1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kann die Dreambox folgendes?

Dieses Thema im Forum "Dreambox" wurde erstellt von mikeundkirsten, 26. Januar 2005.

  1. mikeundkirsten

    mikeundkirsten Neuling

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Hi,

    Ich möchte einen Twin-Reciever (digital SAT),

    mit Festplatte

    und Netzwerkverbindung um MP3´s und Bilder zu archivieren, und abzuspielen
    (mögligst ohne lange zu booten. wie lange braucht die Box von standby auf ready?))

    Timeshift, usw.

    Mit Internetzugang ( hauptsächlich für EPG )
     
  2. veenker

    veenker Junior Member

    Registriert seit:
    3. Oktober 2004
    Beiträge:
    27
    AW: Kann die Dreambox folgendes?

    >Ich möchte einen Twin-Reciever (digital SAT),

    Gibt es noch nicht. Da musst Du auf die Modelle 7025 oder 7085 warten.

    >mit Festplatte

    Bis 300 GB sind möglich.

    >und Netzwerkverbindung um MP3´s und Bilder zu archivieren, und abzuspielen

    Kein Problem.

    >(mögligst ohne lange zu booten. wie lange braucht die Box von standby auf ready?))

    Ist für mich so nicht messbar. Ist < 1 Sek.

    >Timeshift, usw.

    Kein Problem.

    >Mit Internetzugang ( hauptsächlich für EPG )

    Internetzugang ist kein Problem. Surfen über die Box allerdings aufgrund
    spärlicher Browser nur mit Einschränkungen möglich.

    Und EPG kommt doch über den Satelliten und nicht aus dem Internet ! ?

    Gruss,

    veenker
     
  3. vitalogy

    vitalogy Neuling

    Registriert seit:
    29. Januar 2005
    Beiträge:
    1
    AW: Kann die Dreambox folgendes?

    hi, bin zum erstenmal hier :winken:

    bin noch auf der suche nach dem richtigen für mich (neutrino-dbox2, dreambox, ...) !

    was mich interessieren würde ist, ob die festplatte immer mit läuft? zB wenn ich nur fernsehe kann diese doch aus bleiben - ist dies möglich?

    ich hab nun auch gelesen, dass ich während einer aufnahme kein anderes programm sehen kann - stimmt dies?

    thx
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Januar 2005
  4. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    AW: Kann die Dreambox folgendes?

    Hi vitalogy,

    die Festplatte läuft nicht ständig und wird nach ca. 10 Minuten abgeschaltet.

    Bei einer Aufnahme können Programme auf dem gleichen Transponder gesehen werden. Es stehen auch nur diese während der Aufnahme zur Auswahl.

    Gruß
    Angel
     
  5. fuchs

    fuchs Junior Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2001
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Hannover
    AW: Kann die Dreambox folgendes?

    den twin gibt es ja leider noch nicht. ich habe folgendes gemacht:

    ich habe zwei dreamboxen. installiert man auf den dreamboxen einen nfs server, kann man gegenseitig auf die festplatten zugreifen. guckt man im wohnzimmer programm a kann man im schlafzimmer programm b aufnehmen. ist programm a vorbei kann man im wohnzimmer das aufgenommene programm b von der dreambox im schlafzimmer gucken. für mich besser als ein twin receiver, da man an zwei orten einen receiver hat
     
  6. tonski

    tonski Gold Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.047
    Ort:
    Maastricht
    Technisches Equipment:
    VU+SOLO4K
    DM7020si
    DM800pvr
    Force 1145
    T55 + 4twin LNB
    AW: Kann die Dreambox folgendes?

    'Netwerk Storage Link for USB 2.0 Drives' (NSLU2) ' von lynksys

    ist auch möglich http://www.tomsnetworking.com/Sections-article85.php

    damit man keine festplatten mehr in der dreambox braucht...
    damit man auch direkt von dem Rechner drauf zugreifen kann
    damit man den Rechner für NFS nicht immer anlassen muss (und strom spart)

    chiao
     
  7. bomel

    bomel Neuling

    Registriert seit:
    3. Februar 2005
    Beiträge:
    2
    Technisches Equipment:
    Dream7000s,DBox2 Sagem-Kabel-Sat.
    AW: Kann die Dreambox folgendes?

    Hallo!

    Den Twin gib es doch schon.

    [​IMG]
    [size=-2]Abbildung kann von
    Orginalware abweichen.
    [/size]
    ab Menge Preis 1 Stück449,90 €
    inkl. MwSt. zzgl. Versand


