1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabelprogramme und karten

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Pascal-Kunze, 26. Juli 2001.

  1. Pascal-Kunze

    Pascal-Kunze Neuling

    Registriert seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Ahaus
    Anzeige
    hy!
    kann mir einer die momentan zu empfangene Digitalen Sender (auch pay-tv) auf kabel sagen(plz ist 48683). weiß jemand ob es eine DVB karte für den PC gibt der kabel empfangen kann.
    mfg
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.250
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Hi
    Ja es gibt DVB Karten mit den man alle Digitalen Sender, auch PTV, empfangen kann. Das ganze ist aber nicht ganz billig. Die Karten gibt es z.B. von Siemens bei dieser gibt es sogar ein Analog modul mit dem man noch Analoge Sender empfangen kann und von Hauppauge beiden gemeinsam ist das man ein CI aufname Modul zusätzlich kaufen muss und dann noch ein CI entweder ein Allcam 4.6 oder 4.7 oder ein Alphacrypt Modul Alles zusammen kostet fast 1200DM aalso die Karte ca. 500DM das CI Modul 149DM und das Alphacrypt modul 400-500DM.
    Gruß Gorcon
    PS da fält mir gerade ein bei der Hauppuge weis ich gar nicht genau obs auch eine Kabel variante gibt bei der Siemens gibts eine!

    [ 26. Juli 2001: Beitrag editiert von: Gorcon ]
     
  3. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    Die Anzahl der Digitalprogramme ist immer abhängig vom jeweiligen Netzbetreiber. Hier gibt es keine festen Zahlen. Wir speisen seit ca. 10 Monaten 13 Pakete ca. 150 TV- Sendern ein.
    Die DVB- Karte für Kabel mit dem PC gibt es seit über einem Jahr von TechnoTrend Systemtechnik GmbH in Erfurt (ist der Hersteller für weitere Karten, die unter anderem Namen angeboten werden). Wir hatten vor einem Jahr bereits eine zum Test. Hier ein Ansprechpartner: joerg.mueller@technotrend.de

    ;)
     
  4. Pascal-Kunze

    Pascal-Kunze Neuling

    Registriert seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Ahaus
    hy!
    danke für die antworten. mein netzbetreiber ist die telekom, nur bei denen auf der seite wird nix über dich zu empfangenden sender geschildert. was genau ist ein IC modul und wofür wird das bebnötigt?
    mfg
     
  5. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.250
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Hi
    Nicht IC Modul sondern CI Modul und auf der Telekom seite wirs Du da auch sicher nichts finden denn offiziell darf ein Abbo von Premiere nur mit einer D-Box abgeschlossen werden und nicht eine DVB Karte (obwohl es natürlich funktioniert)
    Ein CI Modul benötigt man um ein CI einsetzen zu können Mit dem CI zb. Alphacrypt Modul werden die Sender entschlüsselt, also ohne CI Modul kein CI und ohne CI keine Entschlüsselung.
    In das CI Modul wird dann die Karte gesteckt zB. von Premiere
    Hier ein paar Bilder wie sowas aussieht:

    CI Modul für DVB karte Alphacrypt Modul
    Gruß Gorcon
     
  6. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.250
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Ich bins nochmal wwenn Du wissen willst welche Sender bei Dir eingespeist werden MediaVision hier ist eine Übersicht.
    Gruß Gorcon
     
  7. Pascal-Kunze

    Pascal-Kunze Neuling

    Registriert seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Ahaus
    hy!
    danke aber kann an nicht wie zb. mit der DVB karte von haupauge(für sat) über ein software programm die entschlüsslung von Pay-TV hinbekommen? denn 1200,-DM sind viel money!
    @kopernikus, hat die firma nicht ne website oder so? und wie ist der test verlaufen mit deer karte? gab es probleme kann man pay-ty entsclüsseln und wie teuer ist die, falls es die auf dem markt gibt?
    mfg
     
  8. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.250
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Ich bins noch mal von Hauppauge scheint es nur die für Sat zu geben. Aber die von Technotrend wird unterm strich auch nicht viel billiger wegkommen :mad: den grossen anteil macht das Alphacrypt modul aus.
    Ich habe eine karte von Siemens und das Entschlüsseln macht eigentlich überhaupt keine Probs. Allerdings habe ich noch mein Allcam zu einer Zeit gekauft als es nur 239DM gekostet hat. (das waren noch Zeiten ;) ).
    Gruß Gorcon
    Per Software ist das entschlüsseln leider (noch) nicht möglich.

    [ 26. Juli 2001: Beitrag editiert von: Gorcon ]
     
  9. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    Hallo Nicole,
    versuch es doch mal unter www.technotrend.de oder bei www.fujitsu.de bzw. www.fujitsu-siemens.de . Alle hier genannten Karten werden nach meinen Informationen von TechnoTrend in Erfurt hergestellt. Der damals zuständige Fachmann ist mit der Email- Adresse identisch, also der richtige Ansprechpartner für die DVB- Kabelkarte. Eine CI- Lösung gibt es auch. Ich habe vor etwa einem Jahr eine Ausführung ohne CI über Direktbezug erhalten. Die Nutzung über PC erschien mir zu aufwendig und bot mir nicht den erwarteten Vorteil. Wenn Dein Ziel PayTV über Kabel sein sollte, so empfehle ich Dir über www.ebay.de einen Humax CI 5100C und ein Irdeto- Modul SE 4.6 od. SE 4.7 zu ersteigern. Bei entsprechender Software brauchst Du nicht einmal ... Ich persönlich gehe davon aus, dass es in absehbarer Zeit auch die Karten offiziell einzeln als Abo geben wird.
    Noch einmal zur Erklärung für CI: z.B. der Humax CI 5100C hat 2 CI- Steckplätze, das bedeutet er kann zwei verschiedene CI- Module (Kartenleser für entsprechendes Verschlüsselungsverfahren) aufnehmen. Dieser CI- Systeme sind zukunftssicherer und bieten mehr Möglichkeiten als die d- Box. Für Satdirektempfang gibt es noch die Lösung, dass bereits ein Kartenleser eingebaut ist sowie ein oder mehrere Steckplätze zur Verfügung stehen.
    ;)
     
  10. Pascal-Kunze

    Pascal-Kunze Neuling

    Registriert seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Ahaus
    danke jung!

    also so wie es ausscahu brauche ich dann die DVB karte, das CI modul und diese karte die ins CI modul reikommt zur entschlüsselung. aber der momentanige aufwand lohnt nicht für die entschlüsslung für Pay-TV. das war auch meine idee. da aber DVB für kabel in den startlöchern ist wird sich sicherheit noch viel ändern und kaum einer weiß genaues! were doch erst mal bei analog bleiben. leider

    mfg
     

Diese Seite empfehlen