1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kann die DBOX2 DD decodieren

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von ItalianStallion, 11. März 2008.

  1. ItalianStallion

    ItalianStallion Neuling

    Registriert seit:
    19. Januar 2006
    Beiträge:
    14
    Anzeige
    Hallo Zusammen,

    habe einige Themen gefunden, die das Thema besprechen - vor allem: Wie schließe ich meine DBOX an meinen AV-Reciever an - jedoch keine konkrete Antwort auf die sich mir stellende Frage:

    Kann meine Phillips DBOX2 DolbyDigital decodieren?

    Ich frage weil mein alter SonyReciever nur ProLogic I kann!

    Würde mich freuen wenn ich den optischen DigitalAusgang meiner DBOX2 mit dem optischen Eingang meines STR-DE435 verbinden könnte und die DBOX das decodieren übernehmen würde und der AV-Reciever nur verstärken müsste!

    Geht das so wie ich mir das vorstelle doer kann die DBOX2 nicht DD decodieren?
    Muss mir dann nämlich leider einen neuen AV_reciever kaufen was ich gern vermeiden würde!

    Danke
    Stallion
     
  2. westad22

    westad22 Silber Member

    Registriert seit:
    9. März 2005
    Beiträge:
    814
    Ort:
    51°29'N/11°55'O
    Technisches Equipment:
    Receiver:
    ---------
    DM7080(S-S-C)

    DB an Sony KDL-40W4500 und
    Teufel Dec. Station 7
    Teufel Central AV / Cubycon 2
    AW: Kann die DBOX2 DD decodieren

    Die D-Box2 kann kein DD decodieren, sondern leitet den AC3-Datenstrom an einen externen Decoder weiter.

    MfG
    WeSt
     
  3. ItalianStallion

    ItalianStallion Neuling

    Registriert seit:
    19. Januar 2006
    Beiträge:
    14
    AW: Kann die DBOX2 DD decodieren

    Servus,

    nicht die Antwort die ich mir erhofft habe, danke dir trotzdem recht herzlich!

    Gruß
    Stallion
     
  4. cable-guy

    cable-guy Platin Member

    Registriert seit:
    8. September 2006
    Beiträge:
    2.726
    AW: Kann die DBOX2 DD decodieren

    Hi,
    DVB-Receiver mit Dolby-Digital Decoder gibt es nicht, da das nur wenig Sinn machen würde.
    Die Filme werden ja auch im normalen Dolby Pro Logic gesendet, welches der Receiver wiedergeben kann.
    Das Dolby-Digital erst in Pro Logic zu wandeln wäre also Unsinn.

    Also einfach die d-box mit dem Receiver verbinden, (in diesem Fall digital), und Dolby Pro Logic genießen. :)

    Übrigens haben nur sehr wenige Filme einen besseren Dolby Digital Ton, gegenüber dem Dolby Pro Logic Ton.
    Die Studios b.z.w. Produzenten geben sich oft keine Mühe, und nutzen die erweiterten Möglichkeiten nur sehr selten.

    Gruß cg
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kann die DBOX2 DD decodieren

    Doch, mittlerweile gibts schon welche, die Grobi kann das zumindest, die gibt auch die AC-3 Tonspur als Downmix an den analogen Buchsen aus. ;)
    Das bringt nichts denn dann hat man kein DS mehr da per mpeg Audio keine Surroundinformationen übrig bleiben. Für sowas braucht man schon ein anderes Komprimierungsverfahren (Mpeg Surround).
    Das kann ich nicht bestätigen das trifft nur auf Serien zu aber nicht auf Filme.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. März 2008
  6. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Kann die DBOX2 DD decodieren

    Alle HD Receiver!?

    Und dann die Selbstbasteler Receiver (mein VDR kanns auch).

    cu
    usul
     
  7. Hagan

    Hagan Senior Member

    Registriert seit:
    21. April 2006
    Beiträge:
    196
    AW: Kann die DBOX2 DD decodieren

    Hallo Gorcon

    Das hast Du jetzt schon des Öfteren geschrieben. Aber ich glaube es Dir immer noch nicht, denn meine eigenen Erfahrungen sagen etwas anderes. Ich vermute, Dein AV-Receiver hat da einfach einen Bug und ignoriert die Surroundinformationen aus irgendeinem Grund.
    Bei meiner Anlage kommt jedenfalls auch bei mp2 noch genügend Surround rüber. Allerdings ist es stark abhängig von der verwendeten Bitrate. Bei 128 kbit/s bleibt tatsächlich nichts mehr übrig, aber schon bei den meist verwendeten 192 kbit/s klingt es ganz ordentlich - von gelegentlichen kleineren Fehlern mal abgesehen.
    DD 5.1 ist aber trotzdem in jedem Fall deutlich besser, alleine schon wegen des größeren Dynamik-Umfangs.

    Viele Grüße,
    Hagan
     

Diese Seite empfehlen