1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kalkofe die GEZ und die ÖR

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von IGLDE, 30. Juli 2008.

  1. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    Anzeige


    http://www.nw-news.de/nw/news/kultur/?cnt=2490216
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Juli 2008
  2. taddie

    taddie Gold Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2006
    Beiträge:
    1.847
    Technisches Equipment:
    - DBox2 Sagem mit Linux
    - Humax PR FOX-C (verstaubt)
    -Sangean ATS 909W Weltempfänger für LW-MW-KW und Polizeifunk
    - Telefunken HIFI Studio 1
    - PIoneer Dolby DIgital-Anlage
    - Philips Cineos 32 PF 9830 LCD TV
    AW: Kalkofe die GEZ und die ÖR Spielwiese für Basti

    Der Kalkofe ist ein Schwätzer, was ich grade wieder gesehen habe hat mich aufgeregt. Dieses ÖR Niedergemache ist einfach nur noch lächerlich!
    Einerseits kritisiert er die Privaten für ihr schlechtes Programm, andererseit will er die gez abschaffen. natürlich gibt es auch mist bei den ör aber die guten informativen sendungen überwiegen nunmal. und da kein privatsender etwas vergleichbares auf die beine stellen kann, weil er nicht dazu gewillt ist, brauchen wir die ör
     
  3. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.714
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Kalkofe die GEZ und die ÖR Spielwiese für Basti

    Weiß eigentlich Kalkofe das er einen völlig überflüssigen "Auftrag" hat?
     
  4. Lord Dragon

    Lord Dragon Wasserfall

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    7.735
    Ort:
    Köln
    AW: Kalkofe die GEZ und die ÖR Spielwiese für Basti

    Aber in einigen Sachen hat er schon Recht!

    Wozu gibt es GEZ als Organisation? Das ist Geldverschwendung pur!
    Das ÖR die Sendungen von Privaten abgucken ist Fakt! Muss es sein? Nein!
    ÖR haben einen Auftrag und dieser Auftrag muss erfüllt werden! Gute Filme, Serien, Infosendungen, Nachrichten, politische Sendungen, Sport, Dokus, Kulturmagazine gehören dazu. Der Rest gehört weggeschafft!
     
  5. Syncroniza

    Syncroniza Senior Member

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    221
    AW: Kalkofe die GEZ und die ÖR Spielwiese für Basti

    Ich mag den Kalkofe meist... aber das Thema GEZ ist irgendwie ne fixe Idee bei ihm. Die Qotenfixierung auch bei den Öffentlich-Rechtlichen kann und soll man kritisieren. Jedoch wenn er (gerade in seinen Sendungen) immer wieder auf die GEZ draufhaut, dann nervt das ein wenig (und sonderlich witzig isses auch nicht).
     
  6. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Kalkofe die GEZ und die ÖR Spielwiese für Basti

    Können einige User hier eigentlich nichts anderes als NUR Posts zu posten die mich ansprechen sollen und irgendwelche Kritik am ÖRR beinhalten?
    Mal davon abgesehen das ich in einigen Punkten ihm sogar zustimme?

    Von einigen hier liest man NUR Kritik als ob es nichts gutes gäbe.
    Und das lächrlichste ist das hier immer so getan wird als wäre ich bei jedem thread dabei und das auch noch alleine.

    Solangsam nervst.

    Vor allem weil wir einen festen GEZ Thread haben der eigentlich dafür gedacht war das ganze zu bündeln.

    €dit:
    Beim Rest stimme ich den größtteilder Vorposter zu.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. Juli 2008
  7. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.755
    Ort:
    Gelsenkirchen
    AW: Kalkofe die GEZ und die ÖR Spielwiese für Basti

    Also ich weiß nicht warum das eine Spielwiese für Sebastian sein soll? Denn ein wichtiger Punkt ist genau das wo Seb auch der Meinung ist.

    Kalkhofe hat ja nicht gesagt das er nicht bereit ist zu zahlen, er ist nur unzufrieden mit dem System was wir momentan haben und genau das kritisiert Sebastian ja auch und Seb hat uns ja sogar eine Zahl genannt die im 3-stelligen Millionenbereich liegt.
     
  8. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Kalkofe die GEZ und die ÖR Spielwiese für Basti

    @Major König
    Man will mich doch nur provozieren.
    Wie immer.
     
  9. Monte

    Monte Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Juli 2003
    Beiträge:
    4.332
    AW: Kalkofe die GEZ und die ÖR Spielwiese für Basti

    Im August-Programmheft des Deutschlandradios preist Kalkhofe aber die beiden Programme Deutschlandradio Kultur und Deutschlandfunk "Ich freue mich, dass es die beiden Programme gibt, bei denen man in ganzen Sätzen sprechen darf, bei denen auch andere Inhalte, als nur der Senderslogan vermittelt werden." Weiß er nicht, dass es sich um gebührenfinanzierte Sender handelt?
     
  10. elchris

    elchris Silber Member

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    500
    AW: Kalkofe die GEZ und die ÖR Spielwiese für Basti

    Die GEZ ist eigentlich eine Krankenkasse.

    Ich als junger, gesunder Mensch, der wenig auf den Öffentlichen schaut und sich ab und an mal beim Arzt was gegen Hatschi geben lässt muss genauso zahlen wie Herr X, 58, Diabetes und Lungenkrebs, der keine Sendung auf arte verpasst und bei RTL zuerst an eine nur in Holland legale Substanz denkt...

    Aber 17€/ Monat dafür, dass ich mir abends 20 Minuten Nachrichten reinziehe, die ich auf privatwirtschaftlichen Newsseiten schon in der Mittagspause nachlesen kann - die Welt ist halt ungerecht.
     

Diese Seite empfehlen