1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kampfsportverband will gegen "Ultimate Fighting"-Verbot vorgehen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 25. März 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.802
    Zustimmungen:
    349
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    London - Der amerikanische Kampfsportverband "Ultimate Fighting Championship" (UFC) will juristisch gegen das Sende-Verbot seiner Kämpfe in Deutschland vorgehen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. SvenC

    SvenC Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Februar 2006
    Beiträge:
    4.763
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Kampfsportverband will gegen "Ultimate Fighting"-Verbot vorgehen

    Ich bin gespannt, ob sich Bayern einfach gegen dt. Gesetz stemmen kann...
     
  3. hafi66

    hafi66 Gold Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    1.119
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kampfsportverband will gegen "Ultimate Fighting"-Verbot vorgehen

    Und wenn es doch nicht angreiffbar ist müssen sie versuchen auch normales Boxen durchzusetzen alleien um diesen Verbotsirsinn mal aufzuzeigen.

    Bin mal gespannt was RTL dazu sagen würde ;)
     
  4. Piekepuck

    Piekepuck Guest

    AW: Kampfsportverband will gegen "Ultimate Fighting"-Verbot vorgehen

    Das eigentliche Problem ist nicht irgendein Verbot, sondern die Tatsache, dass jeder seinen Müll in den Äther blasen darf.
     
  5. svs_media

    svs_media Junior Member

    Registriert seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Kampfsportverband will gegen "Ultimate Fighting"-Verbot vorgehen

    Ultimate Fighting ist kein Sport, das ist einfach nur Brutalität. Sowas hat im Fernsehen nichts zu suchen, es gibt schon genug Gewalttäter auf deutschen Straßen!
     
  6. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Kampfsportverband will gegen "Ultimate Fighting"-Verbot vorgehen

    Wenn sich 2 Kerle, oder auch Bräute, über 15 Runden die Birne weich kloppen ist das Sport?
     
  7. Wurps

    Wurps Silber Member

    Registriert seit:
    20. August 2001
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Kampfsportverband will gegen "Ultimate Fighting"-Verbot vorgehen

    Wenn man das verdietet muss man auch Wrestling und alle andeen Kampsortarten von Bildschirm nehmen.

    Als nächstes kommen dann auf die Bundesliage wegen der brutalen Fouls dran.

    Für mich ist DSF Schuld sondern die Eltern die ihr Kinder das schauen lassen.
     
  8. hafi66

    hafi66 Gold Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    1.119
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kampfsportverband will gegen "Ultimate Fighting"-Verbot vorgehen

    Vor allem muss man unbedingt Biathlon verbieten, denn dort wir den Kindern ein aktiver Umgang mit der Waffe vermittelt. Und da die deutschen Damen so oft gewinnen wird der Umgang mit der Waffe auch als extrem positiv da gestellt.
     
  9. bobmali1903

    bobmali1903 Senior Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2005
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Kampfsportverband will gegen "Ultimate Fighting"-Verbot vorgehen


    sowas schreibt nur einer der nie sport gemacht bzw kampfsportart und was ist an Ultimate Fighting so brutal ???? rein gar nix , nur weil um boden noch rein gehauen wird :D ,beim boxen fliesst deutlich mehr blut daher müßte mann boxen auch verbieten oder k1 z.b auf eurosport

    und mir ist es egal ob ufc bei dsf verbietet wird ich schau es sowieso per ufc stream im internet :winken:
     
  10. shadow0815

    shadow0815 Silber Member

    Registriert seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Kampfsportverband will gegen "Ultimate Fighting"-Verbot vorgehen

    Welches Gesetz, gibt es da eins -
    Es ist schon traurig, daß sich "die Krone der Schöpfung"
    mit größter Freude daran weidet,
    wie Seinesgleiche auf möglichst brutale und spektakuläre
    Art und Weise aufeinander einprügeln und eintreten.:mad:
     

Diese Seite empfehlen