1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kanalliste von Technisat Digicorder HD S2 auf USB-Stick kopieren?

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Winterkönig, 29. Oktober 2011.

  1. Winterkönig

    Winterkönig Talk-König

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.850
    Zustimmungen:
    2.437
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Samsung UE46ES6300
    Panasonic DMRHST130EG9
    Astra 19,2° Ost
    Sky Welt+Film+HD
    Fritzbox 6360 Cable
    Internet+Telefon Kabeldeutschland
    Anzeige
    Hallo

    Ich möchte für einen Bekannten fragen ob man die Kanalliste von Technisat Digicorder HD S2 auf einen USB-Stick kopieren kann?

    Ich selbst habe den Humax ICord, und dort weiß ich das es geht, aber in der Bedienungsanleitung vom HD S2 finde ich nichts.

    Ich bedanke mich schon mal für Hilfreiche Antworten.
     
  2. ekl69

    ekl69 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2009
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat Technicorder STC ISIO
    Technisat Digit ISIO
    LG 50LB650V
    AW: Kanalliste von Technisat Digicorder HD S2 auf USB-Stick kopieren?

    Die Programmlisten via USB-Stick sichern und einspielen
    Gerade wenn man den Receiver auf Werkseinstellungen zurücksetzt ,
    ist es gut , wenn man seine Programmlisten vorher sichern kann um
    sie danach zurück zu spielen. Einige Receiver brauchen es ab und zu,
    auf Werkseinstellungen gesetzt zu werden, damit sie wieder rund
    laufen. Das verliert mit der Programmlisten-Sicherung auf USB-Stick
    seinen Schrecken.
    Dazu benötigen wir zunächst Dateien mit folgenden Namen:
    - dbdump
    - dbload
    Die kann man sich zum Beispiel mit dem Windows-Notepad (Editor )
    erstellen. Einfach das Notepad/den Editor öffnen und ohne etwas zu
    tippen die Datei als dbdump.txt und dbload.exe abspeichern. Dann im
    Explorer einfach .txt entfernen.
    Zum sichern der Programmlisten die Datei dbdump auf einen FAT32
    formatierten ansonsten leeren USB-Stick kopieren und in den Receiver
    stecken. Im Display wird kurz darauf "USB SAVE" angezeigt . Das
    dauert nicht lange. Dann ist eine Datei namens "database.cdp" auf
    dem Stick - das ist die Programmlistendatei .
    Zum zurückspielen diese database.cdp zusammen mit der Datei dbload
    auf den USB-Stick. In den Receiver , der zeigt "USB LOAD" an und die
    Programmliste ist wieder eingespielt .
    Mir wurde berichtet , dass das Rückspielen in einem Fall nicht
    er folgreich war , die Listen waren leer . Zur Sicherheit beim ersten Mal
    mit mehreren USB-Sticks ausprobieren, der Receiver mag nicht alle.
     
  3. Winterkönig

    Winterkönig Talk-König

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.850
    Zustimmungen:
    2.437
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Samsung UE46ES6300
    Panasonic DMRHST130EG9
    Astra 19,2° Ost
    Sky Welt+Film+HD
    Fritzbox 6360 Cable
    Internet+Telefon Kabeldeutschland
    AW: Kanalliste von Technisat Digicorder HD S2 auf USB-Stick kopieren?

    Danke, das werde ich diese Wochen meinen Bekannten ausrichten, und ausprobieren.
     
  4. schorschag

    schorschag Neuling

    Registriert seit:
    19. Februar 2004
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kanalliste von Technisat Digicorder HD S2 auf USB-Stick kopieren?

    Beim zurückspielen der database.cdp zusammen mit der Datei dbload, muss dbload ohne Endung oder mit der Endung .exe auf den USB-Stick kopiert werden?

    Viele Grüße
     
  5. Ragret

    Ragret Senior Member

    Registriert seit:
    29. Juli 2009
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Digicorder HD S2 plus
    AW: Kanalliste von Technisat Digicorder HD S2 auf USB-Stick kopieren?

    Das Posting von ekl69 war leicht unscharf. Wie's richtig geht findet ihr hier in # 18. DOS macht's möglich.:D
     
  6. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.660
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Kanalliste von Technisat Digicorder HD S2 auf USB-Stick kopieren?

    könnte es sein, dass es nicht dbload.exe sondern dbload.txt heissen müsste ???
    so hat es jedenfalls bei mir funktioniert.

    könnte es sein, dass dieses vorgehen auch beim TECHNISTAR S1 klappen würde ??
    danke
     
  7. Peter E.

    Peter E. Senior Member

    Registriert seit:
    3. August 2005
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    XTrend ET9000 4TB , Technisat HDS2 320GB , Topfield TF7700 750GB , Samsung UE46C6820 , LG BD570 , WDTV-Live
    AW: Kanalliste von Technisat Digicorder HD S2 auf USB-Stick kopieren?

    Wenn die Datenbank vom Receiver ausgelesen werden soll muss die Datei auf dem Stick "dbdump" heissen, bzum zurückspielen der Datenbank in den Receiver muss die datei "dbload" heissen, jeweils ohne Datei-Suffix.
    In der Database ist im übrigen nicht nur die Senderliste, sondern die komplette Receiverkonfiguration mit allen Einstellungen enthalten. Daher kann man die Datenbank auch leider nicht zwischen verschiedenen Receiver-Modellen austauschen, sondern immer nur für Baugleiche verwenden.

    Dies funktioniert bei allen Technisat-Receivern mit USB-Anschluss, auch beim Technistar S1, aber wie gesagt, die Datenbanken sind nicht zwischen verschiedenen Modellen austauschbar.
     
  8. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.660
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Kanalliste von Technisat Digicorder HD S2 auf USB-Stick kopieren?

    danke für hilfe.

    gruss
     
  9. mgtaucher

    mgtaucher Junior Member

    Registriert seit:
    20. November 2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    TechniSat TechniStar S1
    AW: Kanalliste von Technisat Digicorder HD S2 auf USB-Stick kopieren?

    Danke für die Beschreibung, klappt beim TechniStar S1 wunderbar.

    Allerdings muß man sich im klaren sein das beim übertragen der Daten auf einen zweiten baugleichen Receiver auch alle andere Einstellungen, z.B. die Teilnehmerfrequenz beim Unicableanschluß, übertragen werden.

    Es wäre jetzt noch toll wenn jemand eine Möglichkeit finden würde die Kanalliste am PC aufzubereiten.
     
  10. IceBlue

    IceBlue Junior Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2009
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Kanalliste von Technisat Digicorder HD S2 auf USB-Stick kopieren?

    habe noch eine frage zum thema:
    wenn ich die .cdp-datei wieder hochladen will, muss ich den receiver dafür wieder auf werkseinstellung zurücksetzen und brauche ich trotzdem einen sendersuchlauf oder werden die frequenzen mit übertragen?

    danke!
     

Diese Seite empfehlen