1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabelnetzbetreiber

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von ronny1977, 7. Dezember 2001.

  1. ronny1977

    ronny1977 Guest

    Anzeige
    ich habe heute von meinen privat Kabelanbieter, eine Mitteilung bekommen das
    ich ab den 01.01.2002 eine Gema Gebühr für Kabelnetzbetreiber zahlen soll,
    könnt Ihr mir bitte mitteilen ob mein Netzbetreiber dazu berechtigt ist.

    Danke
    Ronny
     
  2. Evil

    Evil Silber Member

    Registriert seit:
    11. August 2001
    Beiträge:
    702
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Original erstellt von ronny1977]ich habe heute von meinen privat Kabelanbieter, eine Mitteilung bekommen das
    ich ab den 01.01.2002 eine Gema Gebühr für Kabelnetzbetreiber zahlen soll,
    könnt Ihr mir bitte mitteilen ob mein Netzbetreiber dazu berechtigt ist.

    Danke
    Ronny</strong><hr></blockquote>
    Dazu müsste man den Worlaut der Mitteilung kennen.
     
  3. ronny1977

    ronny1977 Guest

    Sehr geehrter Herr,

    im Zuge der vorgenommnen und weiterhin voranschreitenden technischen Aufrüstungen unserer Antennenanlagen und der ständig steigenden Preise der dazu notwendigen Bauteile sowie die zukünftige GEMA-Gebühren für Kabelnetztbetreiber sind auch wir gezwungen, ab dem 1.Januar.2002 unsere Service-Gebühr anzugleichen.

    Ihre monatliche Service-Gebühr berägt ab Januar 2002


    EURO 11,18.

    Wir buchen also zukünftig EURO 33,54 vierteljährlich von Ihren Konto ab.
    Die Preise verstehen sich incl. 16% Mehrwertsteuer

    Ihr Kabelanbieter
     
  4. strunz77

    strunz77 Board Ikone

    Registriert seit:
    20. September 2001
    Beiträge:
    4.335
    nicht du sollst die gema-gebühr bezahlen (im endeffekt schon [​IMG] ), sondern der kabelnetzbetreiber, der es als ausrede für eine PREISERHÖHUNG angibt.

    [ 10. Dezember 2001: Beitrag editiert von: strunz77 ]</p>
     
  5. oli

    oli Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.197
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    adam S
    Bei meinem Kabel ist es das gleiche - GEMA. Nur sind die Gebühren von 50,- auf 60,- DM/Jahr gestiegen [​IMG]
    cu oli
     

Diese Seite empfehlen