1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabelsalat

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Sekundär, 28. November 2014.

  1. Sekundär

    Sekundär Neuling

    Registriert seit:
    27. November 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Forenmitglieder,
    wünsche allen einen tollen Tag. Bin ganz neu hier und ich habe gleich mal eine Frage und hoffe, ihr könnt mir helfen. Nun denn zu meine Frage.

    Ein Bekannter hat ein Einfamilienhaus und der Virbesitzer hat in verschiedenen Räumen TV- Dosen. Die Verkabelung von den TV-Dosen führt auf den Speicher.

    Jedoch enden Diese Kabel (4 Stück) nicht an der Satetelitenschüssel sonder liegen ohne angeschlossen zu sein ohne F-Stecker einfach so herum.
    Nun meine Frage:
    Wie kann ich mit einfachen Mitteln feststellen welches Koaxialkabel zu welcher TV-Dose führt?. Kann ich ein Signalmessung durchführen? Etwa so ich gebe ein irgendwie geartetes Signal von der TV-Dose und messe am Ende des Kabels auf dem Speicher ob ein Signal ankommt. Geht das? und wie kann ich dies schnell realisieren?.

    Für Eure Hilfe bedanke ich mich im Voraus.

    Besten Dank.
    Sekundär
     
  2. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    1.485
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Kabelsalat

    Hallo "Sekundär",

    wenn Sat-Dosen installiert sind dann ist das recht einfach. Man nehme einen Durchgangspiepser (Multimeter) und messe zwischen Innenleiter und Schirm. Eine andere Person steckt ein Drähtchen (max. 1,2 mm Durchmesser) in den Sat-Anschluss der Dose und mache einen Kurzschluss zum Gehäuse. So sollten sich die Leitungen zuordnen lassen.
     
  3. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kabelsalat

    Kabel an den Enden abisolieren.

    In dem Raum, der getestet werden soll, Schirmung und Innenleiter verbinden. Dann mit einem Multimeter (auf Durchgangsprüfung gestellt) oder einem simplen Durchgangsprüfer ("Pieper") testen. Eines der vier Kabel wird bei einer Durchgangsprüfung Innenleiter gegen Schirmung nun piepen.

    Wer diese Mittel nicht hat und trotzdem schnell testen muss, kann unten auch eine kleine Batterie ranfrickeln und oben mit einer Glühlampe für den entsprechenden Spannungsbereich testen. BITTE KEINESFALLS MIT 230V MACHEN, DAS WIRD TÖTLICH ENDEN. KLEINSPANNUNG IST ANGESAGT!

    Viel Erfolg,

    Wolfgang
     
  4. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kabelsalat

    Klaus war schneller ;)
     
  5. anton551

    anton551 Gold Member

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    1.998
    Zustimmungen:
    121
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Kabelsalat

    Schließe ein Kabel auf dem Speicher kurz. Prüfe dann mit einem Ohmmeter an den TV-Dosen, Schirmung gegen Innenleiter. Prüfe so alle Kabel nacheinander durch. Vergiss nicht, die Kabel auf dem Speicher zu markieren. :)

    Edit: alle warnse schneller.
     
  6. Sekundär

    Sekundär Neuling

    Registriert seit:
    27. November 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kabelsalat

    Super! vielen, vielen Danke ihr wart ja super schnell. Ich bin begeistert.
    Danke.
    Sekundär
     
  7. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    1.485
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Kabelsalat

    Vor allem hatten wir alle die gleiche Idee!
     
  8. Toschwil

    Toschwil Platin Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2014
    Beiträge:
    2.475
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kabelsalat

    Man hätte auch einen Receiver zum testen nehmen können, die versorgen das LNB ja eigentlich mit Spannung, aber die Durchgangsprüfung geht einfach schneller.
     

Diese Seite empfehlen