1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabelverband FRK: Weiterhin ARD und ZDF - Kartellbeschwerde

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 14. Juni 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.278
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Im derzeit eskalierenden Streit um die Kabel-Einspeisegebühren von ARD und ZDF hat der Kabelverband FRK betont, dass die Öffentlich-Rechtlichen auch weiterhin in den Kabelnetzen der unabhängigen mittelständischen Netzbetreiber vorzufinden sein werden. Gleichzeitig reichte der Verband eine Kartellbeschwerde gegen die großen Platzhirsche ein.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. stromleitungstv

    stromleitungstv Senior Member

    Registriert seit:
    6. September 2011
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Kabelverband FRK: Weiterhin ARD und ZDF - Kartellbeschwerde

    Ich würde es Begrüßen, daß endlich mehr Gerechtigkeit ins Kabelnetz kommt.
    Das man den kleineren KNB`s das Recht der Gleichbehandlung genommen hat die ganzen Jahre, finde ich als riesige Sauerei.
    Da stellt sich nur die Frage: wer macht mit wem gemeinsame Sache?
     
  3. hans-hase

    hans-hase Platin Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    2.212
    Zustimmungen:
    50
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Aktiv:
    AX Quadbox mit DVB-C/T2;
    Philips 32PFL8404H;
    div. DAB+-Empfänger;
    DigiCorder K2 (f. DVB-C- Hörfunk)

    Empfang:
    KMS-Kabel mit ca. 100 FTA-Programmen im Münchner 862MHz-Netz, Abos mit Conax (CV/KK);
    DAB+ : Oly/IRT/Ingolstadt;
    DVB-T2 Gaisberg (AT) Mux A+B;
    Sat: außer Betrieb

    Ausgemustert:
    Digit ISIO C;
    Digit mf4k;Digit HD8C;
    dbox1;
    Sky+-Box;
    Terratec Cinergy HTC HD XS;
    AW: Kabelverband FRK: Weiterhin ARD und ZDF - Kartellbeschwerde

    Jeder pokert und trommelt so gut er kann.
    Aber würde mal so vermuten und bewerten: VPRT-Sendergruppen und Deutscher Kabelverband auf der einen versuchen mit viel Lobby-Kohle Ö.-Re. und FRK auf der anderen Seite in die Enge zu treiben. Wenn sich das Kartellamt da auf die Seite der dicken fetten Kabel-Gebietplatzhirsche gegen ARD/ZDF stellt, ist das äußerst befremdlich.
     
  4. rosithal

    rosithal Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    13.489
    Zustimmungen:
    6.632
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Kabelverband FRK: Weiterhin ARD und ZDF - Kartellbeschwerde

    Dieser Kartellbeschwerde des Kabelverbandes FRK stimme ich voll zu. Leider kommt hier wieder nicht raus und es wird sich nichts ändern, und wenn ja, dann hat nur der Kunde die Nachteile..
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juni 2012

Diese Seite empfehlen