1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kampf der MHP-Boliden

Dieses Thema im Forum "HbbTV (Hybrid broadcast broadband TV) und Co..." wurde erstellt von oli, 6. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. oli

    oli Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.197
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    adam S
    Anzeige
    In der alten DF 06/2003 werden Panasonic und dbox BN3.0 verglichen. Sind diese Lade-/zapp-Zeiten real? Denn wenn ich diese mit OpenTV vergleiche (Online-Kanal und ARD Portal) sind diese Zeiten doch einiges langsamer! Ich dachte mhp soll schneller werden, die Geräte sind doch nun auch viel teurer und von der Hardware viel leistungsfähiger??? Ich meine ich habe das mit einem openTV Gerät verglichen welches 5 Jahre alt ist!
    mfg Oli
     
  2. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.616
    Ort:
    Gessertshausen b. Augsburg
    Das ist ein durchaus sehr interessanter Vergleich, vor allem da MHP auch viel speicher- und rechenintensiver scheint...
    Übrigens, sehr interessant, wie schnell und einfach interaktive Applikationen auf der freilich proprietären Sky Digibox laufen.... da können sich viele eine Scheibe davon abschneiden.... soviel ich gehört habe, basiert ja die Sky-Soft auch auf Open TV...

    viele Grüße,

    Patrick
     
  3. oli

    oli Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.197
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    adam S
    Bei Sky kommt dazu das die ihren OpenTV Boxen auch sehr viel Speicher und schnelle CPUs verpasst haben und eine riesige Bandbreite für die APP haben. Aber in Deutschland haben alle auf die Kohle geschaut und bei den Geräten weggelassen was sie nur konnten. Auf deutschen Boxen sind auch die Sky und Stream APP langsamer (das ist ja auch OpenTV FX, nicht 100% gleich). TPS läuft ja auch super. Aber wenn diese Zeiten aus diesem Banch stimmen ist das ein Armutszeugnis, wenn 5 Jahre alte Geräte mit 1MB RAM und 30mips schneller sind bei gleicher Leistung. Und da sagt man OpenTV hat sich nicht durchgesetzt weil es zu langsam war... bitte? dann sollten wir mhp schleunigst abschaffen! Dann ist das nur verschleudern von Gebührenmitteln, so leit es mir auch tut. Ich fasse mich mal an den Kopf OpenTV ist gescheitert weil Kirch nicht mit machen wollte, und nun wer nacht den bei mhp überhaupt noch mit? Die örA lügen sich doch mächtig was in die Tasche!!! Bis zum Jahresende werden bei weiten nicht so viele mhp Boxen im Umlauf sein wie es jetzt OpenTV Boxen schon sind. Und man hätte fast jede 99€ Baumarktbox auf OpenTV bringen können.
    mfg Oli
     
  4. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.616
    Ort:
    Gessertshausen b. Augsburg
    Ich denke Du hast recht, da ich die d-box mit BRMHP3.0 nun im direkten Vergleich mit der Panasonic Sky-Digibox testen kann. Allerdings sollen die Sky-Boxen doch weniger Flashspeicher und RAM als die d-box2 haben...

    viele Grüße,

    Patrick
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen