1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabelverbreitung ARD Hörfunktransponter

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Memorexa, 11. Januar 2006.

  1. Memorexa

    Memorexa Junior Member

    Registriert seit:
    15. August 2004
    Beiträge:
    138
    Ort:
    Mannheim
    Anzeige
    Ich möchte hier an alle Nutzer dieses Forumes den Aufruf starten, seinen Kabelnetzbetreiber bezüglich der Kabelverbreitung des ARD Hörfunktransponter "Feuer unter dem Hinter" zu machen. :mad:

    Inzwischen liegt mir seitens der ARD folgende Stellungsnahme bezüglich der Kabelverbreitung des Hörfunktransponters vor:

    Sehr geehrter Zuschauer,

    vielen Dank für Ihre E-Mail vom 10. Januar und Ihr Interesse an ARD Digital.

    Die Kabelnetzbetreiber sind verpflichtet das Programmbouquet von ARD Digital einzuspeisen. Diese Verpflichtung setzt sich jedoch, aufgrund von rundfunkstaatsvertraglichen Vereinbarungen ("must-carry"-Regelung), zukünftig nicht für die Hörfunkprogramme fort. Derzeit steht die ARD in Verhandlungen mit den verschiedenen Kabelnetzbetreibern und ist zuversichtlich, das in Naher Zukunft die Hörfunkprogramme der ARD Landesrundfunkanstalten auf einem neuen Kabelplatz empfangbar sein werden. Wir möchten Sie jedoch darauf hinweisen, dass dies von Region zu Region, abhängig vom Verhandlungsergebnis, unterschiedlich sein kann.

    Falls Sie ihren Kabelnetzbetreiber noch nicht kontaktiert haben, möchten wir Sie bitten, sich mit diesem in Verbindung zu setzen, um in Erfahrung zu bringen, wann Sie sämtliche ARD-Radioprogramme auch über Kabel empfangen können.

    Für Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit gern zur Verfügung. Bei weiteren Fragen zu ARD Digital möchten wir Sie auch auf unsere Homepage im Internet verweisen (
    www.ard-digital.de). Dort finden Sie ausführliche Informationen zum Programm sowie Hintergründe zu ARD Digital. Darüber hinaus erreichen Sie unsere Hotline unter der Nummer 0180 / 500 14 95 (12 ct./Min.).

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr ARD Digital Team
     
  2. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.726
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Kabelverbreitung ARD Hörfunktransponter

    Ist ja nicht neues, die Einspeisepflicht besteht eben nicht für die Radios, leider. Die Politik wird da nicht helfen, so wie die ÖR unter Sparzwang geraten sind.
     
  3. bibineustadt

    bibineustadt Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Juli 2004
    Beiträge:
    3.352
    Ort:
    HALLE - NEUSTADT + RHEIN MAIN
    Technisches Equipment:
    jede Menge ! ( von DSR - HD und von analog bis digital,egal ob SAT oder KABEL )
    AW: Kabelverbreitung ARD Hörfunktransponter

    Bei ISH und IESY kommt der doch in einigen Tagen !!! Macht doch nicht immer soviel Wind ...


    Gruss aus Neustadt
     
  4. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: Kabelverbreitung ARD Hörfunktransponter

    Interessant ist doch die KDG und da sieht es eben nicht so und wenn, dann wahrscheinlich verschlüsselt so wie ich die Brüder einschätze. :rolleyes:
     
  5. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.388
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kabelverbreitung ARD Hörfunktransponter

    Eine Verschlüsselung wird es ganz sicher nicht geben, dadrauf legen die ÖR zum Glück noch viel Wert.

    Aber ob die KDG überhaupt die Sender einspeisen will?....:rolleyes:

    Gruß Gorcon
     
  6. digifreak

    digifreak Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.832
    AW: Kabelverbreitung ARD Hörfunktransponter

    Auf der Homepage von KDG wird immer noch behauptet, daß sämtliche 3. TV-Programme der ARD eingespeist werden.
    Stimmt nicht. SR-Fernsehen Südwest ist bekanntlich nicht mehr vertreten.
     
  7. digifreak

    digifreak Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.832
    AW: Kabelverbreitung ARD Hörfunktransponter

    Das ist die Antwort der KDG
    Leider speist der SR-Fernsehen Südwest, Rbb-Radio Fritz und SR1 nicht
    mehr in Ihr Kabelnetz ein. Es ist der Wunsch der Senderanstalten.

    SR Südwest speist nur noch über digitales Fernsehen ein. Dazu benötigen
    Sie einen Receiver.

    Alternativsender werden für unsere Kunden eingespeist

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr Service-Team
     
  8. Grinch

    Grinch Gold Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.074
    Ort:
    Limburg
    AW: Kabelverbreitung ARD Hörfunktransponter

    Iesy hat das auch noch nicht gerafft - da schenken die sich nix.

    Gruß vom Grinch
     
  9. Echterfuffziger

    Echterfuffziger Senior Member

    Registriert seit:
    23. September 2004
    Beiträge:
    225
    Ort:
    Waiblingen
    Technisches Equipment:
    Nokia d-box I
    AW: Kabelverbreitung ARD Hörfunktransponter

    Das ist mal wieder Kundenverdummung von der KDG!

    Fernsehprogramme sind in diesem Thread OT, aber so will ich das doch nicht stehen lassen! SR Südwest wird auch im Digitalbouquet der ARD nicht mehr eingespeist. Da sind nur noch die Versionen Südwest 3 von Rheinland-Pfalz und von Baden-Württemberg drin, nix mehr Saarland!
     
  10. bibineustadt

    bibineustadt Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Juli 2004
    Beiträge:
    3.352
    Ort:
    HALLE - NEUSTADT + RHEIN MAIN
    Technisches Equipment:
    jede Menge ! ( von DSR - HD und von analog bis digital,egal ob SAT oder KABEL )
    AW: Kabelverbreitung ARD Hörfunktransponter


    :winken: Warum sollten die das rausnehmen ??? Eventuell müssten sie es nächste Woche wieder eintragen ! Also kann ich mir doch die Arbeit ersparen.;)


    Gruss aus Neustadt
     

Diese Seite empfehlen