1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kann Humax HD1000C ein CI- Modul zerstören

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von daniel87, 31. Oktober 2009.

  1. daniel87

    daniel87 Junior Member

    Registriert seit:
    9. März 2006
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Hallo,

    wie bereits in einem anderen Tread (hier) geschildert ist beim einschieben des CI Moduls im Slot ein PIN des Receivers (bei Erstnutzung) umgebogen (soweit ich das ekennen kann) sowie 2 Pole (mittig des Moduls) beschädigt worden.

    Wenn ich das Modul nun im anderen Slot des Receivers einstecke stürzt dieser ab. Somit ist das Modul kaputt.

    Nun zu meiner Frage: Kann tatsächlich ein Herstellerfehler schuld hieran sein? Ich habe das Modul wie in den vorherigen 3 Jahren bei meinen Technisatgeräten vorsichtig eingeschoben. Mir fiel nur auf dass man es etwas fester einschieben muss...

    Denkt ihr, dass ich beim Fachmarkt Ersatz für das Modul fordern kann oder fordert man eher bei mir Ersatz für den defekten Receiver?

    Der Receiver ist 1 Tag alt. Oder lieber einfach den Receiver zurückgeben und sich ein neues Modul (Alpha Crypt TC) kaufen?

    Danke für eure Hilfe
     

Diese Seite empfehlen