1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabelloses 5.1 ?

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von Scholli, 26. August 2016.

  1. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.854
    Zustimmungen:
    178
    Punkte für Erfolge:
    78
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    Anzeige
    Ich bitte alle Akustikexperten schon mal um Verzeihung, wenn ich in meinem 82. Lebenjahr folgendes Problem habe. Einerseits habe ich ein Leben lang als DJ gearbeitet (große, gut klingende Boxen stehen noch zur Genüge in Keller und Garage herum), andererseits lese ich hier in diesem Thread sehr interessiert, dass es in der Heimelektronik gewaltige Veränderungen speziell in der kabellosen Vernetzung beim Hören von Musik gibt.
    Wer kann mir zu folgenden Vorstellungen einen allgemeinen Rat, oder sogar eine entprechende Kaufempfehlung geben:
    Große Boxen will und kann ich nicht mehr rumschleppen. Daher könnte ich mir vorstellen, 5 kleine "Brühwürfel" und auch einen tragbaren Subwoofer mal in das eine odere Zimmer oder sogar in den Garten zu
    tragen, ohne ein einziges Kabel zu ziehen. Mein WLAN empfange ich schon lange auch in meinem Garten an meinem Iphone und dieses bringt auch schon mal einen etwas größeren Lautsprecher pere Blutooth zum "Quaken".
    Aber wie wäre es mit 5.1 Raumklang in der Hollywoodschaukel ???
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.938
    Zustimmungen:
    3.529
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Und womit willst Du dann die Lautsprecher betreiben, etwa mit Batterien/Akkus? [​IMG]
    Ganz ohne Strömlinge geht es nun mal leider nicht.
    Batterie/Akku betriebene 5.1 Anlagen sind mir da jetzt auch nicht bekannt. fast immer werden nur die rearlautsprecher und der Subwoofer "Kabellos" betrieben (aber mit Spannungszuleitung).
     
  3. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.854
    Zustimmungen:
    178
    Punkte für Erfolge:
    78
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    Hallo Gorcon,
    in meinem Wohnbereich und auch im Garten würde ich für die Spannungsversorgung der Lautsprecher natürlich Netzspannung wählen. Solchen kleinen "Brühwürfeln" könnten aber auch mal solche "Power Packs", wie sie bei amazon oder perl für ein paar Euro angeboten werden, ein paar Stunden reichen.
    Wie aber könnte die Signalzuführung kabellos per Iphone oder Table für jeden 5.1 Kanal erfolgen ?
    Bei Bluetooth kann ich ja immer nur eine Verbindung aktivieren.
     
  4. Wolfman563

    Wolfman563 Gold Member

    Registriert seit:
    24. August 2011
    Beiträge:
    1.092
    Zustimmungen:
    2.140
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    aktiv:
    Topfield SRP 2410M
    Topfield SRP 2410

    Reserve:
    Topfield SRP 2410M LE

    Halde:
    Topfield SRP 2100 (TMS)
    Bei den Philipps Fidelio E5 und E6 werden zwar die kabellosen Surrounds von Akkus versorgt (zum Laden werden sie auf die Frontlautsprecher gestellt).
    Zumindest bei den E6 könnnen diese außerdem eigenständig (entweder einzeln in mono oder gekoppelt in Stereo) als Bluetooth Lautsprecher genutzt werden.

    Der Subwoofer wird zwar ebenfalls per Funk angesteuert, benötigt aber wie die Frontlautsprecher Netzstrom.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. August 2016
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.938
    Zustimmungen:
    3.529
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Eben, eine Anlage wo alle 6 Kanäle per Funk versorgt werden, ist mir jetzt nicht bekannt. hatte jedenfalls nichts gefunden.
     
    Wolfman563 gefällt das.
  6. Wolfman563

    Wolfman563 Gold Member

    Registriert seit:
    24. August 2011
    Beiträge:
    1.092
    Zustimmungen:
    2.140
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    aktiv:
    Topfield SRP 2410M
    Topfield SRP 2410

    Reserve:
    Topfield SRP 2410M LE

    Halde:
    Topfield SRP 2100 (TMS)
    Mir auch nicht - und das wollte ich zum Ausdruck bringen :)
     
    Gorcon gefällt das.

Diese Seite empfehlen