1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kanäle die bei Premiere fehlen...

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Mateo19, 12. Dezember 2003.

  1. Mateo19

    Mateo19 Senior Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2003
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Also wenn ich mir so die Anderen Pay-TV Anbieter so anschaue und durch Astra/Eutelsat zappe, hab ich den Eindruck, daß in anderen Ländern das Pay-TV Angebot attraktiver ist.

    Ich spiele mit dem gedanken Premiere zu abonieren, aber was mir persönlich fehlt wären Programme wie BBC Prime und ein Comedykanal. Bei den Holländern und Polen ist BBC Prime auch drinn.

    Ich frage mich was ich mit Goldstar oder Heimatkanal soll. OK, ist geschmacksache und ich muß diese ja nicht abonnieren aber wäre es nicht besser etwas attraktiveres anzubieten? Ich denke ja.
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    109.318
    Zustimmungen:
    2.828
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Ein Comedykanal ist genauso geschmack Sache Ich würde ihn nicht Abbonieren. Es gab ja schon mal so einen Kanal aber der wurde dann eingestellt.
    Gruß Gorcon
     
  3. Atletico

    Atletico Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Mai 2001
    Beiträge:
    3.974
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    Premiere ist nicht umsonst das Pay-TV mit den wenigsten Sendern und Drittanbietern. Die großen europäischen Länder verfügen über wesentlich mehr Kanäle und können daher sicher sein, sämtliche Interessen auch zu bedienen.

    Bei Premiere bewegt sich nichts, da fliegt ein Kanal raus, wenn ein neuer integriert werden soll. Unattraktiv, nicht innovativ und zu wenig Abwechslung.
     
  4. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    Jepp, so isses und nicht anders.
     
  5. Lucass

    Lucass Senior Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2003
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Ich will CANAL+ Deutschland. Werde ich es noch erleben??? sch&uuml
     
  6. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.093
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    48
     
  7. Lucass

    Lucass Senior Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2003
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    War gerade auf der SKY site und bin ganz neidisch geworden. entt&aum
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    109.318
    Zustimmungen:
    2.828
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
     
  9. Atletico

    Atletico Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Mai 2001
    Beiträge:
    3.974
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    Natürlich ist Sky teuer aber rechne doch dagegen, was man als Kunde dafür bekommt: Unzählige Kanäle aus allen möglichen Bereichen. Bei Canal + in Frankreich oder Spanien ist es nicht anders: Ein hoher Preis aber top Bildqualität und große Abwechslung. In Frankreich kommt natürlich noch die Konkurrenz durch TPS hinzu.

    In Deutschland hingegen wird Pay-TV immer mehr zurückgefahren und nähert sich inhaltlich und von der Aufmachung dem Privatfernsehen an. Jetzt können Kofler und Co. natürlich kommen und sagen "wir haben 2,9 Millionen Kunden". Mag ja alles sein, nur sagt diese Zahl rein gar nichts aus, da der Kunde mit Spott-Preisen an Premiere gebunden wird. Dass Premiere es nicht schafft, ein klares Profil zu erarbeiten, sagt eigentlich schon alles aus. Es wird ohne erkennbares System gewurschtelt: Kanäle kommen hinzu, fliegen heraus. Konferenz werden durch Topspiele ersetzt, Logos aufgeschaltet und Paketstrukturen verändert. Premiere ist unsicher, unattraktiv und kein Stück innovativ.
     
  10. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.631
    Zustimmungen:
    180
    Punkte für Erfolge:
    73
    Siehe Signatur winken Es geht auch ohne teure Jahresprovisionen zusätzlich, über einen Irischen Anbieter. BBC Prime brauche ich nicht mehr, denn ich empfange ja die komplette BBC FTA über 28,2° Ost läc
    Premiere wird aber bei mir bleiben, trotz so mancher berechtigter Kritik. sch&uuml

    viele Grüße,

    Patrick

    <small>[ 12. Dezember 2003, 21:57: Beitrag editiert von: Patrick S ]</small>
     

Diese Seite empfehlen