1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

---Kabelverträge Eurer Anbieter---

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Lechuk, 9. November 2004.

  1. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    Anzeige
    Mal sehen was wir hier so für Stilblüten unserer Kabelhelden zusammen bekommen.


    Bei mir sieht es so aus,das Stadt Land die Kabelgeschichte vollends
    der Bosch Telekomm in die Hand gibt,was auch die Abrechnung und
    Einziehung der Gebühren betrifft.
    Hier mal einen Auszug aus (m)einem Knebelvertrag seitens Bosch:
    Überschrieben ist diese "Vertragskündigung " mit den Worten Kündigung des Kabelanschlusses wegen AUS/UMZUGS

    Unter den gegebenen Umständen bin ich nicht willens mit denen einen "Vertrag" einzugehen.
    Ist das nicht sogar verboten solche "Verträge",Knebelungen unter die Leute zu bringen?
    Haben wir hier nicht jemanden unter uns,der etwas genauer weiß was da erlaubt ist?

    Man (Mieter) muß doch etwas kündigen können was man (Mieter) nicht mehr braucht?!! :mad:
     
  2. betamax

    betamax Senior Member

    Registriert seit:
    6. August 2003
    Beiträge:
    322
    Ort:
    Minden
    Technisches Equipment:
    LG LH-3010
    Technisat Technistar S2
    Sony RX-710

    Skymaster DXH-90
    AW: ---Kabelverträge Eurer Anbieter---

    sieht so aus als sei dies ein Einzelvetrag; also ca. 15€ im Monat, der nicht über die Nebenkosten abgerechnet wird. Es sollte dann möglich sein den Anschluß zu verplomben.

    Ist so bei einer Wohnung die ich vermiete.

    Gerade in Berlin werden die Kabelleute wohl alles versuchen...
     
  3. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.362
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: ---Kabelverträge Eurer Anbieter---

    Ich denke Du hast Sat? Was willst Du denn noch mit Kabel?
    Gruß Gorcon
     
  4. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: ---Kabelverträge Eurer Anbieter---

    Hi,
    ich würde mal davon ausgehen,das wenigstens 7.2 Sittenwidrig ist.
    Vielleicht haben wir ja einem Juristen oder angehenden Juristen im Board.
    Ansonsten würde ich mal beim Deutschen Mieterbund oder bei den Verbraucherschützern nachfragen.
    MfG
     
  5. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: ---Kabelverträge Eurer Anbieter---

    @Gorcon
    Ja ich habe Sat.
    Vor kurzem war eine Firma aus Stuttgart hier und die bauten alles um
    und legten auch neue Kabel an der Fensterwand im Wohnzimmer durch
    das Haus.
    Die übergaben uns dann gegen Unterschrift den Anschluß und auch die Unterlagen,
    mit dem mündl. Zusatz:"Wenn wir das nicht innerhalb 3 Wochen unterschrieben
    an Bosch senden,dann würden wir kein Kabelanschluß mehr haben."
    Naja,bis jetzt geht es wohl noch.
    Madam hat ne dbox 1 am laufen und ich ja die Philips.
    Trotzdessen würgte es mich,als ich gestern mal interessehalber die Rückseite ansah.
    Tat ich bisher nicht,weil es mir völlig egal war,weil ich ja kein Kabel nutzen wollte.
     
  6. KDG-MA

    KDG-MA Junior Member

    Registriert seit:
    5. November 2004
    Beiträge:
    53
    AW: ---Kabelverträge Eurer Anbieter---

    Das hängt damit zusammen, das Wohnungsgesellschaften eine sogenannte Versorgungsvereinbarung treffen. Deshalb sind diese Verträge mit Wohnung und Kabelanschluss gekoppelt. In Sachsen (Leipzig, Gera) findet man die Verträge sehr häufig vor, mit dem eigentlichen Sinn das Haus für bestehende / kommende Mieter attraktiv zu machen. Der Vorteil dieser Verträge für WG´s ist, das die Verkabelung zum Haus und im Haus recht günstig ist. Leider merkt davon der Mieter nur selten etwas.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.362
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: ---Kabelverträge Eurer Anbieter---

