1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabelnetz ausgebaut?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von sunshiner23, 13. März 2005.

  1. sunshiner23

    sunshiner23 Silber Member

    Registriert seit:
    17. Oktober 2004
    Beiträge:
    648
    Ort:
    Hannover
    Technisches Equipment:
    DVB-S: TechniSat DigiPlus STR1
    MTV unlimited
    Anzeige
    Woran erkennt man, ob das Kabelnetz auf 862 MHz ausgebaut ist? Kann man das mit der PaceBox erkennen? Weiß jemand, ob Hannover ausgebaut ist?
     
  2. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.614
    Ort:
    Berlin
    AW: Kabelnetz ausgebaut?

    Sind bei Dir die Kanäle 2, 3 oder 4 noch mit analogen Fernsehprogrammen belegt? Wenn ja, dann ist das Kabelnetz mit Sicherheit nicht ausgebaut. Sollten sich auf diesen Kanälen keine Fernsehprogramme mehr befinden, dann ist das Kabelnetz möglicherweise ausgebaut, vielleicht auf 614MHz, vielleicht auch auf 862MHz.
     
  3. sunshiner23

    sunshiner23 Silber Member

    Registriert seit:
    17. Oktober 2004
    Beiträge:
    648
    Ort:
    Hannover
    Technisches Equipment:
    DVB-S: TechniSat DigiPlus STR1
    MTV unlimited
    AW: Kabelnetz ausgebaut?

    Die genannten Kanaäle sind mit analogen Fernsehsender belegt. OK, dann sind wir nicht ausgebaut. Vielen Dank für deine Antwort.
     
  4. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.652
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Kabelnetz ausgebaut?

    Das ist aber sehr spekulativ und ist auch technisch nicht begründet.
     
  5. vinyl

    vinyl Gold Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2002
    Beiträge:
    1.395
    Ort:
    Pforzheim / BW
    AW: Kabelnetz ausgebaut?

    Exakt. Ein Ausbau bis 862 MHz bedeutet nur, dass Signale bis zu dieser Frequenz bis an den Hausanschluss gelangen können. Ob und auf welchem Kanal dann analoge oder digitale Kanäle eingespeist werden, oder ob Internet per Kabel auch wirklich angeboten wird, das ist eine andere Frage. Internet per Kabel muss auch nicht unbedingt auf den von Dir genannten Kanälen stattfinden - der Anbieter kann dies frei definieren in dem Bereich, in dem die Hardware arbeitet.

    Jetzt zur eigentlichen Frage: Ob ein Ausbau stattgefunden hat kann man wohl einzig und allen beim Anbieter erfahren (einfach anrufen). Allerdings bringt Dir diese Information auch kaum was - denn solange im höheren Frequenzbereich auch keine Programme eingespeist sind wird da auch nichts zu empfangen sein.

    Falls Du Dir nicht sicher bist, ob Du bereits ausgebaut bist und die Verkabelung im Haus vielleicht zu alt ist, dann frage doch einfach mal bei Deinem Kabelbetreiber, ob ein Ausbau stattgefunden hat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. März 2005
  6. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.652
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Kabelnetz ausgebaut?

    Der Knackpunkt ist das selbst bei Vollausbau der gesamte Frequenzbereich gar nicht genutzt wird. Und für Internet und Telefon braucht man nur jeweils einen Kanal.
     
  7. TV-Nutzer

    TV-Nutzer Senior Member

    Registriert seit:
    15. März 2003
    Beiträge:
    344
    AW: Kabelnetz ausgebaut?

    Wenn nicht nur eine handvoll Leute in einem Ort/Stadtteil Internet per Kabel nutzen, braucht man deutlich mehr.
    Oft geht von einer lokalen Kabelkopfstation nur ein Kabelstrang in einen ganzen Stadtteil oder Ort weg. Und auf einem 8 Mhz Kanal lassen sich momentan wohl so etwa 35 Mbit übertragen. Da kann man sich leicht ausrechnen, dass das bei einer höheren Anzahl Nutzer, die vielleicht auch noch eine höhere Bandbreite gebucht haben, nicht ausreicht.
     
  8. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.652
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Kabelnetz ausgebaut?

    Ich werde mal in Erfahrung bringen wieviel Rückkanäle hier genutzt werden.
     
  9. Joachim Wahl

    Joachim Wahl Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Mai 2003
    Beiträge:
    3.163
    Ort:
    Donzdorf
    AW: Kabelnetz ausgebaut?

    @Eike

    Auch wenn Du Moderator hier im Forum bist, dann benutz einfach mal die Suchfunktion des Boards, es wurde schon sehr oft gepostet und erinnere dich mal an den Vorfall in Müchen, der hier im Board zigfach diskutiert wurde, dann erübrigt sich deine Nachfrage im Keim.

    Gruss

    Joachim Wahl

    PS.: Für Rückkanal von HSI über Kabel ist es zwigend erforderlich K02 bis K04 freizuräumen, da ansonsten für HSI über Kabel kein Rückkanal zur Verfügung steht und HSI im Kabelnetz nicht angeboten werden kann.
     
  10. anovi

    anovi Gold Member

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    1.408
    Ort:
    Erzgebirge
    Technisches Equipment:
    (siehe Signatur)
    AW: Kabelnetz ausgebaut?

    Wie es aussieht, werden dafür bei uns K3 und S2 genutzt. Das wäre auch erst mal nur je 1 Kanal je Richtung.

    Haben übrigens noch ein analoges Programm auf K69. Bild ist o.k. Das beweist den Vollausbau.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. März 2005

Diese Seite empfehlen