1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kann jeder Receiver die Premiere Unterkanäle abspeichern?

Dieses Thema im Forum "Common Interface, Codierung, Softcams und Co." wurde erstellt von andiR., 21. August 2006.

  1. andiR.

    andiR. Junior Member

    Registriert seit:
    10. August 2006
    Beiträge:
    123
    Anzeige
    Habe einen Nokia 210S Receiver mit CA-Steckplatz in welchen ich ein
    Easy.TV- Modul eingesteckt habe. Der Empfang und das Entschlüsseln von
    arena als auch von Premiere funktioniert einwandfrei.

    Allerdings ist es mir noch nocht gelungen die Optionskanäle des Premiere-
    Sportportals so abzuspeichern, dass sie aufrufbar wären.

    Kann es sein, das bestimmte Receiver nicht in der Lage sind diese Unter-
    kanäle korrekt zu verwalten - also auch mit dem CI zum entschlüsseln sauber
    anzusteuern?

    Vielleicht hat ja jemand entsprechende Erfahrungen gesammelt?

    andi :eek:
     
  2. lj68

    lj68 Silber Member

    Registriert seit:
    7. August 2005
    Beiträge:
    663
    Technisches Equipment:
    TS HD S2
    Van. 8000
    AW: Kann jeder Receiver die Premiere Unterkanäle abspeichern?

    Hallo
    Jeder Unterkanal hat einen ensprechende Kennung , die Du seperat als Kanal abspeichern kannst.
    Die Daten selbst musst Du googeln, sollte aber kein Problem sein.
     
  3. Joko

    Joko Silber Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2005
    Beiträge:
    932
    Ort:
    Kristiansand Norway
    AW: Kann jeder Receiver die Premiere Unterkanäle abspeichern?

    Es ist nicht ganz einfach, diese Optionskanäle zu finden. Vorallem nicht bei Nokia Geräte. Da ist es fast unmöglich ohne Software die Parameter richtig ins Gerät zu bringen.
     
  4. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.049
    AW: Kann jeder Receiver die Premiere Unterkanäle abspeichern?

    Premiere-zertifizierte Receiver verweigern da schon mal, da gibt es auch gar keine PID-Suche, mit der man die Feeds abspeichern könnte.

    Bei TechniSat/Telestar werden die Feeds als Kennungen ("Service:VPID)" bei einer Transpondersuche abgespeichert. Dies auch bei Lorenzen, mit anderen Kennungen, zu anderen kann ich nichts sagen.
     
  5. kc85

    kc85 Silber Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2002
    Beiträge:
    965
    Ort:
    Erfurt / Thüringen
    AW: Kann jeder Receiver die Premiere Unterkanäle abspeichern?

    Wobei man bei "premiere-zertifizierten" Receivern ja gerade kein Probleme mit den Multifeedoptionen hat. Wozu also danach suchen.

    Meine "premiere-zertifizierten" Technisats (CIP, Beta2, PS) haben trotzdem auch alle eine PID-Suche.

    Ich würde den Nokia gegen einen MF4-S CC eintauschen. Der kann das alles.

    kc85
     
  6. andiR.

    andiR. Junior Member

    Registriert seit:
    10. August 2006
    Beiträge:
    123
    AW: Kann jeder Receiver die Premiere Unterkanäle abspeichern?

    Der Nokia 210S ist leider NICHT "Premiere zertifiziert"; das ist nur sein Bruder
    der Nokia 211S. Somit bekomme ich beim Druck der Options-Taste nur die
    Wahl zwischen Bildformat und ggf. Tonwahl.

    Die Premiere-Feeds (Sportportal und Direkt) kann ich leider nicht anwählen.

    Das manuelle Eintragen/Abspeichern per Frequenz + VPID + APID hat leider
    keinen Erfolg gebracht. Scheinbar können verschlüsselte Kanäle bei diesem
    Receiver nicht manuell eingetragen werden - bei FTA-Programmen (bspw. ARD)
    hingegen funktioniert das Abspeichern.

    Es ist zum heulen ....... :rolleyes:

    andi
     

Diese Seite empfehlen