1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaklkfilter nachrüsten

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Lechuk, 10. Oktober 2009.

  1. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.343
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    Anzeige
    Gibt es solche Nachrüstsets, die auch noch bezahlbar sind, die man in einer Mietwohnung am Kaltwasserhahn nachrüsten kann?

    Wir haben hier einen Brita Wasserfilter stehen, coole Sache bei Tee und auch der Kaffee schmeckt besser, nur wird das bei unserem Teekonsum ne teure Sache, mein Herzblatt nimmt zum schaffen 1,5 Liter mit und abends trinken wir auch noch mal zusammen um die 3,4 Liter dieser leckeren Flüssigkeit.
    Das geht dann auf Dauer mit den Tauschbehältern doch schon ins Geld.

    Wir haben einen Normanschluß unter dem Waschbecken.
     
  2. AW: Kaklkfilter nachrüsten

    Such mal nach "Auftischfilter Kalk".
    Ob sich das allertdings rentiert, musst du rechnen.

    Original brita-Filter verwenden wir schon lange nicht mehr, je nach Angebot werden kompatible Packs gekauft (aro, tip ....).
     
  3. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.343
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Kaklkfilter nachrüsten

    Wir haben die neue Version, da gibt es noch keine alternativen.

    Ich geh mal gucken.
     
  4. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.343
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Kaklkfilter nachrüsten

    Die Auftischlösung mit dem 99€ Edelstahlbehälter und den dazu benötigten 10" Filtern scheint noch die preiswerteste Lösung zu sein.
    Obwohl mir ja die Untertischlösung am besten gefallen täte. Aber der Preis.
    Gibt es da nicht noch was preiswerteres?

    Sehe ich das richtig, das ich die Zusatzstoffe (Salz und Klarspüler) im Geschirrspüler reduzieren könnte, wenn ich so eine Untertischlösung einbauen würde?
    Unser neuer wird ja nur 16 Liter Wasserverbrauch haben, von daher fällt der nicht so ins Gewicht.
     
  5. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.562
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Kaklkfilter nachrüsten

    Ich kann nur sagen das mein Kumpel so ein teures Teil für seine Kneipe haben muss weil durch die Kaffeemaschine doch eine Menge Wasser geht.
    Außer dem halten die Dinger sehr lange. :cool:
    Über den Preis schimpft er auch jedesmal. ;)
     
  6. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.343
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Kaklkfilter nachrüsten

    Eben, um die Espressomaschine geht es mir ja auch. :)
     
  7. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.562
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Kaklkfilter nachrüsten

    Habe ihn gestern mal gefragt.
    Er meint das der Ersatzfilter für seinen 90,- kostet und über ein Jahr hält.
    Kommt nun drauf an ob du so viel wie eine Kneipe verbrauchst. :D
     
  8. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kaklkfilter nachrüsten

    Ein weiterer Vorteil dieser Teile ist übrigens auch, dass das Wasser viel schneller durchfließt. Bei diesen Brita-Filtern dauert das ja immer eine gefühlte Ewigkeit.
     
  9. AW: Kaklkfilter nachrüsten

    Dazu fass der " Vorfilterbehälter" nicht mal annähernd das Volumen des Kaffeeautomaten oder des Wasserkochers. Also mindestens zweimal schütten und warten. Lästig.
     
  10. HumaxPVR8000

    HumaxPVR8000 Platin Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.125
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kaklkfilter nachrüsten

    Was spricht dagegen gelegentlich die Maschinen zu entkalken?
    Es gab doch auch mal eine batteriebetriebene Lösung die um die Wasserleitung geklemmt wird.:confused:
     

Diese Seite empfehlen