1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kanal x in MHZ umrechnen. Wie?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Worldwide, 19. Mai 2005.

  1. Worldwide

    Worldwide Guest

    Anzeige
    In FFM senden auf den Kanälen 8, 22, 34, 54, 57, 64 Senden in DVB-T. Bei meinem Receiver kann ich die Frequenz aber nur in MHZ angeben. Kann mir jemand die MHZ Angaben geben?

    Okay: Hat sich aufgrund des gepinnten Threads erledigt. Sorry für die Eröffnung dieses Threads
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. Mai 2005
  2. robbe1990

    robbe1990 Silber Member

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    554
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    DAB: AugustMB400, PhilipsDA9011, DUAL DAB4
    DVB-S: Vu+ Solo 4K
    MobileRadio: Parrot Astroid, Galaxy S5
    AW: Kanal x in MHZ umrechnen. Wie?

    Kan. Freq./MHz
    5 177,50
    6 184,50
    7 191,50
    8 198,50
    9 205,50
    10 212,50
    11 219,50
    12 226,50
    21 474,00
    22 482,00
    23 490,00
    24 498,00
    25 506,00
    26 514,00
    27 522,00
    28 530,00
    29 538,00
    30 546,00
    31 554,00
    32 562,00
    33 570,00
    34 578,00
    35 586,00
    36 594,00
    37 602,00
    38 610,00
    39 618,00
    40 626,00
    41 634,00
    42 642,00
    43 650,00
    44 658,00
    45 666,00
    46 674,00
    47 682,00
    48 690,00
    49 698,00
    50 706,00
    51 714,00
    52 722,00
    53 730,00
    54 738,00
    55 746,00
    56 754,00
    57 762,00
    58 770,00
    59 778,00
    60 786,00
    61 794,00
    62 802,00
    63 810,00
    64 818,00
    65 826,00
    66 834,00
    67 842,00
    68 850,00
    69 858,00
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Mai 2005
  3. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.614
    Ort:
    Berlin
    AW: Kanal x in MHZ umrechnen. Wie?

    FWIW, Kanäle 2-4 werden für DVB-T nicht verwendet, Kanal 12 ist für DAB reserviert und die Kanäle 61-63 sowie 67-69 sind in Deutschland nicht für den Rundfunk freigegeben. Also diese 10 Kanäle aus der Liste oben streichen ;)
     
  4. Kaufmann

    Kaufmann Senior Member

    Registriert seit:
    16. Mai 2004
    Beiträge:
    237
    Ort:
    Köln
    AW: Kanal x in MHZ umrechnen. Wie?

    Naja, es ändert ja an der Tatsache nicht, dass die Daten stimmen;
    Was ist FWIW? Erinnert mich an FYI..
     
  5. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.614
    Ort:
    Berlin
    AW: Kanal x in MHZ umrechnen. Wie?

    For What It's Worth... Hmm, wie übersetzt man das? Vielleicht mit "Nebenbei bemerkt"...
     
  6. TV_WW

    TV_WW Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    14.405
    AW: Kanal x in MHZ umrechnen. Wie?

    Naja, dann noch ein wenig FWIW, ähh Senf, von mir dazu.
    Es gibt da noch den Ausweichkanal 13, der wird aber nur, AFAIK, von den sog. Umsetzern (in einigen Gebieten) genutzt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Mai 2005
  7. TV.Berlin

    TV.Berlin Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.989
    Ort:
    auf dem Pluto
    AW: Kanal x in MHZ umrechnen. Wie?

    Nimm doch BTW (by the way) :winken:
     
  8. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.637
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Kanal x in MHZ umrechnen. Wie?

    "...soweit ich weiß" wäre wohl eine saubere Übersetzung.
    Für DVB-T sind VHF 5 bis 10 und UHF 21 bis 60 sowie 64 65 und 66 freigegeben.
    Kanäle 2,3 und 4 sind Band I und sollen gar nicht mehr verwendet werden.
    Kanal 11 und 12 (sowie 13) sind für DAB geplant.
     
  9. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.614
    Ort:
    Berlin
    AW: Kanal x in MHZ umrechnen. Wie?

    Nee, das ist "AFAIK". Aber stimmt, "nebenbei bemerkt" ist natürlich die Übersetzung von "BTW". FWIW heisst soviel wie "Falls es von Interesse ist", gibt's da eine gebräuchlichere Redewendung im Deutschen?
    Stimmt, Kanal 11 ist nur für 4 Senderstandorte in Belgien beantragt.

    Aber ich lese gerade mit erstaunen in der Liste von der RegTP, dass Kanal 61 für 4 Senderstandorte in Niedersachsen und Bremen beantragt ist! (Bremen, Cuxhaven, Schiffdorf, Steinkimmen). Ich dachte diese Frequenz wäre gar nicht für den Rundfunk in Deutschland freigegeben...
     

Diese Seite empfehlen