1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabels verlegen Tippsund Tricks bitte?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von TortidelaCreme, 14. Mai 2008.

  1. TortidelaCreme

    TortidelaCreme Neuling

    Registriert seit:
    14. Mai 2008
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Hallo

    Könnt ihr mir bitte alle Tipps und Tricks sagen wie die TV/SAT Installateure die Kabels verlegen??? Hab zur zeit eine analoge einkabellösung und möchte auf sternverteilung mit Quadro LNB umsteigen aber glaubt ihr ich bekomm auch
    nur ein Kabel vom Spitzboden zur Schüssel? Ich will nicht die kompletten Dachlatten + Isolierwolle entfernen. Das vorhande Kabel verläuft zwischen Dachpfanne und Folie (keine ahnung wie die profis das nach draußen bekommen haben) jedenfalls kommt dann Isolierwolle + Dachlatten...

    Ich bitte um viele antworten ich will den Traum von HD TV nicht aufgeben :(

    MfG Torti
     
  2. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Kabels verlegen Tippsund Tricks bitte?

    Scheck erst mal ab wo dieses Kabel in ein Leerrohr auf dem Spitzboden geht, und welchen Durchmesser dieses Leerrohr hat, und wo es überall hinführt.
     
  3. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Kabels verlegen Tippsund Tricks bitte?

    kabel ist übrigens ein- UND mehrzahl !
     
  4. TortidelaCreme

    TortidelaCreme Neuling

    Registriert seit:
    14. Mai 2008
    Beiträge:
    9
    AW: Kabels verlegen Tippsund Tricks bitte?

    Das Kabel geht nicht in ein Leerrohr verläuft so unter den Dachpfannen vom Verteiler zum LNB...

    lg Torti
     
  5. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Kabels verlegen Tippsund Tricks bitte?

    Aha, dann existiert doch schon ein Verteiler, warum redest Du dann von sternförmiger Verteilung? Da heist es nur neues Quattro-lnb, eventuell ist je nach Schüssel ein Adapter nötig, von dem vier Kabel unter den Dachpfannen bis zur Stelle des Verteilers, diesen gegen einen entsprechenden Multischalter 5/xx je nach Anschlusszahl ersetzen.
     
  6. TortidelaCreme

    TortidelaCreme Neuling

    Registriert seit:
    14. Mai 2008
    Beiträge:
    9
    AW: Kabels verlegen Tippsund Tricks bitte?

    Das ist doch eine analoge Einkabellösung sprich von 1. Dose (Dachboden) zu 2. Dose (Kinderzimmer) zur 3. Dose (Wohnzimmer) und zur 4. Dosen (Keller)

    Bei der Sternverteilung geht doch vom Multiswitch ein eigens Kabel zu jedem Zimmer (bei gleichzeitigem aufnehmen auch zwei)...

    Aber mein Problem ist doch das ich 4 Kabels nach draußen zur Schüssel bekommen muss... LNB wechsel funktioniert nicht wollen von einer kleinen 60cm auf eine 85cm Fuba wechseln wegen schlechtem Wetterreserve ;)
     
  7. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Kabels verlegen Tippsund Tricks bitte?

    An irgendwas muß die Schüssel ja befestigt sein, ich schätze mal es ist ein Mast. Wenn ja, dann wäre das Problem wohl recht einfach zu lösen, durch den Mast hindurch. Ansonsten gäb´s da z.B. geeignete Lüftersteine. Möglichkeiten gibt´s einige, vielleicht ist es am besten Du machst mal ein paar Bilder und stellst sie hier ein.
     
  8. TortidelaCreme

    TortidelaCreme Neuling

    Registriert seit:
    14. Mai 2008
    Beiträge:
    9
    AW: Kabels verlegen Tippsund Tricks bitte?

    kann man bilder im thema posten?

    hätte folgendes noch sagen müssen die schüssel hängt an der Hauswand über der Terasse ca. 4m hoch dann geht das Kabel die hauswand entlang (das sind ca 5m)und unter den Dachpfannen das komplette Dach entlang sprich ca 8-10m bis zum spitzboden und dann in den Verteiler...

    der Fachmann der uns das damals (1995) gemacht hat die vorher oben auf dem Dach montiert da war es aber wohl zu windig da hatten wir kaum oder garkein stabilen empfang dann musste die tiefer... unser Haus ist ziemlich hoch bis zum Giebel ca. 20 - 25m wir haben auf der ersten Etage keine schräge aber das tut ja nix zur sache ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Mai 2008
  9. FBonNET

    FBonNET Gold Member

    Registriert seit:
    2. September 2004
    Beiträge:
    1.238
    Ort:
    Lkr. Regensburg
    AW: Kabels verlegen Tippsund Tricks bitte?

    Servus,

    wenn das Kabel unter den Dachpfannen verläuft, müssen diese halt ausgedeckt werden, soweit das man halt heran kommt.
     
  10. TortidelaCreme

    TortidelaCreme Neuling

    Registriert seit:
    14. Mai 2008
    Beiträge:
    9
    AW: Kabels verlegen Tippsund Tricks bitte?

    Dafür müsste ich ja aufs Dach steigen da hab ich viel zu viel Angst vor außerdem kann ich die garnicht ausdecken... dann zieh ich eine raus und bekomm die hinterher nicht mehr rein...

    Wir haben auch ein Kostenvoranschlag von so nem Fernseh Typen bekommen der will 723€ dafür haben aber der kann mir ja auch nich garantieren das er die Kabels dadurch bekommt? Aber meint ihr der Preis ist angemessen mit schüssel verteiler und alles andere?

    lg Torti
     

Diese Seite empfehlen