1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabelstreit: Auch Unitymedia Kabel BW reicht Klage ein

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 20. Dezember 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.052
    Zustimmungen:
    379
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Nachdem die Gespräche um die gekündigten Einspeiseverträge von ARD und ZDF bisher ohne Erfolg verlaufen sind, sieht sich nun auch der Anbieter Unitymedia zu rechtlichen Schritten gezwungen und reicht Klage gegen ARD und ZDF ein, wie Unternehmenssprecherin Katrin Köster gegenüber DIGITALFERNSEHEN.de bestätigte.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. tschippi

    tschippi Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    4.894
    Zustimmungen:
    111
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Kabelstreit: Auch Unitymedia Kabel BW reicht Klage ein

    :) Da haben die Zwangsverkabelten aber Glück gehabt.
     
  3. zyz

    zyz Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Januar 2007
    Beiträge:
    4.640
    Zustimmungen:
    830
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Kabelstreit: Auch Unitymedia Kabel BW reicht Klage ein

    Man trägt es doch schon auf dem Rücken der Kunden aus, indem man verfügbare Programme nicht einspeist.
     
  4. piwi27

    piwi27 Senior Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Humax PDR 9700 C
    AW: Kabelstreit: Auch Unitymedia Kabel BW reicht Klage ein

    Kriegt UM doch kalte Füße?
     
  5. Mangels

    Mangels Board Ikone

    Registriert seit:
    13. November 2008
    Beiträge:
    3.069
    Zustimmungen:
    151
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Humax 1000C
    Techni-Sat Digicorder HD K2
    DIGIT HD8-C
    TechniSat Cable Star HD
    Samsung LE40 A656
    Yamaha RXV 3800
    Denon DVD-1940
    Panasonic DMP-BD 30
    SOny PS3 - 160 GB
    AW: Kabelstreit: Auch Unitymedia Kabel BW reicht Klage ein

    Wieso? Sieht doch eher nach Konsequenz aus.
    UMKBW hat immer gesagt, sie würden auch weiterhin auf Verhandlungen setzen.
    Nun, diese haben anscheinend zu keinem zufriedenstellenden Ergebnis geführt, oder die ÖR haben sich gar nicht erst an den Tisch gesetzt.

    Wenn das also scheitert, dann ist die Einreichung einer Klage seitens UMKBW ja nur der nächste logische Schritt.
     
  6. blackdevil4589

    blackdevil4589 Wasserfall

    Registriert seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    8.250
    Zustimmungen:
    1.228
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Kabelstreit: Auch Unitymedia Kabel BW reicht Klage ein


    :confused::eek: dieser Satz macht null sinn. Wenn sie kalte Füße bekommen würden, würde das doch heißen, dass man denkt zu verlieren und im Unrecht zu sein. Wenn dem so wäre würde man doch nicht plötzlich klagen...

    ich hoffe einfach, dass diese ganze Geschichte bald vorbei ist...das ist einfach nur peinlich für die ÖR und die großen Kabelbetreiber.
     
  7. liebe_jung

    liebe_jung Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    9.752
    Zustimmungen:
    801
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Kabelstreit: Auch Unitymedia Kabel BW reicht Klage ein

    Was genau ist denn für die Kabelnetzbetreiber daran "peinlich"?

    Und wieso soll es für die ÖR peinlich sein?
     
  8. zyz

    zyz Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Januar 2007
    Beiträge:
    4.640
    Zustimmungen:
    830
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Kabelstreit: Auch Unitymedia Kabel BW reicht Klage ein

    Es ist für beide peinlich, dass man bis heute keine Lösung gefunden hat.
     
  9. blackdevil4589

    blackdevil4589 Wasserfall

    Registriert seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    8.250
    Zustimmungen:
    1.228
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Kabelstreit: Auch Unitymedia Kabel BW reicht Klage ein


    dass ich dir das auch noch erklären muss. Ist es etwa förderlich oder gut für das Unternehmen, wenn man mit negativschlagzeilen in den Medien ist?...es ist peinlich, dass man sich nicht einigen kann und das seit fast einem Jahr. Die verhalten sich wie kleine Kinder.
     
  10. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.750
    Zustimmungen:
    306
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Kabelstreit: Auch Unitymedia Kabel BW reicht Klage ein

    Mein Vorschlag an UnityMedia Kabel BW:
    Lasst die Klage fallen, akzeptiert dass ARD und ZDF nichts mehr zahlen und speist heute noch alle anderen ÖR HD Sender ein. Im Gegenzug erhöht ihr die Kabelgebühr um 30 Cent pro Anschluss. Das tut niemand groß weh und kompensiert nahezu vollständig für die entgangenen Einnahmen.

    Greets
    Zodac
     

Diese Seite empfehlen