1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kann bei Digital-Receiver Multischalter entfallen?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von seebaer, 31. März 2012.

  1. seebaer

    seebaer Neuling

    Registriert seit:
    31. März 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich heiße Gerd, bin kein spezieller Fan von teuren TV Geräten, dolby soround und Receivern usw. Kenne mich auch nicht besonders aus, benutzt den TV nur mit einfacher Ausstattung ohne Schnickschnack, nur muß halt bei der Umstellung auf Digi Sat einiges neu gemacht werden.

    Der Elektriker hat mir beim Hausbau vor 10 Jahren die Antennenanlage mit Multibaustein 5 Eingängen und 4 Ausgängen installiert. Die SAt- Anlage stammt von Kathrein. Der LNB heißt UAS 485. Das ist ein 4 fach LNB. Ob der jetzt Quattro heißt oder Quad, das weiß ich jetzt nicht so, muß ich mich mal schlaumachen. Irgendeiner hat einen integrierten Multischalter.

    Die vom LNB abgehenden 4 Kabel gehen zu einem Multischalter Hirschmann CKR 5041 5/4. Bis jetzt war Analog Sat TV möglich. In den letzten Wochen kam in einigen TV Programmen immer wieder die Meldung, daß auf "digital-Empfang" umgerüstet werden müsste.

    Also habe ich zunächst einfach den Analog Receiver durch einen Digital-Receiver getauscht, mit der Meldung "kein Signal".

    Beim Netz surfen habe ich gefunden, daß der KAthrein LNB UAs 485 digital und analog- tauglich sein sollte und direkt, also ohne Multischalter 4 Teilnehmer versorgen könnte.

    DAs habe ich dann gleich ausprobiert, habe 3 Receiver direkt an den Ausgängen des LNB angeschlossen und bis auf ein paar Komplikationen wegen Wackelkontakten mit dem Antennenkabel von der TV Steckdose zum Receiver waren sofort alle Programme vorhanden, alles funktioniert also.

    Nun zur eigentlichen Frage.

    HAbe ich durch diese einfache Lösung irgendetwas übersehen und fange mir demnächst Probleme mit irgendwelchen Programmen, Empfang, Stromversorgung des LNB ein oder weshalb hat mir damals der Elektriker den Multischalter eingebaut. Wäre dieses am Schluß unnötig gewesen?

    Und falls der Multischalter Hirschmann CKR 5041 auch digitaltauglich sein sollte, was ich bis jetzt noch nicht herausgefunden habe, warum kam dann kein geeignetes Signal am Digital Receiver an?

    Sollte ich also irgendwie diesen Multischalter wieder einbauen, aber wie komme ich zum geeigneten Ausgangssignal oder kann man darauf verzichten?

    Vielen Dank für Eure Antworten

    Gerd
     
  2. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.740
    Zustimmungen:
    4.956
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Kann bei Digital-Receiver Multischalter entfallen?

    UAS 485 ist ein Quad LNB, kann aber auch an ein quadfähigen Multischalter(z.B. CKR 5041) angeschlossen werden.
    Aber
    -CKR 5041 hat da ein kleiner Schalter für 22kHz Generator.Dieser Schalter muss auf "ON" stehen.
    -UAS 485 hat beschriftete Ausgänge, die müssen entsprechend mit Multischalter Eingängen verbunden werden. LH-->LH,LV-->LV,HH-->HH,HV-->HV.
     
  3. flob

    flob Platin Member

    Registriert seit:
    18. Dezember 2010
    Beiträge:
    2.900
    Zustimmungen:
    1.213
    Punkte für Erfolge:
    163
  4. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.787
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Kann bei Digital-Receiver Multischalter entfallen?

    Nö müssen sie nicht. Das ist bei Verwendung eines Quad-tauglichen Multischalters mit eingebauten 22khz Generator völlig egal, wie die Leitungen am UAS485/585 angeschlossen werden bzw. am Multischaltereingang


    Wenn du jetzt mit Direktanschluss der Receiver am LNB UAS485 alle Sender empfangen kannst, liegts auf der Hand, dass der Multischalter einen Hau weg hat. Du benötigst solange keinen neuen Multischalter, solange nicht mehr als 4 Teilnehmer bzw. Receiver mit Single Tuner versorgt werden sollen
     
  5. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.336
    Zustimmungen:
    428
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Kann bei Digital-Receiver Multischalter entfallen?

    Auch wenn die SAT-Profis vom Forum jetzt protesttieren, im Ausnahmefall
    kann auch ein Octo-LNB sinnvoll sein (z. B. Multischalter nur mit grossem Aufwand möglich):
    Discone ;)
     
  6. seebaer

    seebaer Neuling

    Registriert seit:
    31. März 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kann bei Digital-Receiver Multischalter entfallen?

    Hallo Keran und flob

    also ich habe nachgeguckt. Einen Umschalter finde ich am CKR 5041 nicht (steht auch in der Anleitung "nicht bei CKR 5041")

    Habe parallel in 2 Ferien-Wohnungen an 2 Single Receivern mit Hilfe meiner Frau wild ruf und runter, kreuz und quer die Programme gewechselt.

    Hat alles funktioniert und laß es so. Hoffentlich funktioniert es dauerhaft.

    Danke

    Gruß Gerd
     
  7. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.740
    Zustimmungen:
    4.956
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Kann bei Digital-Receiver Multischalter entfallen?

    Wie schon gesagt, dein LNB ist ein Quad LNB, du kannst also bis zu 4 Receiver da direkt anschliessen (ohne CKR 5041) und gut ist.
     
  8. seebaer

    seebaer Neuling

    Registriert seit:
    31. März 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kann bei Digital-Receiver Multischalter entfallen?

    Hallo Keran

    genauso heb ichs jetzt angeschlossen.

    Bloß warum hat mir der Antennenbauer dann den Hirschmann Multischalter eingebaut. ( hat bei Analogempfang funktioniert)

    Und als ich dann nur Receiver in Digital getauscht hatte, kam "kein Empfang"

    Erst durch Ausbau des Ms hat es funktioniert.

    Gruß

    Gerd
     
  9. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.740
    Zustimmungen:
    4.956
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Kann bei Digital-Receiver Multischalter entfallen?

    Tja, warum der so gemacht hat, bleibt sein Geheimnis.;)
    Hauptsache ist, dass es jetzt alles funktioniert.
     
  10. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.787
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Kann bei Digital-Receiver Multischalter entfallen?

    Wenn der alte CRK5041 nicht Quad-LNB tauglich ist, bleiben die 22kHz zur Umschaltung aufs High Band auf der Strecke. Daher nur Empfang vom Low Band (horizontal/vertikal) bzw. umgangssprachlich "analog"

    Das war seinerseit wohl ein Spezialist seiner Art, der das verbaut hat...

    EDIT:
    CKR5041 ... nich CRK

    Gerade mal im Hima Katalog anno 2001 geblättert, in dem der Multischalter mit entsprechender Bezeichnung bereits gelistet ist. Das ist bzw. war damals definitiv kein Quad-LNB tauglicher Multischalter
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. April 2012

Diese Seite empfehlen