1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabelreceiver ohne Konfigurationsaufwand gesucht

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von litb, 22. Januar 2014.

  1. litb

    litb Neuling

    Registriert seit:
    20. Januar 2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo von einem Forumsneuling :)

    Ich suche einen HDD Kabelreceiver mit Twin-Tuner für so um die 300 Euro. Nun habe ich im Saturn gesagt bekommen, dass es bei den Nicht-Linux Receivern generell nicht möglich ist, Aufnahmen die man über den Receiver gemacht hat, auf dem PC anzuschauen (ich sollte die "Industrie" fragen, warum das so ist). Auch wäre das Vorspulen nicht möglich, damit man von der "Industrie" dazu gezwungen wird, Werbungen anzusehen. Selbst wenn man kostenlose Sender aufgenommen hat, wird das Material vom Receiver verschlüsselt und mit dem Gerät und dessen Serien-Nummer gekoppelt. Ist das Richtig?

    Ich suche einen Receiver wo das nicht so ist. Wo ich also mit den Videos machen kann was ich will und auch vor und zurückspulen kann. Er sollte dennoch die modernen Sachen wie HbbTV, DLNA, super wäre auch Streaming auf Tablet und potenziell Support für Bezahlfernsehen (also CI Schächte) besitzen.

    Prinzipiell wäre der VU+ DUo2 durchaus meine Welt (weil ich durchaus Linux-Erfahrunge habe), allerdings schreckt mich der hohe Preis ab. Ich würde es vorziehen einen fertigen "unflexiblen" Receiver für weniger Geld zu kaufen, der trotzdem das freie Aufnehmen unterstützt.

    Vielen Dank schonmal im Vorraus für eure Hilfe!
     
  2. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.381
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Kabelreceiver ohne Konfigurationsaufwand gesucht

    Hallo Forumsneuling litb , willkommen im Forum,

    du solltest zuerst deinen Kabelnetzbetreiber verraten und dann auch ob Pay-TV gewünscht ist
    (Smart-Card erforderlich?). Nachfolgend dann drei Twin- DVB-C HD-Receiver, mit denen Aufzeichnungen und der Video-Transfer auf einem PC möglich ist, mit dem richtigen Universal- CI-Modul oder mit SoftCam (MultiCrypt-KartenSlot) eventuell sogar restriktionsfreies Pay-TV (von der SmartCard / vom Kabelnetzbetreiber abhängig).

    Dieser DVB-C HD Twin-Receiver hat noch das bessere CI 1.0:
    DVB-C Twin HDTV-Receiver DR3002C-HD, PVRready - SAT-/Antennentechnik - DVB-T / DVB-C - Receiver - Pollin Electronic (dazu optional > DeltaCam Twin Info-Sammlung > Supported SmartCards)
    ein Händler mit Rückgabemöglichkeit > Deltacam Twin Deltacrypt CI Cam Modul Sky V13 V14 HD Plus | eBay

    Die Coolstream Neo² hat ebenfalls den bewährten CI 1.0 Slot, könnte auch mit einem anderen Image (andere FW) und SoftCam funktionell erweitert werden: CST NEO2 Twin HDTV inkl. 500 GB Festplatte Kabel Receiver :)
    Suche Sky-geeigneten Kabelreceiver mit HDD > Coolstream HD Receiver auf Neutrino Basis

    an-ti nutzt bei KDG ohne CI-Modul die G09 Karte > Kaufempfehlung HD DVB-C Receiver :D!
    > VU+® ULTIMO Triple Linux HDTV Receiver PVR incl. 500 GB HDD | HM-Sat (auch 3 x DVB-C/T möglich)

    Generelle Handlungsempfehlung: keine zertifizierten Receiver kaufen! CI Plus nicht akzeptieren!
    Wenn keine restriktionsfreie HD-Programmnutzung möglich ist, dann auf RTL-HD verzichten (SD genügt).
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Januar 2014
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.969
    Zustimmungen:
    3.909
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kabelreceiver ohne Konfigurationsaufwand gesucht

    Die Coolstream funktioniert nicht mit DLNA (braucht man aber auch dort nicht da man die Filme ja direkt abspielt) und kann (noch) kein HbbTV.
     
  4. JoeWarner

    JoeWarner Neuling

    Registriert seit:
    17. Januar 2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    coolstream neo2
    AW: Kabelreceiver ohne Konfigurationsaufwand gesucht

    Hallo litb,

    wer den einmaligen Aufwand zur Konfiguration scheut und wer mit CI+ leben kann, dem sei ein Topfield 2401CI+ empfohlen. plug & play sozusagen.

    Wer kein CI+ Modul und dessen Restriktionen akzeptiert, kann etwas in den Foren mitlesen und wird sich der coolstream-Empfehlung voll und ganz anschließen. Ein wenig Konfigurationsaufwand braucht es dazu allerdings schon. Deshalb eine Besonderheit vorweg, der neue Kabeltuner kommt wie ein einzelner Sat-Tuner für F-Stecker daher, der das Signal nun intern(!) unter Verzicht des im Lieferumfang noch enthaltenen Loop-Kabels von Tuner 1 zu 2 durchschleift. Statt dessen braucht es nur eine Adapterkupplung von F-Stecker auf Koaxial, dann passt alles.

    Eine DLNA oder UpnP Verbindung wäre für HD-Inhalte ohnehin oft zu schwach, von anderen Geräten im Netzwerk, z.B. über XBMC bekommt man Zugriff auf Live-TV der coolstream über das Tuxbox addon oder per Rechner über yweb. Mediaplayer wie Med8er oder Popcorn spielen per aktivierten NFS-clients die *.ts-Aufzeichnungen des coolstream-NFS-Servers ab. Diese landen bei Bedarf per FTP auf dem PC und ggf. bearbeitet auch wieder auf der coolstream zurück. iPad-apps wie dreamote und O-Player zaubern die Programme in SD flüssig aufs Tablet.

    Besonders wem das Menü der alten dbox2 noch vertraut ist, wird mit der coolstream HD1 (neo2) auf Anhieb gut zurecht kommen. Bei mir ist es mit der neo2 nach der zee bereits die zweite überzeugende cooli. Die neue Generation bietet mit der Tank sogar 4 Tuner, wer diese braucht.

    Klare Empfehlung!
    Gruß
    JW
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Februar 2014

Diese Seite empfehlen