1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kanal S38

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von PepeLePew, 28. Oktober 2005.

  1. PepeLePew

    PepeLePew Junior Member

    Registriert seit:
    10. April 2005
    Beiträge:
    40
    Anzeige
    Nach langem hin und her und der Erfahrung das mein Bild nach der Ish Umstellung erst dann hell wird sobald ich die Ish Karte da rein tue. Ich zähneknirschend das in Kauf nehme mit der Wechselei wegen Premiere..... (aber da gibt es ja schon Threads zu). Nun zu meinem eigentlichen Problem.
    Woran kann es liegen... im schlafzimmer bekomme ich alle digitalen sender top ohne ruckeln ohne alles.
    Im Wohnzimmer, gleiche Dbox nur andere Antennendose, finde ich keine Sender auf der Frequenz S38, also so ziemlich das meiste oberhalb von 400Mhz.

    :confused:
     
  2. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.791
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    AW: Kanal S38

    Da stellt sich die Frage was das für ein Döschen ist. Also ob selber montiert oder schon daran rumgefrickelt oder ob 2 getrennt verlegt dosen sind. Dann könnte es am verlegten Kabel oder aber an am Verstärkter liegen.
     
  3. PepeLePew

    PepeLePew Junior Member

    Registriert seit:
    10. April 2005
    Beiträge:
    40
    AW: Kanal S38

    Also es war mal so, das ich ein noch breiteres Empfangsproblem hatte mit den unteren Kanälen bei 121 Mhz, auf anraten habe ich dann eine neue Dose ins Wohnzimmer gepackt. Kann man beim Dose anbringen was falsch machen? Ich habe gerade nochmal genau geguckt, es fehlen s37,s38,s39,s40

    s41 und s36 funktionieren nur mit aussetzern. sind also wohl irgendwie am rand.
     
  4. PepeLePew

    PepeLePew Junior Member

    Registriert seit:
    10. April 2005
    Beiträge:
    40
    AW: Kanal S38

    Ist dein wirklich kein Technik Freak unter euch?
    *seufz*
     
  5. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Kanal S38

    Wie wird denn das Signal vom Hausverstärker aus über alle Dosen verteilt?
     
  6. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kanal S38

    Ja, klar. Wenn man zB. eine Dose verwendet die nicht geeignet ist (von der Dämpfung her oder der Bauart).
    Ebenso beim anschließen, wenn man die Abschirmung nicht Ordnungsgemäß anschließt oder sogar einen "Kurzen" macht.

    Gruß Gorcon
     
  7. PepeLePew

    PepeLePew Junior Member

    Registriert seit:
    10. April 2005
    Beiträge:
    40
    AW: Kanal S38

    Also hier bei uns im MFH ist ein Verstärker der durchaus Asbach ist von dem halt die Leitungen zu den einzelnen Wohnungen gehen, also dort gehen 6 Leitungen ab. Dann werde ich gleich wohl nochmal einen Blick auf die Dose werfen. Kann es vielleicht auch an dem Kabel liegen? Ausgeschlossen ist auf jeden Fall das es an der Box liegt,das habe ich schon ausprobiert indem ich ein langes Kabel aus dem Schlafzimmer ins Wohnzimmer geführt habe.
    Also potentielle Opfer bleiben meiner Meinung nach Kabel vom Verstärker zur Dose, Dose, Kabel zur Box.
    Was ich etwas dubios finde ist das nur der eine Frequenzbereich nicht funktioniert. Hätte mir vorgestellt das bei einem kurzen alles nicht läuft. Die analog Programme funktionieren komplett.
    Gibt es einen Craskurs in Dose anschließen? Ich kann mir nicht vorstellen da was falsch gemacht zu haben :rolleyes:
     
  8. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kanal S38

    Wenn der Pegel insgesammt sehr niedrig ist kann es durchaus sein das nur eine Frequenz betroffen ist.

    Gruß Gorcon
     
  9. PepeLePew

    PepeLePew Junior Member

    Registriert seit:
    10. April 2005
    Beiträge:
    40
    AW: Kanal S38

    was soviel bedeutet das ein verstärker direkt hinter der dose abhilfe schaffen könnte?
     
  10. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.971
    Ort:
    Telekom City
    AW: Kanal S38

    ... wahrscheinlich wird das nicht viel bringen, weil bei einem zu schwachen Signal auch Störungen verstärkt werden und es dementsprechend auch einen gestörten Empfang verursacht. Bitte antworte erstmal auf die vorherigen Beiträgen wie
    und
    ... es ist erst einmal wichtig zu wissen, wie die Verteilung aussieht, also Stern - oder Baumstrukur. Bei der Sternstruktur werden alle Dosen direkt vom Hausanschlussverstärker versorgt, bei der Baumstruktur geht das Antennenkabel von der einen bis zur nächsten Dose. Dabei muss man unbedingt darauf achten, dass die technischen Daten der Dose, vor allem die Durchgangsdämpfung der Hausverteilung angepasst ist ...
    ... ohne genauere Angaben kann man Dir nicht helfen ...
     

Diese Seite empfehlen