1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

kann ich an so eine dose einen twin-receiver anschließen?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von jellix, 27. April 2010.

  1. jellix

    jellix Neuling

    Registriert seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hi,

    in meiner neuen Wohnung gibt es so eine Dose: http://i1.ebayimg.com/02/i/000/9b/e0/3e55_1_b.JPG

    Daran habe ich momentan einen billigen analogen DVB-S Receiver angeschlossen (an die linke Dose, die Rechte ist noch leer).

    Kann man schon direkt sagen, ob ich da einen Twin-Receiver anschließen kann?
    Wofür ist denn überhaupt die zweite Dose? Ist da auch ein Signal drauf?

    Danke für Tipps!
     
  2. HSVL!VE

    HSVL!VE Senior Member

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: kann ich an so eine dose einen twin-receiver anschließen?

    :D
    eine TV die andere Radio
     
  3. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: kann ich an so eine dose einen twin-receiver anschließen?

    Hallo und willkommen im Forum, jellix
    Analoger DVB-S-Receiver? Frag mich gerade, was das sein soll. Entweder ist es ein Analog-Receiver oder ein DVB-S-Receiver. Das D bei DVB steht übrigens für digital.
    An die rechte Buchse kann man ein UKW-Radio, einen Stereoreceiver oder AV-Receiver mit UKW-Empfänger anschließen, falls eine UKW-Antenne am Mast und auch in die Verteilung eingebunden ist.
    Gruß
    Reinhold
     
  4. jellix

    jellix Neuling

    Registriert seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: kann ich an so eine dose einen twin-receiver anschließen?

    Hallo und danke für die Willkommensgrüße :)

    Tja, bin halt so neu in der Materie, dass mir gar nicht klar war, was DBV bedeutet. (Hatte in meiner alten Wohnung Entertain Comfort also IPTV), das war ne andere Welt.

    Okay, ich habe also im Moment definitiv einen analogen Receiver angeschlossen.

    Und wenn ich es richtig verstanden habe, kann ich an die Dose also keinen Twin-Receiver anschließen?
     
  5. HSVL!VE

    HSVL!VE Senior Member

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: kann ich an so eine dose einen twin-receiver anschließen?

    doch kannst du schon, wenn du auf den TV Ausgang eine Weiche legst
     
  6. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.741
    Zustimmungen:
    4.964
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: kann ich an so eine dose einen twin-receiver anschließen?

    Was für ein analogen Reciever ist bei dir momental angeschlossen?(Marke/Typ)
    EDIT:
    Sat oder Kabel?
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. April 2010
  7. jellix

    jellix Neuling

    Registriert seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: kann ich an so eine dose einen twin-receiver anschließen?

    @HSVL!VE:
    Eine Weiche? Klingt gut.
    Aber ich habe gelesen, dass eine Dose alleine nicht ausreicht, um einen Twin-Receiver voll zu nutzen. Oder verbindet die Weiche beide "Steckdosen" und macht daraus zwei Signale?

    Wie sieht denn so eine Weiche aus, wie heißt sowas genau?


    @Kera,
    es ist ein Skymaster-Receiver der billigsten Art (Modellname kann ich gerade nicht erkennen).

    Ich habe ein Kabel von der Dose an den Receiver angeschlossen. Das Kabel habe ich in meiner alten Wohnung zwar für den Kabel-Anschluss verwendet, aber offensichtlich geht es ja nun wohl auch für Satelliten-Empfang.
    Wenn ich das Kabel direkt an den Fernseher anschließe, bekomme ich kein Signal, es geht also nur mit dem Receiver.
     
  8. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.741
    Zustimmungen:
    4.964
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: kann ich an so eine dose einen twin-receiver anschließen?

    Wenn du eine "Weiche" (Splitter) benutzen würdest,könntest du ein Twin Reciever nicht voll nutzen.Begrenzt auf eine Sat Ebene und mit möglichen Qualitätsverlust.
     
  9. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.171
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: kann ich an so eine dose einen twin-receiver anschließen?

    Zitat seiner Anfrage:
    Ich wäre mit solchen Aussagen erst einmal sehr vorsichtig ! Weißt du überhaupt ob:
    1. sein LNB ein "Universal LNB" ist ? Ich denke ja nicht das er einen analogen Twin-Receiver anschliesen möchte !
    2. die Dose überhaupt tauglich ist bis 2400MHz ?
     
  10. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.741
    Zustimmungen:
    4.964
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: kann ich an so eine dose einen twin-receiver anschließen?

    Meine Antwort (Wenn du eine "Weiche" (Splitter) benutzen würdest.....)bezog sich auf die Post von "HSVL!VE"
    und Post von "jellix"
    Ich vermute dass,seine Dose nur für analog TV geeignet ist,also nicht bis 2400MHz tauglich.
     

Diese Seite empfehlen