1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabellänge?

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von naked_soul, 20. Juni 2007.

  1. naked_soul

    naked_soul Neuling

    Registriert seit:
    25. April 2006
    Beiträge:
    11
    Anzeige
    Hallo,

    sorry ich wusste nicht wohin mit meiner Frage und zwar hab ich folgendes Problem zu lösen. In meiner Wohnung gibt es nur einen Kabelanschluß im Wohnzimmer, aber ich würde gerne auch TV im Schlafzimmer schauen. DVB-T gibts in Dresden noch net und wenns dann kommt, dann leider nicht so wie in Hessen. Jetzt wollte ich einfach mit nem T-Stecker an die Kabelsteckdose ran und ein sehr langes Kabel (bestimmt an die 20 Meter) dann von dort ins Schlafzimmer ziehen. Leider bin ich in Kabellängen und Stckern nicht so fit und weiss nicht wie lange darf so ein Kabel sein, bis es zu starke Bildeinbussen gibt und was für ein Kabel kann ich nutzen? Ich habe mal geschaut und wenn man ein gutes Sat-Kabel nehmen würde mit 90db oder so, dann passen da ja anscheinend die IEC-Stecker nicht mehr usw usw usw...
    Hat jemand nen guten Lösungsvorschlag für mich?

    Danke schonmal im voraus!

    mfg
     
  2. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.837
    Ort:
    Ostzone
    AW: Kabellänge?

    Es reicht ein stinknormales Koaxialkabel, das aber mit möglichst guter Abschirmung. 90dB sollten Minimum sein.

    Eine standardisierte Länge gibt es in dem Fall meines Wissens nicht. Das Problem fängt aber meistens schon am billigen T-Stück an, was nicht sauber trennt oder unsauber weiterleitet.
     
  3. naked_soul

    naked_soul Neuling

    Registriert seit:
    25. April 2006
    Beiträge:
    11
    AW: Kabellänge?

    Ok danke, aber wo bekomme ich so ein gutes Kabel? Hab bei Reichelt geschaut und da gibts dann wohl nur SAT-Kabel mit 90-100 db und diese sind dann anscheinend zu breit für einen Anschluß eines IEC-Steckers.
    Kannst Du mir nen Tipp geben wo es gute Kabel günstig und in großen Längen gibt?

    Danke :)

    Edit: Hab jetzt mal Media-Halle gefunden, die bieten 120db Kabel als Meterware usw, kennt die jemand und spielt der Kabelaussendurchmesser beim montieren von IEC-Steckern eigentlich eine große Rolle oder sind die Stecker da schon recht kompatibel bis zu einem bestimmten Maß?
    Die haben auch ein T-Stück aus Metall, hoffe das ist so ganz gut....?
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juni 2007
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kabellänge?

    Das Sat-Kabel von Reichelt ist gut geeignet für Kabelfernsehen. Die Stecker passen da auch genauso gut rauf. Ich verwende auch das Kabel (110dB) hier in meiner Wohnung.

    Gruß Gorcon
     
  5. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.837
    Ort:
    Ostzone
  6. naked_soul

    naked_soul Neuling

    Registriert seit:
    25. April 2006
    Beiträge:
    11
    AW: Kabellänge?

    Hallo,

    also ich hab mir mal folgende Dinge in den Warenkorb gelegt, was sich aber noch ändern kann, muss die Strecke nochmal genau abmessen :)

    http://www.media-halle.de/shop/cata...nnenkabel-astralllx-120-meterware-p-2311.html

    http://www.media-halle.de/shop/catalog/viablue-tvr-antennenstecker-8mm-paar-p-1486.html

    http://www.media-halle.de/shop/cata...er-antennenbuchse-fuer-vollmetall-p-2345.html

    Also wenn ich 30 Meter ordern müsste, wäre ich bei ca. 70 €

    Achja, wenn das Bild jetzt schon unscharf ist, also leicht grieselig (schreibt man das so? *gg*) auf einigen schwachen Sendern/Kanälen, wie kann man da denn für Abhilfe sorgen?
     
  7. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.837
    Ort:
    Ostzone
    AW: Kabellänge?

    Wenns jetzt schon grisselt, kannst Du nur hoffen, dass es an den derzeitigen Kabeln liegt. Ist aber der Empfang schon schlecht, dann bringen die guten Kabel natürlich auch nix besseres. Eher kommt bei 20m Strecke noch nen Tick Grissel obendrauf.
     
  8. naked_soul

    naked_soul Neuling

    Registriert seit:
    25. April 2006
    Beiträge:
    11
    AW: Kabellänge?

    Gibts da nicht irgendwelche Verstärker oder so? Hoffe nur das die nicht so extrem teuer sind... :-/

    @ Gorcon: Welches von Reichelt kannst Du empfehlen, da steht meist irgendwie keine Dämpfung bei?
     

Diese Seite empfehlen