1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kampfeinsatz in Afghanistan / "ZDF log in" mit Philipp Mißfelder

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von ZDFOnline, 26. Januar 2011.

  1. ZDFOnline

    ZDFOnline Neuling

    Registriert seit:
    7. Juni 2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    Philipp Mißfelder sagt: „Der Bundeswehr-Einsatz in Afghanistan ist kein Augen-zu-und-durch-Mandat.“ Was sagt Ihr dazu? Und was wollt Ihr den außenpolitischen Sprecher der CDU/CSU-Franktion im Bundestag fragen?

    In unserer Live-Sendung "ZDF log in" beantwortet er Euch die Fragen heute Abend (Mittwoch, 26. Januar).

    Hier sammeln wir online, was Ihr wissen wollt: http://upload.zdf.de/zdflogin.php ... und auch live könnt Ihr Euch am Mittwoch per Twitter und Chat beteiligen.

    Einen Trailer zur Sendung gibt es hier: YouTube - ZDF log in: Eure Fragen zu Afghanistan!

    Weitere Informationen findet Ihr unter http://login.zdf.de.

    Ich bin sehr auf Eure Fragen gespannt.

    Schöne Grüße aus Mainz,


    Till, zdf.de
     
  2. r64

    r64 Gold Member

    Registriert seit:
    3. März 2009
    Beiträge:
    1.532
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kampfeinsatz in Afghanistan / "ZDF log in" mit Philipp Mißfelder

    Schade das kritische Meinungen hierzu offenbar entfernt wurden.

    Das die Politik von Kriegstreibern bestimmt wird, die mit ihrer dumpfen Propaganda ("wir müssen unsere Freiheit verteidigen und die westliche Demokratie nach Afganisthan bringen") das deutsche Volk einlullen um es von wichtigen innenpolitischen Problemen abzulenken ist ja nichts neues.

    Und das unsere öffentlich rechtlichen Sender (allen voran ARD+ZDF) gerne den Vertretern der Bundesregierung (angeblich so genannte "Volksparteien"), Wirtschaftslobby (Banken, Großunternehmer, Stromkonzerne, staatliche Monopolisten wie Bahn oder Post, Autobauer) und Pharmaindustrie mit solchen Gesprächsrunden eine Plattform bieten ist auch bekannt.
     
  3. ZDFOnline

    ZDFOnline Neuling

    Registriert seit:
    7. Juni 2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
  4. ZDFOnline

    ZDFOnline Neuling

    Registriert seit:
    7. Juni 2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kampfeinsatz in Afghanistan / "ZDF log in" mit Philipp Mißfelder

    Ihr könnt uns gerne auch Eure Fragen singen. Wir sind gespannt auf Eure Sangeskünste.
     
  5. *scirocco

    *scirocco Moderator

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.082
    Zustimmungen:
    101
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Kampfeinsatz in Afghanistan / "ZDF log in" mit Philipp Mißfelder

    Es wurde ein Beitrag gelöscht.
    Was möchtest du denn gern wieder lesen? Das mit dem "Voll.pfosten" oder andere ähnlich gelagerte Aussagen? :rolleyes:
     
  6. Brihup

    Brihup Junior Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2010
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Technisches Equipment:
    Sky Abo, HDTV Receiver, HD Fernseher
    AW: Kampfeinsatz in Afghanistan / "ZDF log in" mit Philipp Mißfelder

    So ist das mit der persönlichen Wahrnehmenung....ich war gestern auf einer Diskussionsveranstaltung, da wurde den ÖR`s vorgeworfen sie würden "linkes Gedankengut" privilegieren.
     
  7. r64

    r64 Gold Member

    Registriert seit:
    3. März 2009
    Beiträge:
    1.532
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kampfeinsatz in Afghanistan / "ZDF log in" mit Philipp Mißfelder

    Es gibt einige Sender die das wirklich machen, wo z.b. Musiker zum "Nazis fertigmachen" aufrufen und Zitat von "brauner Schei.ße" geredet wird.

    Das ist aber eine absolute Minderheit. Der frühere "Rotfunk" hat sich ganz schön gewandelt, was wir u.a. Roland K. zu "verdanken" haben.
     
  8. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.073
    Zustimmungen:
    301
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Kampfeinsatz in Afghanistan / "ZDF log in" mit Philipp Mißfelder

    Mann nennt es Meinungsfreiheit!
    Die Gesprächsrunden sind (nach meiner Meinung) auch immer sehr ausgewogen.

    Bei der Afghanistan Sendung hat Mißfelder die ÖRs übrigens wegen der angeblichen Anti-Bundeswehr tendenz angegriffen. Der Moderator ist bei der Aussage regelrecht in Schockstarre verfallen :D
     
  9. sarkom

    sarkom Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2011
    Beiträge:
    1.470
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Coolstream NEO,
    Coolstream ZEE,
    dbox2 SAGEM,
    dbox2 SAGEM,
    u.v.m
    AW: Kampfeinsatz in Afghanistan / "ZDF log in" mit Philipp Mißfelder

    Den Mißfelder gibts also auch noch. War das nicht der, der die über-70-jährigen 'Sozialschmarotzer' nicht mehr ärztlich behandeln lassen wollte:eek:
    Und so einer darf wieder ins Fernsehen?
     

Diese Seite empfehlen