1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kanäle S40 und S41 fehlen...

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von blonde_sheep, 5. Januar 2006.

  1. blonde_sheep

    blonde_sheep Junior Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    110
    Anzeige
    Hallo!

    Ich ahbe gerade wieder mal ein Gespräch mir der KDG geführt. In diesem Gespräch habe ich erfahren, dass die S-Kanäle 40 und 41 (Pro7-Gruppe sowie Tele5, 1,2,3TV ect.)fehlen. Diese liegen wie er sagte im hohen Frequenzbereich.
    Er meinte, dass es wahrscheinlich an der Hausanlage liegen würde.
    Die Firma, die für das Kabelfernsehen in meiner Wohnanlage zuständig ist meinte, dass der Verteiler um die Weihnachtszeit kontrolliert wurde und ein Fehler bei Kabel Deutschland liegt.
    Beide Seiten meinten, dass ich einen Dosencheck machen lassen könnte, dieser aber -sofern die Störung nicht die Hausanlage und das Kabelnetz beträfe- 49,95 € kosten würde.
    Ich habe mit einer Nachbarin gesprochen, die meinte, dass sie und ein anderer Nachbar ähnliche Probleme haben.

    Was soll ich tun?
    Könnte der Fehler doch in der Pace-Box sein?
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.353
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kanäle S40 und S41 fehlen...

    Wenn Du einen KDG Anschluß hast sollte dort aber auch noch S41 laufen (auf dem wird ja schon seit mehr als einem Jahr das KD-Home Paket (ua. Nick, Bloomberg, Tele5 BBC World usw.) ausgestrahlt.)

    Wenn der auch nicht zu empfangen könnte es in der Tat am Verstärker liegen.
    Die Dose selbst ist in diesem Fall kaum der Übeltäter.

    Gruß Gorcon
     
  3. websurfer83

    websurfer83 Platin Member

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    2.110
    Ort:
    Stuttgart; T-Com VDSL Ausbaugebiet; Kabel BW-Ausba
    AW: Kanäle S40 und S41 fehlen...

    Dieser Fehler ist meist wie Gorcon schon sagt auf den Verstärker zurück zu führen. In seltenen Fällen kann es aber auch die Dose sein. An deinem Receiver liegt es auf keinen Fall, denn sonst würden bei niemandem diese Kanäle funktionionieren. Ich selbst habe auch so einen Receiver und der S40 funktioniert tadellos (S41 wird in BW nicht eingespeist, ab S39 haben wir hier eine andere Belegung als KDG).
    Du kannst guten Gewissens einen Techniker bestellen, der Fehler liegt nicht bei dir, sondern an der Hausanlage. Deshalb sollte das auch ein Techniker deiner Wohnungsverwaltung machen.

    Gruß
    websurfer83.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.353
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kanäle S40 und S41 fehlen...

    Wenn der Verstärker zugänglich sein sollte, schreib doch mal das Typenschild ab und poste es hier. ;)

    Gruß Gorcon
     
  5. blonde_sheep

    blonde_sheep Junior Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    110
    AW: Kanäle S40 und S41 fehlen...

    Erst einmal vielen lieben Dank für eure Hilfe, was würde ich ohne euch tun! :love:

    Ich habe gerade mit meiner Nachbarin gesprochen. Diese meinte auch, das der Techniker auf jeden Fall bestellt werden sollte und sich bei allen betroffenen Haushalten das Programm ansehen soll.
    Ich denke mittlerweile auch, dass es ein Problem der Hausanlage ist. Die Nachbarn haben sich ihrerseits auch schon bei den zuszändigen Leuten beschwert, ohne Erfolg. Vielleicht bringt es ja etwas, wenn ich mich im Namen aller beschwere und um eine Überprüfung der Haushalte bitte, die daran interessiert sind.
     
  6. blonde_sheep

    blonde_sheep Junior Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    110
    AW: Kanäle S40 und S41 fehlen...

    Leider ist der Verteiler soweit ich weiß nicht zugänglich, er soll allerdings analong funktionieren, wsa lt. zuständiger Firma keinen großen Unterscheid machen soll.
     
  7. Waltxx

    Waltxx Silber Member

    Registriert seit:
    5. November 2004
    Beiträge:
    721
    AW: Kanäle S40 und S41 fehlen...

    Hi blondy
    Kannst ja mal deine Kabelbox zu Bekannten mitnehmen, bei denen sonst die Programme empfangbar sind. Mach dort nen Test.
    Nimm mal deren Kabelbox und mach bei dir nen Test.
    Dann kannste selbst den Fall beurteilen ......

    Grüße Waltxx
     
  8. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.353
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kanäle S40 und S41 fehlen...

    Die Verstärker arbeiten generell nur analog.

    Gruß Gorcon
     
  9. blonde_sheep

    blonde_sheep Junior Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    110
    AW: Kanäle S40 und S41 fehlen...

    Aha, dann hat mir der Typ versucht mir dies zu erklären. Aber warum sagt mir der andere Mensch dann, dass die Anlage irgendwann digitalisiert werden soll? Oder hatte der keine Ahnung?
     
  10. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.981
    Ort:
    Telekom City
    AW: Kanäle S40 und S41 fehlen...

    ... naja, der wird nicht eingemauert sein und irgendjemand wird schon Zugang dazu haben. Das nicht jeder Zugang zum Verstärker hat, ist doch auch in Ordnung, sonnst könnte da jeder dran 'rumfummeln und nachher würde gar nichts mehr gehen...
    wie ist denn der Empfang der analogen Programme, z.B. bei dem auf Kanal S35 ?
    ... grundsätzlich verstärkt der Hausanschlussverstärker nur Signale. Dem Verstärker ist es dabei egal ob es sich dabie um analoge oder digitale Signale handelt. Allerdings muß man dabei berücksichtigen, dass nicht überall moderne Verstärker verwendet werden. Alte Verstärker verstärken nur bis zu der Frequenz 450 MHz, was Kanal S39 entspricht. Darüber hinaus wird die Verstärkung geringer. Wenn Du natürlich bei 450MHz schon ein recht schwaches Signal empfängst, womit ein einwandfreier Empfang noch geradeso gewährleistet ist, dann wirst Du bei den höheren Frequenzen Empfangsproblem bekommen. Die höchste Frequenz, die analog genutzt wird ist S35 mit 418 MHz. Auf dieser Frequenz verstärkt der alte Hausanschlussverstärker noch ordentlich, also gibt es da auch keine Probleme.
    Veränderungen an der Hausverteilung sollten generell von einem Fachmann vorgenommen werden, vor allem in Mehrfamilienhäusern. Dein Ansprechpartner ist erst einmal die Hausverwaltung, der Vermieter bzw. der Eigentümer. Da dieses Problem auch bei Nachbarn auftritt, sollte die Hausverwaltung da schon Abhilfe schaffen. Wenn die sich weigern, würde ich mich mal gemeinsan mit betroffenen Nachbarn mit dem Kabelnetzbetreiber in Verbindung setzen und ihn evtl. dazu zu bewegen, die Hausverwaltung anzuschreiben ...
     

Diese Seite empfehlen