1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

kabelmodem-fritzbox

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von karldaffy, 13. Februar 2010.

  1. karldaffy

    karldaffy Junior Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    hallo.habe folgende situation.
    gehe mit meinen PC über das Modem ins Internet.
    Möchte aber noch ein PC und ein Notebook anschliessen und ins Internet gehen.Mit allen zusammen oder auch getrennt.
    meine Frage ist:kann das Modem bleiben und da,hinter die Fritzbox anschliessen?wird in der Fritzbox dann das Netzwerk instaliert?
    Bitte um hilfe und was brauche ich alles.
    mfg.karl
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.827
    Zustimmungen:
    3.468
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: kabelmodem-fritzbox

    Das Modem kann bleiben, aber wozu? Die Fritzbox hat doch ein eigenes.
     
  3. Batman 63

    Batman 63 Talk-König

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    6.472
    Zustimmungen:
    514
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    KDL-32WE615
    AW: kabelmodem-fritzbox

    Ist ein Kabelmodem. Ohne des läuft nichts. Bei mir hängt nur noch zusätzlich ein Switch dran.
     
  4. karldaffy

    karldaffy Junior Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: kabelmodem-fritzbox

    hallo.weis nicht ob ich das so einfach wegnehmen kann.muss wohl erst bei KD nachfragen ,ob ich das deinstalieren darf.
    weis auch nicht ob ich die fritzbox alleine instalieren kann.
    mfg.karl
     
  5. Batman 63

    Batman 63 Talk-König

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    6.472
    Zustimmungen:
    514
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    KDL-32WE615
    AW: kabelmodem-fritzbox

    Das Kabelmodem darfst du nicht entfernen. Ohne dem funktioniert das Internet nicht.

    Problem ist nur, es gibt Kabelanbieter bei denen man sich einloggen muss oder wie hier wo man permanent verbunden ist. Mein Kabelmodem loggt sich automatisch ein und stellt mir per Ethernet eine dauerhafte Verbindung zur Verfügung.

    Musst du dich einloggen?
     
  6. karldaffy

    karldaffy Junior Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: kabelmodem-fritzbox

    hallo.nein brauche mich nicht einloggen wenn ich ins internet gehe .nur in meinen pc ja.wie du schon sagst ,wenn ich den pc anmache bin ich auch schon im internet.
    mfg.karl
     
  7. Batman 63

    Batman 63 Talk-König

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    6.472
    Zustimmungen:
    514
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    KDL-32WE615
    AW: kabelmodem-fritzbox

    Dann brauchst du wahrscheinlich auch nur ein Switch. Ich bin aber kein Netzwerkprofi da hier nur eine AirPort Express, der Fernseher und ein Blu-ray Player dran hängen.

    Mein Switch ist das FS 605 von Netgear.
     
  8. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: kabelmodem-fritzbox

    IP-Phone-Forum - Powered by vBulletin

    Schau mal dort, ich denke das sollte gehen wenn Du das Modem mit der Fritz über LAn1 verbindest und das interne Modem abschaltest.
    Aber die dort in dem Forum sollten das besser wissen.
     
  9. BigPapa

    BigPapa Talk-König

    Registriert seit:
    3. Februar 2001
    Beiträge:
    5.907
    Zustimmungen:
    66
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Samsung SMT-G7401 (Horizon v2)
    AW: kabelmodem-fritzbox

    Jupp so ist es auch bei mir eingerichtet. Kabelmodem -> Fritzbox 7170
    Kabelmodem in LAN1

    Auf der Fritzbox Internetzugang über LAN 1 auswählen unter Internet, Zugangsdaten, dazu Internetverbindung selbst aufbauen (NAT-Router mit PPPoE oder IP) und Zugangsdaten werden nicht benötigt (IP), fertig

    Funktioniert relativ perfekt.
     
  10. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: kabelmodem-fritzbox

    Wenn er schon am schrauben ist, kann er ja noch gleich ein Freetz rüberbügeln. :D
     

Diese Seite empfehlen