1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kann die D-Box das Bild des Fernsehers beinflussen?

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von brandolino, 19. November 2005.

  1. brandolino

    brandolino Neuling

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    8
    Anzeige
    Seit einigen Wochen fällt mir auf, daß an meinem Fernseher das Bild (vor allem beim 4:3 Modus) an den Rändern abgeschnitten ist. Bei Inserts fehlt z.B. oft der linke bzw. rechte Rand, bei Länderspielen die Zeitangabe, etc. Die Zoomfunktion des Fernsehers ist natürlich ausgeschaltet. Meine Frage: Kann dieses Abschneiden des Bildes etwas mit der D-Box zu tun haben, die ich über ein Scart-Kabel an den Fernseher angeschlossen habe?
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.352
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kann die D-Box das Bild des Fernsehers beinflussen?

    Wenn die Box ausgeschaltet ist eigentlich nicht.
    Zumahl die Box das Bild entweder selbst umrechnet oder den TV nur auf 16:9 umschalten kann. Abschneiden kann sie vom analogen Bild nichts. (schon garnicht an den Seiten).
    Nur wenn wenn auf der D-Box Linux installiert ist ginge es per Zoom Plugin das man ein Bild (zB. Letterbox) auzoomen kann. Aber das analoge Bild solte damit nicht beeinflußt werden da das Signal dann nicht anliegen dürfte.

    Gruß Gorcon

    PS: welchen TV (16:9 oder 4:3) hast Du denn überhaupt?
     

Diese Seite empfehlen