt kann dann der zweite Receiver direkt an den zweiten Scart-Anschluss am TV. So schwierig ist das doch nicht.
     
  8. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    26.712
    Zustimmungen:
    2.707
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Kann Laie TV u. Tuner, Rekorder selbst anschließen?lüsse mehrerer

    Die Geräte müssen natürlich auch mit noch mit dem TV-Signal versorgt werden. Also:

    Antennendose ---> 1. Receiver ---> 2. Receiver ---> DVD-Recorder ---> Fernseher

    Dafür brauchst du insgesamt 4 Antennenkabel, die möglichst kurz sein sollten, damit das Signal nicht zu schwach wird.
     
  9. Knusperchen

    Knusperchen Junior Member

    Registriert seit:
    31. März 2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kann Laie TV u. Tuner, Rekorder selbst anschließen?

    Hallo,
    war mittlerweile bei einem Händler, aber nur zwecks Beratung. Demzufolge will ich erstmal nur 1 Settop-Box anschließen, da es mir reicht, digital zu schauen und analog aufzunehmen. Habe deshalb noch 1 Scartkabel und 1 Antennenkabel gekauft.
    Zuhause habe ich dann die Kabel aus dem Fernseher in die Settop-Box gesteckt. Die neuen Kabel ebenfalls in die Settop-Box und von da an den Fernseher.
    Resultat: Analoges Fernsehen, DVD-Rekorder kein Bild, Settop-Box nur standby sonst nichts. Lt. Unitymedia brauche ich keine Smartcard bei Free-TV.
    Was habe ich falsch gemacht?:confused:
     
  10. donfaustino

    donfaustino Senior Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2010
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Kann Laie TV u. Tuner, Rekorder selbst anschließen?lüsse mehrerer

    NOchmal zum verständnis:

    Antennendose --> SettopBox ---> TV
    Antennendose --> SettopBox --> DVD-Recorder ----> TV

    Am TV und am DVD_Recorder musst du natürlich noch einen Sendersuchlauf machen.
    Ich gehe mal davon aus das der DVD-Recoder nur Analogeingänge hat. Ansonsten kann man die Settopbox vor dem recorder weglassen
     

Diese Seite empfehlen