1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kampfansage an Apple TV - Google bringt Chromecast

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 25. Juli 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.195
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Mit einem einfachen Stick will Google mit Apple TV in Konkurrenz treten. Das kleine Gerät soll Online-Dienste auf den Fernseher holen. Auch der Preis ist eine Kampfansage: In den USA ist der Chromecast ab sofort für 35 Dollar erhältlich.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Lt_Spock

    Lt_Spock Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    4.239
    Zustimmungen:
    1.243
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Deutsches Kulturgut - Weg mit dem Muselmannkram
    AW: Kampfansage an Apple TV - Google bringt Chromecast

    Rein zufällig wird es bestimmt auch relativ leicht zu rooten sein und dann wird es nicht lange gehen bis man auch lokale Medien abspielen und viele weitere Dienste nutzen kann. Die Entwicklergemeinde wirds schon richten und der gute Tim Cook wird mit seinen "großen Apfel-TV Plänen" in seinem restriktiven Ökosystem ganz dumm aus der Röhre schauen.
     
  3. s^2

    s^2 Neuling

    Registriert seit:
    12. Juli 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kampfansage an Apple TV - Google bringt Chromecast

    diese HDMI-Sticks mit Android + WLAN für den Fernseher gibts es ja nun schon seit Jahren, ich glaube pearl war in Deutschland auch einer der ersten Händler die die Dinger hierzulande vertickt haben, inzwischen kosten die dort auch nur noch 50 Euro...
    was genau soll jetzt also soo großartig anders sein, wenn Google so ein Produkt nun nochmal "offiziell" rausbringt!?
    kann sich ja eigentlich nur um DRM (oder CAS, oder wie man das beim (IP)TV nun wieder nennt) handeln, um bestimmte Programminhalte anzubieten, die dem 'normalen' Android-User vorenthalten würden...!? :rolleyes:
     
  4. br403

    br403 Gold Member

    Registriert seit:
    31. August 2008
    Beiträge:
    1.275
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58

Diese Seite empfehlen