1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabelreceiver für Aufnahmen gesucht

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von bansheeat, 2. August 2014.

  1. bansheeat

    bansheeat Neuling

    Registriert seit:
    1. August 2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,


    ich suche für TV Aufnahmen einen DVB-C Kabelreceiver, welcher die Aufnahmen in einem Stück (nicht gesplittet) auf einen NTFS formatierten USB Stick oder externen USB Festplatte macht und einen HDMI Anschluß hat. Schön wäre es noch, wenn 2 DVB-C Tuner vorhanden sind, zum gleichzeitige Aufnehmen von 2 Sendungen.


    Ich bin aus Wien, mein TV Anbieter ist UPC, ich habe das UPC mini Digital Paket ohne verschlüsselte Sender.


    Da mein Philips TV einen DVB-C Tuner, benötige ich den Receiver wirklich nur zum Aufnehmen.


    Danke für hilfreiche Tipps
     
  2. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.261
    Zustimmungen:
    411
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Kabelreceiver für Aufnahmen gesucht

    Beim Hersteller oder bei der Lieferfirma nachfragen, wie die Speicherung einer Aufzeichnung erfolgt
    (gesplittet oder eine Datei): Unibox HD eco+, 2 x DVB-T2/C HD Linux Receiver, USB, LAN - LeoSat Online Shop
    Auf der Rückseite von diesem Open-Source LINUX-Receiver (mit zwei wechselbaren Tuner-Modulen) befindet sich ein kleiner Schacht mit einem Wechselrahmen. Die Festplatte kann einfach in diesem Rahmen eingesetzt und festgeschraubt werden. Nach dem Einschieben der Festplatte in den Receiver wird der Festplattenrahmen dann noch auf der Receiver-Rückseite mit zwei Schrauben fixiert. Die Nutzung von einer externen USB-Festplatte ist aber auch möglich.

    Es gibt diverse Software, die gesplittete Aufzeichnungsdateien einfach zusammenfügen kann (z.B. TS-Doctor).
     
  3. bansheeat

    bansheeat Neuling

    Registriert seit:
    1. August 2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kabelreceiver für Aufnahmen gesucht

    Danke für die Information.


    Ich habe bereits bei 2 Herstellern (Humax und Technisat) diesbezüglich eine Mailanfrage geschickt. Keine Antwort erhalten - seit 2 Wochen :(


    Daher meine Anfrage, vielleicht gibt es Benutzer welche schon dahingehend Erfahrung haben.


    Vielleicht sollte meine Anfrage in den Bereich "Kaufberatung" verschoben werden ?
     
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.938
    Zustimmungen:
    3.529
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kabelreceiver für Aufnahmen gesucht

    Dazu braucht man keine Software ein Copy Befehl ist da viel einfacher ;)

    @bansheeat
    Ansonsten kannst Du da jeden Linux Receiver mit Twintuner nutzen (zB. Coolstream Neo².
    Bei Humax gibt es solche Geräte generell nicht. Aufnehmen auf externen Medien die man dann noch auslesen kann gibt es dort nicht.
     
  5. blue_screen

    blue_screen Gold Member

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.198
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T USB XXS, Windows 7 pro 32bit
    AW: Kabelreceiver für Aufnahmen gesucht

    Der Xoro HRK 7560 nimmt in einem Stück auf, ist sonst aber ein sehr einfaches Gerät: kein permanentes Timeshift, kein senderübergreifender EPG, nur ein Tuner usw. Dafür liegt die Preisempfehung bei nur 59,90 EUR.
     
  6. bansheeat

    bansheeat Neuling

    Registriert seit:
    1. August 2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kabelreceiver für Aufnahmen gesucht

    Ich wollte den einfachen Weg gehen und den USB Stick bzw. die USB Festplatte ganz einfach im Wochenendhaus am Blu Ray Player anstecken und abspielen.
    Werde es ausprobieren müssen und schauen, ob der Blu Ray Player die gesplitteten Dateien ohne sichtbaren Übergang abspielt - ansonsten muß ich doch den Umweg über den PC machen und die Dateien zusammenfügen.


    Danke für die hilfreichen Infos.
     
  7. bansheeat

    bansheeat Neuling

    Registriert seit:
    1. August 2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kabelreceiver für Aufnahmen gesucht

    Kurze Frage:


    Was heißt senderübergreifendes EPG ?
     
  8. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.938
    Zustimmungen:
    3.529
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kabelreceiver für Aufnahmen gesucht

    Ich gehe davon aus dass man damit meint das der EPG z.b. von das Erste auch geladen wird wenn man ZDF einschaltet.
     
  9. blue_screen

    blue_screen Gold Member

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.198
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T USB XXS, Windows 7 pro 32bit
    AW: Kabelreceiver für Aufnahmen gesucht

    Der Xoro HRK 7560 kann nur die Programminformationen für einen Sender gleichzeitig anzeigen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. August 2014
  10. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.938
    Zustimmungen:
    3.529
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kabelreceiver für Aufnahmen gesucht

    Das ist aber nicht Senderübergreifend. ;)

    Ich habe mal gegooglet, es wird damit ein EPG gemeint, der anzeigt was auf anderen Sendern gerade läuft (ohne umschalten zu müssen).
    Die Linux Geräte können das in der Regel alle. Zumindest Neutrino HD oder Enigma Oberflächen..
     

Diese Seite empfehlen