1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabelreceiver ins Netzwerk nehmen

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von augerle, 20. Dezember 2010.

  1. augerle

    augerle Neuling

    Registriert seit:
    20. Dezember 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Werte Experten,
    habe heute versucht meinen Technisat HD K2 in mein Heimnetzwerk zu integrieren. Darin liegen 2 PCs: Einer läuft unter XP, der andere unter Windows 7. Ich folge dabei der Anleitung im Technisat-Handbuch, jedoch: Wie immer ich es auch anstelle, der Receiver wird im Netzwerk nicht erkannt.
    Kann mir da jemand, der geschickter ist als ich, helfen? Vielen Dank schon mal!
     
  2. sebastianw

    sebastianw Gold Member

    Registriert seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    1.569
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kabelreceiver ins Netzwerk nehmen

    Meinst du damit, dass du ihn in der Netzwerkumgebung von Windows nicht siehst? Denn das ist völlig normal.
    Für den Zugriff auf den Receiver brauchst du das (von TechniSat kostenlos angebotene) Programm "Mediaport".
    Nur damit kannst du Daten zwischen PC und Receiver austauschen.
     
  3. augerle

    augerle Neuling

    Registriert seit:
    20. Dezember 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kabelreceiver ins Netzwerk nehmen

    Vielen Dank! Schön, dass es "Gold Members" gibt. Ja, genau so ist es. Der Receiver taucht in der Netzwerkumgebung nicht auf. Ich werde mir Mediaport besorgen und dann weiter experimentieren. Beim nächsten Bauchfleck melde ich mich wieder. Frohe Weihnachten!
     

Diese Seite empfehlen