    Gutes, noch besser. Das ist die Kurz-Formel, mit der man die DreamBox 7020 S umschreiben kann. Einiges ist im Vergleich zur DreamBox 7000S neu: Erstens - Ein Leistungsfähigeres Netzteil, das einen stabilen Betrieb mit Festplatten oberhalb von 160GB Grenze garantiert. Zweitens - Ein zusätzlicher RF-Antennenmodulator. Drittens - 32MB Flash Memory. Viertens - Analog Modem und DSL-Anschluss.
    Darüber hinaus hat man an bewährtem festgehalten: Das in der DreamBox 7020 S enthaltene Linux-Betriebssystem ist offen und kann fortlaufend verbessert und ergänzt werden, so dass der Funktionsumfang dieses Receivers kontinuierlich erweitert werden kann. In dieser Hinsicht ist die DreamBox 7020 S ebenso wie die DreamBox 7000S so vielseitig wie kein anderer Receiver. Den mit diesem Receiver möglichen Anwendungen sind keine Grenzen gesetzt.
    Der Ethernet-Anschluss in Verbindung mit integriertem Webbrowser ermöglicht das Surfen im Internet und erlaubt es, auf eine in die DreamBox 7020 S einbaubare Festplatte zuzugreifen. Damit wird es möglich, Filme auf den eigenen PC zu kopieren und dort auf CD oder DVD zu archivieren. Auf eine 40GB Festplatte passen ca. 24 Stunden Film. Die DreamBox 7020 S unterstützt auch den zukünftigen MPEG4-Videostandard.
    Ein USB-Anschluss lässt das Betreiben von Tastatur und anderer Computer-Peripherie zu. Es ist auch möglich alternative Betriebssysteme hier unterzubringen
    In den Compact-Flash-Einschub können die Medien von digitalen Foto-Kameras etc. eingefügt werden und die darauf gespeicherten Daten (z.B. Bilder) lassen sich kopieren und im Fernsehgerät anzeigen.
    Natürlich hat die DreamBox 7020 S auch all´ die Dinge, die man von einem Receiver erwartet: ein CI- Slot zum Betrieb von Entschlüsselungsmodulen, Scartanschlüsse, um eine Verbindung zu Videorecorder und TV herzustellen und einen optischen digitalen Audio-Ausgang, der für guten Klang sorgt.



    * ohne Festplatte
    * 250 MHz IBM PowerPC Processor (350 MIPBS)
    * Linux System
    * unterstützt Linux Standard API (Direct-FB, Linux-FB, LIRC)
    * 1 x DVB Common-Interface Slot
    * 2 x Smartcard-Leser
    * integriertes DreamCrypt CA
    * MPEG2 Hardware decoding (fully DVB compliant)
    * 100 MBit full duplex Ethernet LAN
    * USB Port Keyboard
    * RS232 Interface
    * 12V Anschluss
    * RF-Modulator
    * A/V Ausgang (Audio/Video cinch)
    * großes LCD-Display
    * 64 MByte RAM
    * integriertes IDE UDMA66 Master/Slave Interface
    * Unterstützung größerer Festplatten auch über 300 GB
    * unlimitierte Kanalliste TV/Radio
    * Umschaltzeiten< 1 Sekunde
    * Automatische Kanalsuche
    * unterstützt EPG (Electronic Program Guide)
    * unterstützt videotext
    * unterstützt multiple LNB-Umschaltung (supports DiSEqC)
    * viele OSD - Sprachen (skin-support)
    * SPID/F Schnittstelle (AC-3 / DTS)
    * 2 x Scart
    * Statt 64 MB RAM hat die DM702x nun 96 MB, davon sind 64MB für das Betriebssystem verfügbar
    * Die DM702x wird von einem separaten Netzteil eines Fremdherstellers betrieben, weshalb Probleme mit Anlaufströmen von Festplatten der Vergangenheit angehören sollen.
    * Nebst dem neuen Bootloader - sehr ähnlich einem Computer-BIOS - wechselte man von den bisherigen 8MB NOR- Flash zu 32MB NAND- Flash
    * Der neue Bootloader sitzt nicht mehr im Flash sondern in einem gesonderten Bootrom
    * Um Platz für das DVD-Laufwerk in den den DM708x Modellen zu schaffen, wurde die Festplatte weiter in Richtung der Gehäusemitte verschoben.
    * Zur Behebung der bekannten Probleme beim gleichzeitigen Betrieb von Festplatte und CF-Disks hat der CF-Slot nun einen seperaten IDE-Bus.
    * Ein RF-Modulator, Video-Chinch und eine externe 12V Stromversorgung zur Satelliten-Umschaltung gehören zu den weiteren Neuerungen.

    Technische Änderungen vorbehalten

    Gruß bomel
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Februar 2005
  8. veenker

    veenker Junior Member

    Registriert seit:
    3. Oktober 2004
    Beiträge:
    27
    AW: Kann die Dreambox folgendes?

    Was veranlasst Dich zu der Aussage, dass es die Dreambox
    als *TWIN* Tuner Receiver gibt ?

    Gruss,

    veenker
     
  9. bomel

    bomel Neuling

    Registriert seit:
    3. Februar 2005
    Beiträge:
    2
    Technisches Equipment:
    Dream7000s,DBox2 Sagem-Kabel-Sat.
    AW: Kann die Dreambox folgendes?

    Wo habe ich etwas über einen Twin Tuner Receiver stehen.

    Gruß bomel
     
  10. veenker

    veenker Junior Member

    Registriert seit:
    3. Oktober 2004
    Beiträge:
    27
    AW: Kann die Dreambox folgendes?

    Du schreibst: "Den Twin gib es doch schon".

    *TWIN* ist (wenn man von SAT-Receivern spricht) der übliche Ausdruck für
    ein Gerät mit ZWEI Tunern.
    Du vermittelst mit Deiner Aussage also den Eindruck, es gebe bereits eine
    Dreambox mit ZWEI Tunern (TWIN).

    Warum also diese Aussage ?

    Wenn die 7020 also entgegen aller bisherigen Erkenntnisse doch ein
    TWIN Gerät ist, dann belege Deine Informationen doch vernünftig.

    Wenn es irgendein Gag sein soll, dann mache es bitte irgendwie erkennbar.

    Ansonsten ist es einfach eine falsche Information, die hier nur die Leser
    in die Irre führt.

    Was wolltest Du uns denn nun mit der Aussage "Den Twin gib es doch schon"
    eigentlich mitteilen, wenn Du kein Gerät mit ZWEI Tunern meintest ?

    Gruss,

    veenker
     

Diese Seite empfehlen