    Ein Kabelanschluss ist selten "attrktiv" schon garnich ein solcher Vertrag.
    Bei uns kann man glücklichweise ohne Grund kündigen und hat auch nur 3Monat Kündigungsfrist.
    Wenn man "Pech" hat wird einem der Anschluss sogar sofort abgeklemmt wenn man gekündigt hat. (ist meinem Kumpel passiert dem ich eine Satantenne aufgestellt habe und so hat er 1Woche kein TV Programm gehabt da die Antenne noch nicht bestellt war.

    Gruß Gorcon
     
  8. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: ---Kabelverträge Eurer Anbieter---

    [​IMG]

    Kabel und attraktiv? Das widerspricht sich aber.

    a) überteuert, hier sind es 18,95 €/monatl.

    b) 34 analoge Programme, davon mindestens 4 unansehbar, Kanalteilung

    c) digitale Mehrfachabzocke oder bekommt man jetzt auch Karte für den 2 . Fernseher ohne Zusatzkosten

    d) selbst wenn Digital Home interessant wäre, abonnieren kann es die Mehrheit eh nicht.

    e) Aboprozedere viel zu kompliziert, SmartCard Nr. und gut ist - weitergehenden Schwachsinn kann man sich sparen.

    f) unattraktives Angebot:
    - dt. Private fehlen digital im Kabel - nicht das ich die ernsthaft vermissen würde
    - FreeTV ist nicht wirklich frei, sondern es wird nochmal extra kassiert
    - FreeTV wird zu PayTV umgemüntzt. Bibel TV und K-TV sind ja nun nicht gerade verschlüsselt über Sat oder täusch ich mich da.
    - bei KD Free fehlen immer noch CNN Int., n-tv, HSE24*, VIVA, VIVA+, QVC*, K1010*, Spi.Ka*, TW1, BahnTV, AstroTV*, Bibel TV' , K-TV', Terra Nova, Sonnenklar TV*, 9live*, TV Travel Shop*, XXP
    (* wobei diese Kanäle eindeutig in die Kateogrie überflüssig, Trash fallen.)
    (' diese Kanäle gehören ins Free-Angebot)

    Soll ich noch weiter machen?
     
  9. KDG-MA

    KDG-MA Junior Member

    Registriert seit:
    5. November 2004
    Beiträge:
    53
    AW: ---Kabelverträge Eurer Anbieter---

    @gorcon: das ist richtig, die sind da ziemlich schnell beim abklemmen.

    @amsp2: Attraktiv, ist die Meinung der WG´s.
    Über die Details: a) richtig, b) der dt. Schnitt liegt bei 35 (analoge TV Programme), c) natürlich nicht, wie soll die Kontrolle erfolgen, das kein Mißbrauch mit gemacht wird, d) noch nicht: die Receiver mit dem JugendPin Prob, dort basteln die Hersteller zusammen mit KDG an einem SorftwareUpdate, f) ist halt so, vielleicht ändert es sich ja bald. *hoffentlich*
     
  10. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: ---Kabelverträge Eurer Anbieter---

    Schwachsinn, hier geht es nur darum abzukassieren und zwar kräftig. Das summiert sich ganz schön am Ende. Für KD Home bedeutet das 18,-€ bei 2 Fernsehern für ein und die selbe Leistung. Kassieren pro Fernseher ist wohl Mode und ich ahne schlimmes, die Grundverschlüsselung zeigt ja den Weg und am Ende zahlt man 18,95 € nur dafür das man Zugang zum exklusiven Schrottangebot der Kabelgesellschaften hat.

    Fakt ist es werden Kunden abgelehnt, das gleiche Spielchen mit den NE4-Kunden die dürfens zwar schön sehen (in der Kanalliste) abonnieren noch längst nicht. Sowas klärt man vorher.

    Das ändert sich eben schon Jahre. :rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. November 2004

Diese Seite empfehlen