1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabelnetzbetreiber starten Digitalisierungsinitiative für den Osten

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 16. September 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.163
    Anzeige
    Berlin - Nach Auffassung der Kabelnetzbetreiber Primacom und Tele Columbus besteht in Deutschland im Vergleich zum Ausland großer Nachholbedarf bei der Verbreitung des digitalen Kabelfernsehen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Locke04

    Locke04 Senior Member

    Registriert seit:
    17. Februar 2006
    Beiträge:
    218
    Ort:
    Berlin-Lichtenberg Telekom-Television
    Technisches Equipment:
    Unicam2 deltaCrypt mit Sky Smartcard V14
    AW: Kabelnetzbetreiber starten Digitalisierungsinitiative für den Osten

    das die kabelnetzbetreiber allen vorran die unverschämte tele columbus sich dies auch ordentlich bezahlen lassen wird nicht dazu gesagt.wer steigt freiwillig um auf digital wenn die privaten extra kosten usw.grundverschlüssellung muss weg.das ist das zauberwort meine herren schlipsträger von da oben :D :D :wüt:
     
  3. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.980
    Ort:
    Telekom City
  4. DT125R-Tom

    DT125R-Tom Silber Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2003
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Dessau
    AW: Kabelnetzbetreiber starten Digitalisierungsinitiative für den Osten

    Dann sollte die Primacom vielleicht auch mal anfangen digitales Fernsehen anzubieten, in Bitterfeld-Wolfen gibt es außer Premiere und ÖRs nichts digital.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kabelnetzbetreiber starten Digitalisierungsinitiative für den Osten

    KK wird da sicher auch angeboten
     
  6. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.675
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Kabelnetzbetreiber starten Digitalisierungsinitiative für den Osten

    Donnerwetter, das haben die auch schon festgestellt. Ganz schnelle Truppe.

    ...was alles andere als unumstritten ist.

    Eher eine Geschäftspolitische.

    Die sind eher durch Zwangsboxen und undurchsichtige Preismodelle verunsichert.
     
  7. DT125R-Tom

    DT125R-Tom Silber Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2003
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Dessau
    AW: Kabelnetzbetreiber starten Digitalisierungsinitiative für den Osten

    Nein wird nicht, weiß ich ganz genau.
     
  8. Luedenscheid

    Luedenscheid Silber Member

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    733
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-58AXW804,
    Panasonic DMP-BDT465,
    (neu)YAMAHA RX-A2050, BD-A1010,
    DM 8000 HD,
    AW: Kabelnetzbetreiber starten Digitalisierungsinitiative für den Osten

    Wo war Kabel Deutschland, ist doch der Anbieter mit den meisten Kunden in der Stadt?
    Kommt Lars Riedel jetzt um die "sinnlos-Verschlüsselung" abzuschalten? :wüt:
     
  9. Lady on a Rooftop

    Lady on a Rooftop Board Ikone

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    3.341
    Ort:
    Blackwater Park
    AW: Kabelnetzbetreiber starten Digitalisierungsinitiative für den Osten

    Und wer ist Schuld daran? Unter anderem Tele Columbus! Bei uns werden die Privaten noch immer nicht eingespeist und ich wette, ein Großteil der Hausbewohner weiß gar nicht, dass es bei uns digitales Fernsehen gibt.

    Na zum Glück gibt es bei uns dank Tele Columbus noch gar keinen Parallelbetrieb der Privaten. Die Verunsicherung der Verbraucher wäre ja furchtbar.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. September 2008
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kabelnetzbetreiber starten Digitalisierungsinitiative für den Osten

    Also ich bin froh das die noch nicht eingespeist werden denn wenn das kommen wird, dann werden auch die Grundkabelgebühren kräftig steigen und das ohne das es mir etwas bringt. (ich schaue die Sender generell nicht).

    Würde man sie unverschlsselt einspeisen wäre es OK dann bräuchte man ja den Preis auch nicht erhöhen, dann würden die Sender bei mir nur aus der Senderlsite fliegen und gut ist.

    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen