1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabinett: Internet-Anbieter sollen Datenraten offenlegen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 15. Juni 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.780
    Zustimmungen:
    349
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Unsicherheit, auf welche Raten es die heimische Internetverbindung tatsächlich bringt, soll der Vergangenheit angehören. Am Mittwoch legte das Bundeskabinett eine Gesetzesgrundlage vor, die Anbieter zur Offenlegung der Vertragsdetails verpflichtet.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. ChrisO

    ChrisO Silber Member

    Registriert seit:
    22. Dezember 2009
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    66
    Punkte für Erfolge:
    38
    Da bin ich ja mal gespannt, wie man das bei DSL umsetzen will. Wahrscheinlich gibt es bei der Telekom bald Stellenanzeigen für Hellseher.
     
  3. Katoteki

    Katoteki Junior Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2013
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    28
    Und auf welcher Seite finde ich diese ominöse Prüfmöglichkeit?
     
  4. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.550
    Zustimmungen:
    2.163
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Im Grunde gibts ja das eh schon. Bei der Telekom bekommen die Kunden mit der Auftragsbestätigung das Profil mitgeteilt, wer Wert darauf legt kann auch bei den meisten Anbietern nachfragen. Und bei Onlineveträgen hätte man ohnehin ein Widerrufsrecht.

    Problem ist es nur das es nichts nützt. Denn bei DSL kommt keiner an der TAL vorbei, und wenn die TAL schlecht ist kann auch kein Mitbewerber mehr Speed erreichen. Und bei Bitstream bleibt eh die Telekom Herrin über den Port.
     

Diese Seite empfehlen