1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kampf der Digitalreceiver: Android vs. Linux-TV im Test

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 4. Juni 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.647
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Ab sofort ist die neue DIGITAL FERNSEHEN im Handel erhältlich. In der neusten Ausgabe werden wieder diverse Receiver getestet, darunter auch neue Modelle mit Android und Enigma2 als Betriebssystem.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. bdroege

    bdroege Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Februar 2001
    Beiträge:
    4.049
    Zustimmungen:
    237
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Kampf der Digitalreceiver: Android vs. Linux-TV im Test

    Interessant wäre ein Android-Receiver erst wenn er mit echten Android TV und nicht mit einen gefrickelten Android 4.X läuft.

    Ansonsten darf man u.a. Netflix nur in 480p nutzen.
     
  3. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.330
    Zustimmungen:
    425
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Kampf der Digitalreceiver: Android vs. Linux-TV im Test

    Mit einem HTPC wäre auch bei VoD (Netflix / SKY-Go / Amazon-Prime / Maxdome / ...) die volle HD-Auflösung nutzbar, leider gibts für den HTPC noch keine TV-Karte für die restriktionsfreie CI+ Modul Nutzung :(.
    > http://forum.digitalfernsehen.de/forum/6973784-post2.html
    Somit sind wieder zwei Geräte erforderlich, ein guter E2 LINUX-Receiver mit HDMI-Eingang
    und für VoD z.B. noch ein dafür geeigneter Blu-Ray Player / die gepatchte Fire-TV Box / ein PC / ein HTPC.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juni 2015
  4. Urmelchen

    Urmelchen Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Juli 2011
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Kampf der Digitalreceiver: Android vs. Linux-TV im Test

    Exakt so ist es. Wir warten auch mit Sehnsucht auf ein Gerät mit Lollipop. Denn mal ehrlich: Der größte Vorteil von Android wäre die Nutzbarkeit der diversen VoD-Dienste. Aber aktuell ist genau das Problem der Auflösung das Thema...wenn die Dienste überhaupt vernünftig laufen. Hinzu kommt noch, dass die Apps für Touch optimiert sind und sich daher in der Regel schlecht bedienen lassen. Da fährt man nach wie vor mit einer Kombi aus Enigma 2 und nem Fire TV Stick deutlich besser...

    Bye, Mike
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.584
    Zustimmungen:
    3.779
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kampf der Digitalreceiver: Android vs. Linux-TV im Test

    Naja Android ist nicht gleich Android. Wer glaubt das man dann alle Apps die man auch auf dem Handy nutzt dann auf dem TV nutzen kann irrt. Viele sind auch von der Hardware abhängig denn auch bei Handys ist es so das einige Apps nicht auf jedem laufen. (und das hat weniger mit der Androidversion zu tun). ;)

    Einen wirklichen Ersatz würden die erst darstellen wenn man mit dem TV genauso flexibel wie mit einem richtigen Receiver ist. Sky will aber eher seine Receiver vermarkten und weg von Fremdgeräten. In der Regel sind externe Receiver auch von der Bildqualität besser.
     
  6. Arkadia 2008

    Arkadia 2008 Board Ikone

    Registriert seit:
    30. April 2008
    Beiträge:
    4.930
    Zustimmungen:
    329
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Kampf der Digitalreceiver: Android vs. Linux-TV im Test

    Unter Kodi lassen sich Amazon Prime Videos selbst auf Android Systemen (z.B. auf einer Minix Neo x7 Box) in Full HD abspielen.
     
  7. Urmelchen

    Urmelchen Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Juli 2011
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Kampf der Digitalreceiver: Android vs. Linux-TV im Test

    Okay, gibt es da ein Plugin? Wie heißt das denn??

    Bye, Mike
     
  8. Arkadia 2008

    Arkadia 2008 Board Ikone

    Registriert seit:
    30. April 2008
    Beiträge:
    4.930
    Zustimmungen:
    329
    Punkte für Erfolge:
    93
  9. Urmelchen

    Urmelchen Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Juli 2011
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    38
  10. Kreisel

    Kreisel Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    12.971
    Zustimmungen:
    1.108
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Kampf der Digitalreceiver: Android vs. Linux-TV im Test

    Leider sind die Android-Boxen, welche bisher von euch getestet wurden, nichts halbes und nichts ganzes, wofür ihr natürlich nichts könnt. Hoffe, dass sich irgendwann auch wirklich gut durchdachte Lösungen blicken lassen.
     

Diese Seite empfehlen