1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabelstreit: Wenn die Monopolisten streiten, verliert der Kunde

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 25. Dezember 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.236
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Seit mittlerweile mehr als einem Jahr tobt der Kabelstreit nicht nur mit Worten, sondern auch vor den deutschen Gerichten. Doch nicht nur die Kabelanbieter müssen eine Niederlage nach der anderen einstecken, auch die Kunden müssen zunehmend Opfer bringen.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. ahansi

    ahansi Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    348
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Kabelstreit: Wenn die Monopolisten streiten, verliert der Kunde

    Zitat: "Wenn sich Monopolisten streiten, verliert der Kunde."

    Ja, so ist es leider. Aber trotzdem bin ich dafür, dass die ÖR nicht nachgeben. Wollen mal sehen, wie lange die KNB das noch durchhalten, mit der Abschaltung einiger "Dritter" bzw. durch Drosseln der Bit-Rate auf "Plattformstandard" haben sie sich tief ins Fleisch geschnitten. Und das die großen KNB sich weigern, die meisten ÖR in HD einzuspeisen, hat sich im Volk auch herumgesprochen. Gerade jetzt zu Weihnachten, wo sich manch einer ein neues TV- Gerät, ob mit oder ohne eingebauten HD Receiver gekauft hat, wird schmerzlich feststellen, dass die Dritten in HD bei den beiden großen KNB nicht zu empfangen sind. Auch das löst wiederum allgemeine Diskussionen im Kabelvolk aus. Und das nicht zum Vorteil von KD und Co.

    Herlichen Glückwunsch Euch beiden KNB, das habt Ihr wirklich toll hinbekommen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Dezember 2013
  3. chrissaso780

    chrissaso780 Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    7.457
    Zustimmungen:
    83
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat Cabelstar HD2 inc. AC Modul
    AW: Kabelstreit: Wenn die Monopolisten streiten, verliert der Kunde

    Warum sollte der Kunde jetzt verlieren?
    Die ÖR sind mit sicherheit nicht der inbegriff der TV Welt und auch nicht des lebens.

    Das ist doch wieder eine von diesen 0815 Feiertags abstimmungen. Habt ihr nichts besseres zubieten?
    Frohe Weihnachten.
     
  4. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kabelstreit: Wenn die Monopolisten streiten, verliert der Kunde

    Wo wurden denn einige Dritte abgeschaltet?

    Meinst du damit das Sender, die gar nicht mehr von den ö.r. Sendern gewünscht und vorgesehen sind, statt analog nur noch digital vorhanden sind, so wie bei SAT auch?

    Könntest du mal deinen Aufschrei und deine Wut verlinken, als bei SAT im April 2012 gar ALLE ö.r. Sender abgeschaltet wurden, um mal bei deiner falschen Formulierung zu bleiben.

    Diskutieren kann man als Kabelkunde lange, bloß ändern können die wenigsten etwas daran
     
  5. Burkhard1

    Burkhard1 Gold Member

    Registriert seit:
    5. November 2007
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    331
    Punkte für Erfolge:
    93
    Herzlichen Glückwunsch ARD , ZDF habt ihr toll hinbekommen. Die Zuschauer sind euch ja egal, wie man sieht. Umsonst ist nun mal nichts.
     
  6. ach

    ach Guest

    AW: Kabelstreit: Wenn die Monopolisten streiten, verliert der Kunde

    Bei Sat sind sie alle aufgeschaltet. Die Empfangsanlagen müssen von den Betreibern - Sat-Direktempfang oder Kabelanlagen (Indirektempfang) - nur entsprechend eingerichtet werden. Gewünscht sind alle Programme - nur kann man die Betreiber einer Empfangsanlage nicht dazu zwingen, ihre Anlagen entsprechend einzurichten:)
     
  7. snowmanch

    snowmanch Senior Member Premium

    Registriert seit:
    10. Oktober 2010
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Kabelstreit: Wenn die Monopolisten streiten, verliert der Kunde

    Das ist sicher an die falsche Adresse gerichtet. Dem Kabelanbieter scheinen seine Kunden egal zu sein.
     
  8. ach

    ach Guest

    AW: Kabelstreit: Wenn die Monopolisten streiten, verliert der Kunde

    Auf ein Neues --> Knabberzeug liegt bereit:D
     
  9. Winterkönig

    Winterkönig Talk-König

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.755
    Zustimmungen:
    2.074
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Samsung UE46ES6300
    Panasonic DMRHST130EG9
    Astra 19,2° Ost
    Sky Welt+Film+HD
    Fritzbox 6360 Cable
    Internet+Telefon Kabeldeutschland
    AW: Kabelstreit: Wenn die Monopolisten streiten, verliert der Kunde

    Gibt es wieder ÖR-Basching? :D
     
  10. ach

    ach Guest

    AW: Kabelstreit: Wenn die Monopolisten streiten, verliert der Kunde

    Nein, ist es auch nicht. Die Kundschaft zahlt ihrem Dienstleister viel Geld für die ausgelagerte Empfangsanlage.
     

Diese Seite empfehlen