1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kanal ist schlecht empfangbar

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von DerZivi, 22. Mai 2005.

  1. DerZivi

    DerZivi Neuling

    Registriert seit:
    8. März 2005
    Beiträge:
    15
    Anzeige
    Hi mal wieder ist das Signal des Kanals mit den Sendern Prosieben, Kabel1 , Sat1,...... unglaublich schlecht geworden, so dass unerträgliche Bildstörungen auftreten. Es ist nur dieser eine und es kommt immer mal wieder vor. Bei anderen Geräten im Haus gibt es diese Probleme nicht. Ich habe nem Signalverstärker eingebaut, neuere Kabel verlegt und alle Verbindungen neu gemacht.... Ich weiß nicht mehr woran es liegen kann.. Ach ja auch ein Wechsel des Recievers bringt nix. Normalerweise ist das am nächsten Tag wieder weg, aber es nervt mich jetzt schon seit drei Tagen. Hat jemand ne Idee?
    P.S.: Hoffe die Bezeichnung "Kanal" ist richtig.
     
  2. Postmann

    Postmann Silber Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    781
    Ort:
    Winsen (Luhe)
    AW: Kanal ist schlecht empfangbar

    Ziehe dein Schnurlostelefon vom Strom, wenns dann geht, hast du ein DECT Problem.
    Es gibt 100te Threads davon in Forum. Sotte mal nen Moderator echt mal "Sticky" machen.

    Bessere Kabel sind eigentlich die einzige richtige Lösung. Hast du zu schlechte Kabel verwendet?. Nimm mal die 4-fach geschirmten Kabel.

    Achja, den Signalverstärker würde ich auf jeden Fall wieder ausbauen.
    Der bringt dir bei diesem Problem absolut nix.
    Er verstärkt zwar dein Signal, jedoch verstärkt er auch Störsignale.

    Signalverstärker nur verwenden, wenn es nicht ohne geht! Z.B. bei sehr langen Kabelwegen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Mai 2005
  3. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Kanal ist schlecht empfangbar

    So wie ich das lese, hört sich das so für mich an, als ob er das Problem kennt und schon die Kabel getauscht hat, aber das Problem immer noch besteht.

    digiface
     
  4. Postmann

    Postmann Silber Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    781
    Ort:
    Winsen (Luhe)
    AW: Kanal ist schlecht empfangbar

    deshalb ja 4-fach Schirmung

    Die handelsüblichen Kabel sind doppelt geschirmt. Wahrscheinlich hatte er vorher 1-fach geschirmte Kabel und hat diese gegen handelsübliche ausgetauscht.

    Muss er mal 4-fach geschirmte probieren, vielleicht hilfst, anders kann man eigentlich nicht ans Problem rangehen.
     
  5. DerZivi

    DerZivi Neuling

    Registriert seit:
    8. März 2005
    Beiträge:
    15
    AW: Kanal ist schlecht empfangbar

    Ich werde das mit dem Telefon mal ausprobieren (es ist schnurlos).... Die Schüssel wird wohl auch noch mal überprüft.
    @ Postmann: Ich habe rund 20-30 Meter Kabel. Es hat folgende Angaben:
    6,8mm PVC Mantel
    Wellenwiderstand 75Ohm
    Innenleiter CU-blank
    Abschirmung verzinnte
    CU-Geflecht + A-Folie
    Isolation 4,8mm
    Zell-PE
    Biegeradius 50mm
    Dämpfung bei 100 Meter
    13 db/ 450MHz
    23,7db/ 1350MHz
    30,7db/ 2050MHz
    33,8db/ 2500MHz
    25 Meter Rolle
    Ich weiß nicht ob das viel ist.


    Danke erst mal bis hier hin.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Mai 2005
  6. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Kanal ist schlecht empfangbar

    Hallo,

    von der Dämpfung her ist es sehr gut.

    Sollte der Sender nach dem Abschließen der Telefonstation und dem Entfernen der Batterien aus dem Handteil, einwandfrei laufen, dann wäre es wirklich die Schirmung.

    Nun kann das passieren, wenn die Basisstation gleich neben dem Receiver steht, das die Strahlung direkt auf den Receiver einwirkt, ist das der Fall, so kann schon ein wegstellen der Basisstation reichen, das der Fehler behoben wird. Das gleiche kann sein, wenn das Antennenkabel an der Basisstation vorbei läuft.

    Ist das aber alles nicht der Fall, dann müsstest Du vielleicht wirklich das Kabel, wie Postmann schon sagte, gegen ein Kabel mit einer Vierfachschirmung tauchen.

    digiface
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Mai 2005
  7. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Kanal ist schlecht empfangbar

    Als meine Eltern sich letzlich ein neues Mobiltelefon gekauft haben, hatten sie plötzlich auch dieses Problem. Das alte Mobiltelefon hatte weniger Leistung oder war nicht nach DECT... Jedenfalls hatte ich noch nen billiges Kabel aus dem Baumarkt bei mir rumliegen. Wirklich nicht das beste. Das haben wir mal Probeweise verlegt und das Problem war weg. Dann hat das noch nen Elektriker irgendwie durch den Schornstein gefummelt und angeschlossen.
    Jetzt haben meine Eltern das Problem nur noch, wenn sie mit dem Handgerät in 1 Meter Entfernung vom Receiver rumlaufen, ansonsten keine Störungen mehr. Dabei steht die Ladestation mit Handgerät direkt gegenüber dem Receiver hinter der Wand. Und die ist nicht einmal aus Beton oder so.

    Bei mir zu Hause ist auch nur 2fach geschirmtes Kabel dran und das DECT Telefon 3 Meter daneben. Und solange meine Kaniggel da nicht wieder Löcher reinfressen ist der Empfang auch einwandfrei.

    Vielleicht müsste man bei Bedarf nur mal die Ladestation mit dem Handgerät wo anders hinstellen. Abgesehen davon gibt es glaub ich auch noch die Möglichkeit Alufolie oder ähnliches unter zu tapezieren. Das dürfte das Problem bei zu geringem Abstand auch lösen.

    Gruß Indymal
     
  8. DerZivi

    DerZivi Neuling

    Registriert seit:
    8. März 2005
    Beiträge:
    15
    AW: Kanal ist schlecht empfangbar

    Also ich habe vor einigen Tagen das mobile Telefon gegen eins mit Schnur ausgetauscht und siehe da kein Problem mehr. :) (Bis jetzt)

    Danke an alle und ihre Anregungen.

    Gruß DerZivi
     

Diese Seite empfehlen