1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kann der Technisat PR-K den Samsung DVDR3300 steuern?

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von wilmington, 1. November 2006.

  1. wilmington

    wilmington Gold Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    1.831
    Ort:
    USA, Switzerland, Germany, Spain
    Anzeige
    Der Technisat PR-K schickt bei Timer Programmierungen einen Signal an den HDD Recorder. Der Samsung DVDR3300 reagiert auf dieses Signal allerdings nicht, d.h. die Aufnahme erfolgt nicht, obwohl über EXT2 (Scart) verbunden. Welche Ursachen kann dies haben?

    KORREKTUR: Das Gerät stammt von Philips, nicht von Samsung. Genaue Bezeichnung: Philips DVDR3300H. Dieser Fehler zieht sich anfangs noch durch den Thread, wurde aber im Verlauf korrigiert (jedoch nicht rückwirkend für jeden einzelnen Post).
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. November 2006
  2. jo.wind

    jo.wind Senior Member

    Registriert seit:
    4. November 2004
    Beiträge:
    307
    Ort:
    Franken
    AW: Kann der Technisat PR-K den Samsung DVDR3300 steuern?

    Ich hab nur den Digicorder S1 und den Digicom 1.

    Da muss ich aber bei der Programmierung einen Videorecorder-Timer setzen.
    Dann wird ein Signal über Scart ausgegeben.

    EXT2 am Sat-Gerät ist bestimmt der VCR-Ausgang und somit richtig.
    Am HDD-Gerät muss es auch der richtige Eingang sein, der das Signal verarbeiten kann.
    Das HDD-Gerät hat Du bestimmt so geschaltet, dass es bei Ankommen des Signals auf Aufnahme startet?
    (Ich hab nur einen Videorecorder, bei dem muss vorher eine Taste gedrückt werden, um diese Funktion zu beginnen.)
    Ein kaputtes SCART-Kabel ist eher selten. Allerdings muss dieses voll beschaltet sein. Ich glaube aber, der Schaltdraht für die Steuerung ist bei allen Kabeln vorhanden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. November 2006
  3. wilmington

    wilmington Gold Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    1.831
    Ort:
    USA, Switzerland, Germany, Spain
    AW: Kann der Technisat PR-K den Samsung DVDR3300 steuern?

    Auch wenn dieser Post sicher nett gemeint war, er beantwortet meine Frage nicht.
     
  4. jo.wind

    jo.wind Senior Member

    Registriert seit:
    4. November 2004
    Beiträge:
    307
    Ort:
    Franken
    AW: Kann der Technisat PR-K den Samsung DVDR3300 steuern?

    Ich war der Meinung, dein HDD startet nicht.

    Was ist dann Dein Problem?
     
  5. wilmington

    wilmington Gold Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    1.831
    Ort:
    USA, Switzerland, Germany, Spain
    AW: Kann der Technisat PR-K den Samsung DVDR3300 steuern?

    Die nachträglich von dir hinzugefügte Beschreibung ist schon richtig beschrieben, d.h. du hast das Problem schon verstanden, aber deine Geräte sind andere.
     
  6. jo.wind

    jo.wind Senior Member

    Registriert seit:
    4. November 2004
    Beiträge:
    307
    Ort:
    Franken
    AW: Kann der Technisat PR-K den Samsung DVDR3300 steuern?

    Sorry für meine etwas kurz angebundene Frage, bei uns gab's gerade Essen.

    Schildere bitte noch mal wo der Knackpunkt bei Dir ist.
    Lies noch mal meinen Post durch. Die Sache mit dem Schaltsignal haben alle Geräte, egal welcher Hersteller. Ab Video, HDD oder DVD-Brenner ist egal!
    Und Technisat-Geräte (In meinem Haushalt gibt es davon DREI), steuern andere Geräte über Videorecorder-Timer.

    Wie ist Deine Verkabelung?
    Wie Programmierst Du Deine Aufnahmen?
     
  7. wilmington

    wilmington Gold Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    1.831
    Ort:
    USA, Switzerland, Germany, Spain
    AW: Kann der Technisat PR-K den Samsung DVDR3300 steuern?

    Kein Problem.

    Vom Verkabelung: DVB-C Receiver (Technisat) zum DVD/HDD Recorder (Samsung) per Scart.... mit anderen Worten, so wie du es auch beschrieben hast. Technisat springt bei der Programmierung über den EPG zur Aufnahme auch an, jedoch rührt sich Samsung nicht.
     
  8. jo.wind

    jo.wind Senior Member

    Registriert seit:
    4. November 2004
    Beiträge:
    307
    Ort:
    Franken
    AW: Kann der Technisat PR-K den Samsung DVDR3300 steuern?

    Ich hab mir mal die Betriebsanleitung geholt.
    Siehe Punkt 7.14.7.3
    Wenn die Verkabelung richtig ist, dann zwei wichtige Punkte:
    Technisat (Zitat):

    Drücken Sie die rote Funktionstaste (Timer/VCR),
    um ein Auswahlfenster zu öffnen.
    > Markieren Sie mit den Pfeiltasten auf/ab die Zeile
    Timer Videorekorder.
    > Bestätigen Sie mit OK.

    Bei Samsung:

    Das Gerät muss so eingestellt werden, dass bei Eintreffen eines Schaltsignals die Aufnahme beginnt. Das geschieht nicht automatisch, sondern muss vor Beginn der Aufnahme eingegeben werden.
     
  9. wilmington

    wilmington Gold Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    1.831
    Ort:
    USA, Switzerland, Germany, Spain
    AW: Kann der Technisat PR-K den Samsung DVDR3300 steuern?

    Schon mal danke für deinen Input, jo.wind.

    Technisat: ja, so programmiere ich.

    Samsung: was genau meinst du damit praktisch, also im Sinne von "eingestellt werden". Das Gerät soll ausgeschaltet (Standby) sein, damit es Aufnahmesignale annehmen kann. Dennoch tut sich nichts. Ich will ja vermeiden, daß ich den DVDR zusätzlich programmieren muß mit Start- und Endzeit, Programm etc.... d.h. mein Ziel ist: Progammierung über Technisat ausschließlich, der dann ohne weiteres Zutun beim DVDR diesen einschaltet und aufnimmt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. November 2006
  10. wilmington

    wilmington Gold Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    1.831
    Ort:
    USA, Switzerland, Germany, Spain
    AW: Kann der Technisat PR-K den Samsung DVDR3300 steuern?

    ZUSATZ INFO:

    Der DVDR ist von der Konfiguration so eingestellt, daß er von der Scartquelle EXT2 aufnehmen soll. Etwas anderes steht auch nicht zur Verfügung, man kann dies nur abschalten. Dann allerdings kann man auch kein TV mehr schauen, d.h. die Sender vom DVB-C Receiver sind nicht sichtbar.
     

Diese Seite empfehlen